Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Weißwandspitze 3017m
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Weißwandspitze 3017m

Skitour · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Brixen Verifizierter Partner 
  • Blick auf die Weißwandspitze
    / Blick auf die Weißwandspitze
    Foto: Evelyn Gafriller, AVS Sektion Brixen
  • / Letze steile Aufschwung zum Gipfel
    Foto: Evelyn Gafriller, AVS Sektion Brixen
  • / Tiefblick vom Gipfel
    Foto: Evelyn Gafriller, AVS Sektion Brixen
  • / Das neue Gipfelkreuz, dahinter der Tribulaun
    Foto: Evelyn Gafriller, AVS Sektion Brixen
  • / Das alte Gipfelkreuz
    Foto: Evelyn Gafriller, AVS Sektion Brixen
m 3000 2500 2000 1500 1000 7 6 5 4 3 2 1 km
Rassige Skitour in Pfersch
schwer
Strecke 7,5 km
6:00 h
1.650 hm
1.650 hm
Im Skitourenparadis Pflersch einsame Skitouren zu finden ist nicht leicht. Die Weißwandspitze ist jedoch sehr selten besucht und somit ein echter Geheimtipp. Ihren Namen verdankt die Weißwandspitze ihrem dolomitenähnlichen Gesteinsaufbau des Gipfels, der sich deutlich vom darunterliegenden Urgestein unterscheidet. Im Sommer kann man diesen Unterschied sehr deutlich bestaunen.

Autorentipp

Früher Start empfehlenswert, der Parkplatz ist immer schnell überfüllt.
Profilbild von Evelyn Gafriller
Autor
Evelyn Gafriller 
Aktualisierung: 17.11.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.017 m
Tiefster Punkt
1.370 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Steile Skitour nur bei sicheren Schneeverhältnissen!

Start

Parkplatz Innerpflersch (1.374 m)
Koordinaten:
DD
46.965560, 11.326430
GMS
46°57'56.0"N 11°19'35.1"E
UTM
32T 676978 5203963
w3w 
///schwarzes.gestehen.geleitet

Ziel

Parkplatz Innerpflersch

Wegbeschreibung

Start der Skitour ist bei den Parkplätzen im Talschluss. Ab hier folgt man dem Forstweg zur Ochsenhütte und weiter über die Südflanke entlang des Sommerweges der zur Magdeburgerhütte führt. Nach einer kurzen steilen Rinne gelangt man wieder auf offenere Hänge. Bei der Schafhütte halten wir uns etwas rechts und steigen über die breite Flanke auf. Man peilt das Tal an, das sich zwischen Schafkammspitz und Weisswand befindet. Von diesem Kessel aus, geht es in einem Rechtsbogen wieder hinauf auf eine Scharte und über den steilen Gipfelhang südseitig bis zum höchsten Punkt. Abfahrt wie Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Süden kommend die Brennerautobahn A22 bei Sterzing verlassen und weiter Richtung Norden fahren, bis zur Einfahrt ins Pflerschtal. Dort bis nach Innerpflersch.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz

Koordinaten

DD
46.965560, 11.326430
GMS
46°57'56.0"N 11°19'35.1"E
UTM
32T 676978 5203963
w3w 
///schwarzes.gestehen.geleitet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung, Pickel und Steigeisen für Gipfelaufschwung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
7,5 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.650 hm
Abstieg
1.650 hm
aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.