Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Westelijke Stubaier Alpen
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Westelijke Stubaier Alpen

Hochtour · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
NKBV Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Bergsportreizen .nl, NKBV
  • /
    Foto: Bergsportreizen .nl, NKBV
  • /
    Foto: Bergsportreizen .nl, NKBV
  • /
    Foto: Bergsportreizen .nl, NKBV
  • /
    Foto: Bergsportreizen .nl, NKBV
  • /
    Foto: Bergsportreizen .nl, NKBV
  • /
    Foto: Bergsportreizen .nl, NKBV
  • /
    Foto: Bergsportreizen .nl, NKBV
  • /
    Foto: Bergsportreizen .nl, NKBV
  • /
    Foto: Bergsportreizen .nl, NKBV
  • /
    Foto: Bergsportreizen .nl, NKBV
  • /
    Foto: Bergsportreizen .nl, NKBV
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 60 50 40 30 20 10 km

Een sterk afwisselende toch t op de grens tussen oostenrijk en Süd-Titol. De tocht gaat door zeer verschillende trreinsoorten, zoals   blokkenterrein, puinhellingen, sneeuwhellingen en wel of niet apere gletsjers en grashellingen. En niet te vergeten een paar mooie topbeklimmingen

 

Strecke 67,1 km
25:39 h
4.546 hm
5.558 hm
3.451 hm
1.350 hm

 

We beginnen de tocht in de prachtig gelegen Winnebachseehütte, aan de Ötztalerkant van de Stubaier Alpen. Om de Hoher Seblaskogel heen lopen we over het Winnebach Joch naar het Westfalenhaus, boven het Lüsenstal.

De tweede dag lopen we via de Längentaler Ferner Längentaljoch (2991 m) naar de Ambergerhütte. Ons volgende doel is de Hochstubaihütte, boven op de Wildkarspitze (3175 m), de hoogste slaapplek van onze tocht. Via de zuidelijke gletsjers van de westelijke hoofdkam gaan we naar de Hildesheimer-hütte, waar we twee nachten zullen blijven.

Als de omstandigheden het toelaten, beklimmen we de volgende dag de Wilder Pfaff (3466 m), het “dak” van onze tocht. We staan nu op de grens met Süd-Tirol, Italië.

Via de Siegerlandhütte en het Windachtal dalen we weer af naar het Ötztal, het dal waarboven we onze tocht een week geleden begonnen. Het eindpunt is de toeristenplaats Sölden.

 

Profilbild von Bergsportreizen .nl
Autor
Bergsportreizen .nl
Aktualisierung: 19.01.2019
Höchster Punkt
3.451 m
Tiefster Punkt
1.350 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Start:                          Winnebachseehütte   www.winnebachseehuette.com

1e dag                        Westfalenhaus            www.westfalenhaus.at

2e dag                        Amberger Hütte           www.ambergerhuette.at

3e dag                        Hochstubaihütte          www.hochstubaihuette.at

4e en 5e dag             Hildesheimerhütte      www.hildesheimerhuette.at

6e dag                        Siegerlandhütte            www.siegerlandhuette.com

Start

Winnebachseehütte (vanaf Gries bij Längefeld in het Ötztal. (2.362 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Sölden

Wegbeschreibung

Dag 1

Winnebachseehütte (2362 m) – route 141 – Winnebach Kar - Winnebachjoch (2788 m) - Ochsenkar – Westfalenhaus (2273 m)

Looptijd: 4 uur

Hoogteverschil: +420m, -510m

 

Dag 2

Westfalenhaus (2273 m) – Längentaljoch (2991 m) – Ambergerhütte (2135 m)

Looptijd: 6 uur

Hoogteverschil: +720m, -850m

 

Dag 3

Ambergerhütte (2135 m) – Hochstubaihütte (3175 m)

Looptijd: 4 uur

Hoogteverschil: +1000m, -50m

 

Dag 4

Hochstubaihütte (3173 m) – Hildesheimerhütte (2899 m)

