Start Touren Weitwanderweg 9, Sierning - Steinbach a. d. Steyr
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung Etappe

Weitwanderweg 9, Sierning - Steinbach a. d. Steyr

Wanderung · Oberösterreichische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Gasthof Forsthof in Sierning
    / Gasthof Forsthof in Sierning
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Wegmarkierung des Weitwanderweg 9
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Feldwege führen durch das reiche Land.
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Danke für die Sitzgelegenheit!
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Panorama über die Felder kurz vor Waldneukirchen.
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Die Kirche in Waldneukirchen ist in der Ferne zu sehen.
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Auf eine gute Aussicht wird an jedem Örtchen Wert gelegt.
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Von St. Nikolai aus ist Steinbach mit seinem markanten Friedhof gut erkennbar.
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Steinbach und seine Häuser schmiegen sich sanft an die Steyr an.
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Am Ortsplatz von Steinbach weist die Markierung den weiteren Weg.
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
m 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km

Der Weitwanderweg 9 (Salzsteig) führt von Bad Leonfelden in Oberösterreich nach Arnoldstein in Kärnten an der Grenze zu Italien. Diese Etappe führt von Sierning nach Steinbach an der Steyr.
mittel
13,3 km
3:15 h
222 hm
214 hm
Es wird wieder ländlicher. Entlang von fruchtbaren Feldern führt uns diese kurze und gemütliche Tour vorbei an Waldneukirchen nach Steinbach, das sich - perfekt für ein Postkartenmotiv - an die Steyr schmiegt.

Autorentipp

Die Touren des Weitwanderweges 9 in Oberösterreich sind ideale Einstiegstouren, um die Kondition auf Vordermann zu bringen. Die Wege sind sehr einfach und gut markiert. Wer das Leistungsabzeichen erwerben will, muss sich bei den Kontrollpunkten (K) einen Stempel zb. aus einem Gasthaus etc. besorgen. Nähere Infos dazu im Weitwanderführer des Alpenvereins.
outdooractive.com User
Autor
Johannes Leitner
Aktualisierung: 13.05.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
St. Nikolai, 557 m
Tiefster Punkt
Sierning, 343 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

keine Gefahren.

Weitere Infos und Links

http://www.oebb.at
http://www.postbus.at
http://www.alpenverein.at/weitwanderer/weitwanderwege/2002_01_18_133.php
http://www.bergeundtaeler.at/2013/04/sierning-steinbach-a-d-steyr/
http://www.linz.at

Start

Sierning (370 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.042346, 14.307332
UTM
33U 448372 5321238

Ziel

Seinbach a. d. Steyr

Wegbeschreibung

Wir starten in Sierning (K) in der Neustraße und folgen dieser, vorbei am Gasthof Forsthof in Richtung Westen. schon bald verlassen wir die Straße und folgen der Markierung über die B122, der Voralpenbundesstraße. Vorbei an Bauernhöfen und weitläufigen Feldern. Bald ist Waldneukirchen (K) erreicht, das wir durchqueren. Ein kurzer Anstieg nach St. Nikolai liegt noch vor uns, bis wir einer weiten Serpentinen-Straße talwärts zur Steyr geben und diese im Ort Grünburg nach Steinbach (K) überqueren.

Nun kann man sich entweder auf den Weiterweg zur Grünbergerhütte machen, oder mit dem Postbus die Rückfahrt antreten. (Haltestelle: ATO Untergrünburg Museumsbahnhof)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbus-Verbindungen aus allen Richtungen nach Sierning. (http://www.postbus.at)

Anfahrt

Von Linz und Wien auf der A1 abfahren bei Anschlussstelle 160 Asten/St. Florian in Richtung St. Florian abfahren. Dem Straßenverlauf folgen (L566, L564 und L565). Nach ca. einer halben Stunde ist Sierning erreicht.

Von A1 (aus Salzburg) oder A9 bei Anschlussstelle 195 Sattledt abfahren  in Richtung Kremsmünster und der B122 etwa eine halbe Stunde bis Sierning folgen.

Parken

Gratis Parkplätze bei der Busstation Sierning (Wallernstraße 5).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

OEAV, Wege ins Freie, Sektion Weitwandern, Österreichischer Weitwanderweg 09

Ausrüstung

Halbschuhe sind ausreichend.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,3 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
222 hm
Abstieg
214 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.