Start Touren Weitwanderweg 9, Arriach - Villach
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Mehrtagestour Etappe

Weitwanderweg 9, Arriach - Villach

Mehrtagestour · Gailtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Historische Gebäude stehen entlang des Weges kurz nach Arriach
    / Historische Gebäude stehen entlang des Weges kurz nach Arriach
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • Abzweigung des Weges kurz nach der Bundesstraße
    / Abzweigung des Weges kurz nach der Bundesstraße
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • Serpentinen führen auf den Berg
    / Serpentinen führen auf den Berg
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • Hirsche in einem Gehege
    / Hirsche in einem Gehege
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • Die Hinterbuchholzerhütte
    / Die Hinterbuchholzerhütte
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • Wegweiser auf der Kote
    / Wegweiser auf der Kote
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • Die Steinwenderhütte liegt vor uns
    / Die Steinwenderhütte liegt vor uns
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • Blick über Villach von der Steinwenderhütte
    / Blick über Villach von der Steinwenderhütte
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Ortschaft Treffen
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Wegweiser und Markierungen kurz nach dem Schloss Treffen
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Über den Oswaldiberg zur Drau
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Der Weg entlang der Drau nach Villach
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Auch der Jakobsweg verläuft hier
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
  • / Die Pfarrkirche St. Jakob in Villach
    Foto: Johannes Leitner, http://bergeundtaeler.at
0 500 1000 1500 2000 m km 5 10 15 20 25

Der Weitwanderweg 9 (Salzsteig) führt von Bad Leonfelden in Oberösterreich nach Arnoldstein in Kärnten an der Grenze zu Italien. Diese Etappe führt von Arriach nach Villach. Um das Leistungsabzeichen zu erwerben, muss bei den Kontrollpunkten (K) einen Stempel zb. aus einem Gasthaus etc. besorgt werden. Nähere Infos dazu im Weitwanderführer des Alpenvereins.
schwer
25 km
10:45 h
1078 hm
1412 hm
Eine lange aber nicht anstrengende Wanderung von Arriach auf eine ca. 1600 Meter hoch gelegene Kote westlich der Gerlitzen. Über Treffen gelangt man dann weiter entlang der Drau bis Villach.

Autorentipp

Die überschaubare Stadt Villach ist es durchaus wert näher erkundet zu werden. Schöne Altstadthäuser und gemütliche Restaurants laden zu Verweilen ein.
outdooractive.com User
Autor
Johannes Leitner
Aktualisierung: 19.02.2016

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kote, 1653 m
Tiefster Punkt
Villach, 484 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

keine Besonderen Gefahren

Ausrüstung

Normale Bergausrüstung: Bergschuhe mit einem sehr guten Profil, Wechselwäsche, Flüssigkeit und Jause, Sonnenbrille, Sonnencreme, (Stöcke), Windstopper-Jacke bzw. Ausrüstung für eine mehrtägige Wanderung.

Weitere Infos und Links

http://www.oebb.at
http://www.postbus.at
http://www.alpenverein.at/weitwanderer/weitwanderwege/2002_01_18_133.php
http://www.bergeundtaeler.at/2013/08/arriach-villach/
http://www.arriach.gv.at/arriach/
http://www.villach.at/inhalt/home.asp

Start

Arriach (836 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.726233, 13.848760
UTM
33T 412030 5175385

Ziel

Villach

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Wanderung in Arriach (K), gehen ins Tal und biegen bei der Bundesstraße rechts ab, verlassen diese aber wieder nach ein paar hundert Metern nach links. Nun geht es eine Asphaltierte Straße in mehreren Serpentinen den Berg hinauf. Erst nach ein paar Kilometern verlassen wir die Straße und folge einem Waldweg. Wir erreiche die Hinterbuchholzerhütte, wo wir mangels Alternativen über einen Zaun kletteren um auf der anderen Seite den Weg fortzusetzen. Kurz darauf erreichen wir die Steinplatte, die 1655 Meter hoch gelegene Kote des Berges.

Wir überqueren diese und steigen auf der südlichen Seiten den Berg hinab, erreichen so nach wenigen Minuten die Steinwender Hütte. Weiter dem Weg folgend, kommen wir in den Ort Treffen (K). Hier überqueren wir die B98 zum Schloss Treffen, wo sich unser Weg fortsetzt zur Ortschaft Eichholz durch den Wald fortsetzen.
Hier überqueren wir, ohne es zu merken, den Oswaldibergtunnel der A10 und gelangen zur Landesstraße 37 und einer Bahntrasse. Beide queren wir durch die Unterführung.  Nun führt der Weg ein paar Kilometer entlang der Drau bis nach Villach (K). Über die Steinwenderbrücke erreichen wir das Ortszentrum, das vorläufige Ende unserer Reise.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Busverbindungen von und nach Arriach bzw. Villach, sowie Bahnverbindung nach Villach.

Anfahrt

Linz, Salzburg, Innsbruck: Auf der A10 bis Ausfahrt Villach-Ossiacher See. Kurz weiter auf B94 und dann auf B98 nach Arriach.
Wien, Graz: Auf der A2 bis Knoten Villach, dann weiter auf A10 bis Ausfahrt Villach-Ossiacher See. Kurz weiter auf B94 und dann auf B98 nach Arriach.

Parken

Parkplätze direkt im Ortsgebiet.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

OEAV, Wege ins Freie, Sektion Weitwandern, Österreichischer Weitwanderweg 09

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
25 km
Dauer
10:45 h
Aufstieg
1078 hm
Abstieg
1412 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.