Looptijd: 5½ uur

Hoogteverschil: +100m, -280m

 

Dag 5

Dagtocht Wilder Pfaff (3466 m)

Looptijd: 5 uur

Hoogteverschil: +570m, -570m

 

Dag 6

Hildesheimerhütte (2899 m) – Gamsplatzl (3019 m) – Siegerlandhütte (2710 m)

Looptijd: 3 uur

Hoogteverschil: +250m, -440m

  

Dag 7

Siegerlandhütte (2710 m) – Sölden (1367 m)

Looptijd: 6 uur

Hoogteverschil: -1350m

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Regelmatig rijden er treinen via Innsbruck Hauptbahnhof naar Ötztal Bahnhof.

Verder met de bus naar Gries:   www.postbus.at

Op terugweg vanuit Sölden met postbus.

Anfahrt

Via o.a. Ulm - Kempten - Reutte - Fernpaß - Imst - Ötz – Längenfeld

Parken

In Gries of Sölden ; met bus naar start of eindpunt.

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Alpenvereinsführer Stubaier Alpen; H.& W. Klier, Rother, München

-Stubai Wanderbuch; H.M. Schiechtl, Tyrolia Verlag

-Bergwanderungen in den Stubaier Alpen; Walter Klier, Rother, München

-K­lei­ner Führer Stubaier Alpen; Hein­rich Klier

(in dit gidsje is ook de Kompasskaart opgenomen) Rother, München

-Berge # 35 Stubaier Alpen & # 3 / 2000      

-Olympia-Verlag – GmbH (magazin met de mooiste foto’s) Nürnberg                                             

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Stubaier Al­pen, Hoch­stubai 1:25.000      # 31/1

Freytag + Berndt Stubaier Al­pen, 1:50.000 # 241

Kompass Wanderkarte, Ötztaler Alpen, 1:50.000 # 43

Kompass Wanderkarte, Stubaier Alpen, 1:50.000 # 83

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Hochtouren

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • 35-45 Liter Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Teleskopstöcke
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Bergschuhe der Kategorien C oder D
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Eispickel mit Schaufel
  • Steigeisen mit Antistollplatten (entsprechend der Route und passend zu den Bergschuhen)
  • Einfachseil
  • Halbseile
  • Zwillingsseile
  • Friend/Cam 0
  • Friend/Cam 0.1
  • Friend/Cam offset 0.1-0.2
  • Friend/Cam 0.2
  • Friend/Cam offset 0.2-0.3
  • Friend/Cam 0.3
  • Friend/Cam offset 0.3-0.4
  • Friend/Cam 0.4
  • Friend/Cam offset 0.4-0.5
  • Friend/Cam 0.5
  • Friend/Cam offset 0.5-0.75
  • Friend/Cam 1
  • Friend/Cam 2
  • Friend/Cam 3
  • Friend/Cam 4
  • Friend/Cam 5
  • Friend/Cam 6
  • Friend/Cam 7
  • Friend/Cam 8
  • Satz Klemmkeile
  • Doppelter Satz Klemmkeile
  • Kleine Klemmkeile
  • Mittlere Klemmkeile
  • Große Klemmkeile
  • Klemmkeilentferner
  • Tricam(s)
  • Ball-Nut(s)
  • Gipsy(s)
  • Hexentric(s)
  • Seilklemme(n) wie die Petzl Micro Traxion
  • Seilrolle(n) wie der Petzl TiBloc
  • Schlaghaken und Hammer
  • Satz Eisschrauben
  • Kurze Eissschrauben
  • Mittlere Eisschrauben
  • Lange Eisschrauben
  • Eissanduhrfädler
  • 2 Materialkarabiner (z.B. Ice Clipper, Caritools)
  • Expressschlingen
  • Steigklemme

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
67,1 km
Dauer
25:39 h
Aufstieg
4.546 hm
Abstieg
5.558 hm
Höchster Punkt
3.451 hm
Tiefster Punkt
1.350 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Etappentour Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.