Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wein- & Mühlenweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Wein- & Mühlenweg

Wanderung · Thermen- & Vulkanland Steiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandern in lustiger Runde
    / Wandern in lustiger Runde
    Foto: Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Auf geht's...
    Foto: Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Auch eine Rast darf sein
    Foto: Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Pfarrkirche St. Peter am Ottersbach
    Foto: 'Eva Klampfer, Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Beschilderung
    Foto: Eva Klampfer, Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Brücke
    Foto: Eva Klampfer, Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Entlang des Ottersbaches wandern
    Foto: Eva Klampfer, Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Beschilderung
    Foto: Eva Klampfer, Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Ottersbach
    Foto: Eva Klampfer, Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Ottersbach
    Foto: Eva Klampfer, Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
m 600 500 400 300 10 8 6 4 2 km
Auf den Spuren des Müllers und des Winzers wandern - Am Wein- & Mühlenweg entlang des Ottersbaches ist dies möglich.
mittel
11,7 km
3:00 h
140 hm
140 hm

Die Wanderung startet beim Petersplatz und führt zur Freizeitanlage. Der Wanderweg verläuft zu Beginn gemeinsam mit dem Fred Strohmaier Weg nach Süden. Bei der Ottersbachbrücke trennen sich die beiden – die Wein- & Mühlenwanderung führt rechts auf einem idyllischen Weg vorbei an Wiesen und Feldern dem Ottersbach entlang. Nach einer kurzen Wanderung erreichen Sie die Ottersbachmühle. Die 400 Jahre alte Mühle in Wittmannsdorf steht unter Denkmalschutz und bietet ihren Besuchern ein tolles Mühlenerlebnis. Die Wanderung führt auf den Unterrosenberg zur Berglermühle. Die Berglermühle ist eine alte Wassermühle und wurde vor ca. 100 Jahren vom Großvater des heutigen Mühlenbesitzers und einigen Nachbarn errichtet, um ihr eigenes Mehl zu mahlen. Heute wird in der Mühle vom Müller Luis noch immer Mehl gemahlen.

Von der Mühle zum Wein, sie wandern entlang der Wiesen vorbei an Weingärten und am ersten Demeter Weingut der Südoststeiermark. Einige Winzer erwarten Sie noch entlang der Wanderung und laden ein ihre kostbaren Schätze zu probieren.

Dem Kamm entlang wandern vorbei am Rosengarten, der Tontaubenschießanlage und anschließend biegen Sie rechts in den Wald ab. Vorbei an einer Christbaumschule erreichen Sie den Ausgangspunkt Petersplatz.

Autorentipp

Besuchen Sie die Kunsthandwerksaustellung von EigenArt in der Ottersbachmühle!
Profilbild von Daniela Neubauer
Autor
Daniela Neubauer
Aktualisierung: 07.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Rosenberg, 392 m
Tiefster Punkt
252 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Dunkl
Weingasthaus Liebmann
Mühlengasthaus in der Ottersbachmühle
Cafe ES.PE
Bäckerei Kranich
Sepps Berglermühle

Sicherheitshinweise

bleiben Sie am Weg

Start

Petersplatz (269 m)
Koordinaten:
DG
46.799501, 15.759335
GMS
46°47'58.2"N 15°45'33.6"E
UTM
33T 557944 5183163
w3w 
///baustile.regel.fahrzeuge

Ziel

Petersplatz

Wegbeschreibung

Start des Wanderweges ist Petersplatz weiter gehst zum FZA. Von dort geht der Fred Stohmaierweg und der Wein- und Mühlenweg Richtung Süden bis zur Ottersbachbrücke. Dort geht rechts des Ottersbaches weiter bis zur Ottersbachmühle in Wittmannsdorf. Der Weg führt weiter auf den Unterrosenberg vorbei : Sepp`s Berglermühle , Polder Rosenberg UAB Liebmann. Am Kamm entlang vorbei: Weinhof Lampl, Rosengarten, Gartenbau Hödl, der Tontaubenschiessanlage und anschließend rechts in den Wald vorbei an einer Christbaumschule und weiter zum Ausgangspunkt Petersplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis zum Petersplatz in St. Peter am Ottersbach

Anfahrt

Über die A9 - Abfahrt Vogau, bei Kreisverkehr 2. Ausfahrt in Richtung Weinburg nehmen, Weinburg, Priebing, Wittmannsdorf, St. Peter am Ottersbach

Parken

kostenlose Parkmöglichkeiten beim Ausgangspunkt vorhanden

Koordinaten

DG
46.799501, 15.759335
GMS
46°47'58.2"N 15°45'33.6"E
UTM
33T 557944 5183163
w3w 
///baustile.regel.fahrzeuge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte der Region Bad Gleichenberg - kostenlos erhältlich

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

gute und vorallem bequeme Schuhe

Auf Wunsch Wanderstöcke

Rucksack gefüllt mit Wasserflaschen und Snack


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,7 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
140 hm
Abstieg
140 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.