Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Werfener Hütte 1967m
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Werfener Hütte 1967m

Skitour · Tennen-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Werfener Hütte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • /
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 6 4 2 km
Zuletzt zwar recht steile aber dennoch nicht schwere Skitour zur im Winter geschlossenen Werfener Hütte mit herrlichem Panorama über das Pongauer Salzachtal.
mittel
Strecke 9,2 km
3:30 h
1.000 hm
1.000 hm
Vom Salzachtal oder dem Ausgangspunkt aus kann man sich nicht vorstellen, doch recht ansprechende und insgesamt auch unschwere Abfahrtshänge in dem schroffen Ambiente der Südabstürze des Tennengebirges vorzufinden.

Autorentipp

Der dichte Latschenbewuchs am steilen südwestexponierten Hüttenhang bedarf einer entspechenden Schneebedeckung. Sind die Bedingungen am steilen Schlusshang jedoch zu heikel, ist der Tanzboden um die Elmaualm ein deutlich gefahrloseres Ziel.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 11.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Werfener Hütte, 1.967 m
Tiefster Punkt
Wengerau, 964 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Wengerau - Wanderparkplatz

Sicherheitshinweise

Am Gipfelhang evtl. lawinengefährlich.

Weitere Infos und Links

Wengerau Alm: https://www.werfenweng.eu/Ausflug/51-Wengerau-Alm.html

Gamsblickalm: https://www.werfenweng.eu/Ausflug/52-Gamsblickalm.html

Start

Gasthof Wengerau (964 m)
Koordinaten:
DD
47.474595, 13.268740
GMS
47°28'28.5"N 13°16'07.5"E
UTM
33T 369551 5259359
w3w 
///umhang.dringend.neuer

Ziel

Werfener Hütte

Wegbeschreibung

Vom großen Parkplatz vor dem Gasthof Wengerau wandern wir entlang des gewalzten Almwegs im Linksbogen an der bewirtschafteten Wengaualm (oder Wengeraualm) vorbei in den Talschlusskessel. Bei der Gamsblickalm endet der präparierte Weg und wendet auch die Langlaufloipe. Wir wandern auf der breiten Wiese mild ansteigend westwärts bis zum Bachgraben und durchqueren diesen nach links. Nun könnte man am Almweg in mehreren Serpentinen im Wald bis zur Elmaualm hinaufgehen. Wir steigen aber links des Grabens in mehreren Stufen im schütteren Wald bis zum Sattel vor den freien Almflächen der Elmaualm hinauf. Die weiten Wiesenhänge des Tanzbodens oberhalb des Almgebäudes sind mittelsteil. Am oberen Ende gelangen wir über eine Geländekante in den allmählich immer steiler werdenden Südrücken, der direkt zur Werfener Hütte hinaufführt. Bei geringmächtiger Schneedecke wird in Latschengassen, bei eingeschneitem Gehölz am freien Rücken in mehreren Kehren zur schon sichtbaren Hütte angestiegen. Im Linksbogen quert man zuletzt am steilen Hüttenhang auf die geräumige Hüttenterrasse hinüber.

Abfahrt entlang des Anstiegs, wobei bei sicheren Bedingungen vom Tanzboden oberhalb der Almhütte links schon steiler in den Graben (evtl. auch auf der linken Grabenseite) abgefahren werden kann.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der Tauernautobahn in Werfen abfahren und durch Pfarrwerfen hinauf nach Werfenweng (aus dem Süden die Abfahrt Pfarrwerfen/Werfenweng benützen). Im Ort links einbiegen in den Wengerwinkl und beim Gasthaus Wengerau parken.

Parken

Großer Parkplatz vor dem Gasthaus Wengerau.

Koordinaten

DD
47.474595, 13.268740
GMS
47°28'28.5"N 13°16'07.5"E
UTM
33T 369551 5259359
w3w 
///umhang.dringend.neuer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 125 oder 3216

Kompass Nr.15: Tennengebirge

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,2 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
1.000 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.