Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Westalpenroute von Susa nach Zermatt
MTB-Transalp Premium Inhalt

Westalpenroute von Susa nach Zermatt

MTB-Transalp · Italien
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick in Furi: Die Bilderbuchlandschaft um Zermatt
    Blick in Furi: Die Bilderbuchlandschaft um Zermatt
    Foto: Zermatt photos (Creativ Commens), Outdooractive Redaktion
m 4000 3000 2000 1000 300 250 200 150 100 50 km Col di Pontonnet Colle di Gavietta Col Lauson Croce di Ferro Lago Cignana
schwer
Strecke 306,1 km
45:00 h
14.011 hm
12.901 hm
3.294 hm
477 hm

Konditionell und fahrtechnisch extrem anspruchsvolle Transalp von Susa nach Zermatt. Auf hochalpinen Pfaden durchqueren wir in sechs Etappen die herrliche Landschaft der Westalpen. Erfahrung im hochalpinen Gelände und ausreichend Trittsicherheit sind Voraussetzung für diese Route.

Diese Transalp verläuft nicht in der meist üblichen Nord-Süd-Richtung, sondern beginnt im italienischen Susa und endet im Schweizer Ort Zermatt, das am Fuße des meistfotografierten Berges der Welt liegt – dem Matterhorn. Fantastische Trails in einer atemberaubenden 4000er-Bergkulisse erwarten uns auf der Route. Die Höhepunkte der Tour sind der Plattenweg zum Lago Malciaussia, die Bergstraße zum Lago Monastero, der Trail in die Valsavarenche mit dem Gran Paradiso im Hintergrund, die Fahrt auf den über 3300 m hohen Col de Lauson mit der anschließenden Trail-Abfahrt und der Theodul-Gletscher, um nur einige zu nennen. Diese Alpenroute ist konditionell und fahrtechnisch sehr anspruchsvoll und verlangt vom Fahrer einiges an Kraft und Ausdauer ab. Diese Tour ist ein ganz besonderes Naturerlebnis, während dem man die Schönheit und Imposanz des Hochgebirges Meter für Meter hautnah erlebt.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Thomas Autor Thomas

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

G. E.
13.09.2018 · Community
Wie beschrieben, gehört die Tour in die Kategorie schwer. Eine Sache möchte ich unbedingt anmerken: Der Wanderweg (Tag2) vom Colle Gavietta runter bis zur Alpe di Pratofiorito wird anscheinend schon seit längerem nicht mehr unterhalten. Er ist total zugewachsen und nur mittels gps lassen sich noch die Spuren des alten Weges aufspüren. Dabei gilt es, sich in schwierigem und teils sehr steilem Gelände auf Kurs zu halten, es besteht Absturzgefahr. Eine Machete wäre empfehlenswert, das Durchkommen ist ein harter Kampf durchs Dickicht! Ab Alpe die Pratofiorito besteht westlich eine grobe Schotterstrasse, die für die Abfahrt genutzt werden kann.
mehr zeigen
Gelände mit zugewachsenem Wanderweg
Foto: G. E., Community
Spuren des Wanderwegs hin- und wieder erkennbar
Foto: G. E., Community

Fotos von anderen