Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Westlicher Backstein-Rundweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren Top

Westlicher Backstein-Rundweg

Radfahren · Mecklenburg-Schwerin
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Schweriner Dom
    / Der Schweriner Dom
    Foto: Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
  • / Schloss Bothmer am Rande der Kleinstadt Klütz ist die größte barocke Schlossanlage Mecklenburg-Vorpommerns.
    Foto: Negwer, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Auf den Spuren der Backsteingotik durch die Hansestadt Wismar
    Foto: Rudolph, Alexander, VMO
  • / Blick auf den " Brunnen der Lebensfreude" und die Innenstadt am Universitätsplatz, Rostock
    Foto: Anna Kirchmann
  • / Historische Altstadt von Rostock
    Foto: Krauleidis, Rostock Marketing
  • / Der Münster in Bad Doberan verfügt über eine reiche mittelalterliche Ausstattung.
    Foto: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
m 300 200 100 350 300 250 200 150 100 50 km
Steine erzählen Geschichte
mittel
371 km
25:22 h
699 hm
699 hm

Nicht nur Radfahrer bewundern die gebrannten Schönheiten, die allerorts in warmen Rottönen strahlen wie Kirchtürme und Stadttore, Bauernkaten und Bürgerhäuser. Aus schlichten Lehmziegeln schufen Bauherren vergangener Jahunderte Kunstwerke für die Ewigkeit.

 

Autorentipp

Wer die Route abkürzen möchte, kann zwischen verschiedenen Alternativen entscheiden. Weitere Informationen hierzu gibt es unter www.auf-nach-mv.de/radweg-westlicher-backstein-rundweg.
Profilbild von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Aktualisierung: 24.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
91 m
Tiefster Punkt
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Westlicher Backstein-Rundweg

 

Start

Schwerin (56 m)
Koordinaten:
DG
53.633656, 11.404141
GMS
53°38'01.2"N 11°24'14.9"E
UTM
32U 658957 5945449
w3w 
///retter.sauren.prüfen

Ziel

Schwerin

Wegbeschreibung

Der Westen Mecklenburgs lädt auf 380 Kilometern zu einer Zeitreise in die Vergangenheit ein. Schon in Schwerin beeindrucken das Schloss und auch der Dom mit Domhof,  der noch vollständig aus der Zeit des Mittelalters erhalten ist. Mit 117,5 Metern gehört der rote Riese zu den höchsten Kirchen Deutschlands.

Die Route führt nordwestlich aus der Landeshauptstadt, wo sich ein faszinierender Landstrich erstreckt. An glasklaren Seen, saftigen Wiesen und Feldern vorbei, geht es weiter durch verträumte Orte mit stattlichen Land- und Stadtpfarrkirchen in Richtung Meer.

Die Radurlauber erfahren eine abwechslungsreichen Weg entlang der Strände und Steilküsten der Mecklenburger Bucht und in der verträumten Hügellandschaft des Klützer Winkels. Bevor die riesige Kathedrale der Hansestadt Wismar, welche 2002 zum UNESCO-Weltkulturerbe gekürt wurde, die Radfahrer zum Staunen bringt, verzaubern die beiden Schlösser Kalkhorst und Bothmer mit Backsteinpracht und Gartenkunst .

Die Tour führt an der Wismarer Bucht und am Salzhaff entlang zum Ostseebad Kühlungsborn. Hier lugt zwischen herrlich blühenden Rapsfeldern der Bastorfer Leuchtturm hervor. Das Meer ist ganz nah und lädt zum Baden ein. Tutend und schnaufend begleitet die Schmalspurbahn „Molli“ die Radfahrer ein Stück ihres Weges. Heiligendamm, auch bekannt als die „Weiße Stadt am Meer“, erstrahlt unterwegs in fürstlicher Pracht. Im Schatten uralter Buchen führt der Weg auf Steilufern nach Warnemünde. Die Warnow aufwärts, werden die Radfahrer von den drei monumentalen  Backsteinkirchen der Hansestadt Rostock in Empfang genommen.    

Landeinwärts führt der Weg weiter durch von der Eiszeit geprägte Landschaften mit kleinen Dörfern, vorbei am Doberaner Münster, der Krönung der norddeutschen Backsteingotik. Entzückende Laubwälder reichen auf der Zielgeraden bis an das Westufer des Schweriner Sees heran.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit dem IC/RE nach Schwerin

Anfahrt

Über die A20 Ausfahrt bei Dorf Mecklenburg nehmen, danach weiter auf der B106 über Zickhusen nach Schwerin;

Oder über die A24 Ausfahrt Richtung Goldenstädt nehmen, dann weiter auf die A14 bis Raben Steinfeld, ab da auf der B321 nach Schwerin.

Koordinaten

DG
53.633656, 11.404141
GMS
53°38'01.2"N 11°24'14.9"E
UTM
32U 658957 5945449
w3w 
///retter.sauren.prüfen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ADFC-Regionalkarte Ostseeküste Schwerin, BVA  ISBN 978-3-87073-974-4

ADFC-Regionalkarte  Lübeck und Umgebung, BVA ISBN 978-3-87073-838-9

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
371 km
Dauer
25:22 h
Aufstieg
699 hm
Abstieg
699 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour kulturell / historisch Etappentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.