Start Touren Weißkar-Grandlspitz 2290m-Taghaube am 28. Juni 2019
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Weißkar-Grandlspitz 2290m-Taghaube am 28. Juni 2019

Wanderung · Hochkönig
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
uta philipp
  • Sucht nach Schnee!
    / Sucht nach Schnee!
    Foto: uta philipp, Community
  • / Hitzewelle in Europa
    Foto: uta philipp, Community
  • / Fester Sommerfirn mit Steingarnitur. Das hat bei der Abfahrt Vronis Rückenschmerzen weggerappelt!
    Foto: uta philipp, Community
  • / Bulgarier suchen den Weg zum Hochkönig
    Foto: uta philipp, Community
  • / ja wo wollen sie denn hin??
    Foto: uta philipp, Community
  • / im Klettersteig (unten die 3er-Gruppe...)
    Foto: uta philipp, Community
  • / mein Weiterweg zur Taghaube (rechts unten)
    Foto: uta philipp, Community
  • / Taghaube mit Kamin (rechts in die Scharte hoch)
    Foto: uta philipp, Community
  • / Letzter Gipfel des Tages: Taghaube. Im Hintergrund oben rechts: Hochköniggipfel
    Foto: uta philipp, Community
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 12 10 8 6 4 2 km

Skitour-Wanderung-Klettersteig unterm Hochkönig.

Leider ist der Schnee im Weißkar pickelhart und mit Steinen gespickt. Da kehren wir lieber um und liegen faul in der Sonne! Am späten Vormittag starte ich nochmal allein vom Deantner Sattel zum Grandlspitzklettersteig und Taghaube - Überschreitung. Sehr schöne und aussichtsreiche Rundtour. Der Kamin an der Taghaube wurde irgendwann in den letzten 25 Jahren mit Drahtseil entschärft.

mittel
13,6 km
5:33 h
1388 hm
1391 hm

Mittags unter der Grandlspitz treffe ich 3 Wanderer wieder, die uns beim Absteigen zum Auto schon entgegengekommen waren (Mann, sind die langsam!).

2 Männer, eine junge Frau. Alle 3 haben zwar Eispickel am kleinen Rucksack, tragen aber nur Trekking-Halbschuhe. Sie kommen aus Bulgarien, wir sprechen englisch miteinander. Sie wollen auf den Hochköniggipfel!

Ich sage, das ist noch viel zu gefährlich und sie sind auch viel zu langsam, sie sollen besser umkehren. Sie sagen, der Tag ist lang...  Na gut. das ist wohl war. Aber nicht das einzige Kriterium, um auf den Hochkönig zu steigen...

Ich steige auf die Grandlspitz und sehe von oben, wie sie unter mir in den Schrofen herumsuchen nach dem Weg. Dann gehen sie zur Taghaubenscharte und schauen, ob sie da vielleicht rüber ins Birgkar kommen. Dann gehen sie den Weg Richtung Hohe Scharte/ Königsjodler. Laangsam... Ich gestikuliere und rufe nochmal von oben, dass sie doch umkehren sollen. Aber die wollen da hoch. Nach meiner Runde über die Taghaube informiere ich noch den Hüttenwirt der Erichhütte davon. Vielleicht kann er ja auch den Roman informieren (Hüttenwirt vom Matrashaus am Gipfel)

Hoffentlich sind die 3 doch noch umgekehrt. Sonst stecken sie spätestens am steilen Schneefeld unter dem Kummetstein fest mit ihren Halbschuhen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Grandlspitz, 2292 m
Tiefster Punkt
1342 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,6 km
Dauer
5:33h
Aufstieg
1388 hm
Abstieg
1391 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.