Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Weichtalklamm - Kienthalerhütte am 28.02. 2021
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Weichtalklamm - Kienthalerhütte am 28.02. 2021

Bergtour · Wiener Alpen
Profilbild von Markus FLECK
Verantwortlich für diesen Inhalt
Markus FLECK
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
  • /
    Foto: Markus FLECK, Community
m 1400 1200 1000 800 600 400 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Wunderschöne Klamm mit einfachen und versicherten Klettereien, Vorsicht bei zu großer Nässe und Schnee
mittel
Strecke 8 km
4:10 h
840 hm
840 hm
1.380 hm
543 hm

Das Weichtalhaus auf 547 Meter Seehöhe ist Ausgangspunkt für eine Wanderung in die Weichtalklamm zur Kienthalerhütte.

Schon nach wenigen Minuten befindet man sich in einer wilden Schlucht mit felsigen Zacken, Geröll und herab geschwemmten Holzteilen. 

Oft geht es in der Weichtalklamm nicht ohne Verwendung der Hände. An den schwierigsten Stellen sind aber Steighilfen (Leitern, Ketten) angebracht. Der Aufstieg kann dadurch sicher durchgeführt werden.

Ein absolutes Highlight ist das durchklettern eines Bachlaufes.
hier ist besondere Vosicht auf Grund der rutschigen Steine geboten.

Generell ist um diese Jahreszeit Vorsicht geboten, da teilweise noch Schnee in der Klamm liegt und einige Passagen vereist sind.

Ca. 200 Höhenmeter nach dem Ende der Klamm ist die Kienthalerhütte erreicht. Insgesamt braucht man für den Aufstieg vom Weichtalhaus zur Kienthaler Hütte ca. 2,5 - 3 Stunden (je nach Kondition).

Die Kienthalerhütte ist eine Selbstversorgerhütte auf 1380 Meter Seehöhe und ist nur am Wochenende geöffnet! 

Hinter der Hütte befindet sich der markante Turmstein, den Geübte über einen Klettersteig erklimmen können.

Von der Kienthalerhütte zurück zum Weichtalhaus dauert es am Ferdinand Mayr Weg etwa 1,5 - 2 Stunden.

Autorentipp

Wenn man sich ruhig verhält hat man ev. das Glück Gämsen in Ihrem Lebensraum beobachten zu können.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.380 m
Tiefster Punkt
543 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • STEINSCHLAGGEFAHR
    (durch die Gämsen die, wenn man Glück hat es zu bewunderen gibt, kann es durchaus vorkommen, dass sich Steinbrocken lösen. War so bei mir der Fall. Handballgroße brocken kamen am Turmstein herunter und verfehlten mich nur knapp!!!)
  • Schneelage und vereiste Stellen um diese Jahreszeit
  • festes Schuhwerk ist ein muss
  • Trittsicheheit ist ebenso ein muss
  • Schwindelfreiheit ist von Vorteil
  • Einsatz der Hände ist in der Klamm oft erfordelrich
  • Wanderstöcke sind eher hinderlich durch die beengten Verhältnisse. Einzig beim Abstieg von der Kienthalerhütte habe ich Sie benutzt.

Start

Weichtalhaus (543 m)
Koordinaten:
DD
47.747459, 15.769129
GMS
47°44'50.9"N 15°46'08.9"E
UTM
33T 557652 5288518
w3w 
///wurden.seil.höchst

Ziel

Kienthalerhütte

Wegbeschreibung

Das Weichtalhaus auf 547 Meter Seehöhe und ist Ausgangspunkt für eine Wanderung in die Weichtalklamm zur Kienthalerhütte.

Schon nach wenigen Minuten befindet man sich in einer wilden Schlucht mit felsigen Zacken, Geröll und herab geschwemmten Holzteilen. 

Eigentlich kann man sich meiner Meinung nach in der Klamm nicht verlaufen, weil nur 1 Weg rausführt.

Ca. 200 Höhenmeter nach dem Ende der Klamm ist bald die Kienthalerhütte erreicht. Insgesamt braucht man für den Aufstieg vom Weichtalhaus zur Kienthaler Hütte ca. 2,5 - 3 Stunden (je nach Kondition.

Von der Kienthalerhütte zurück zum Weichtalhaus dauert es am Ferdinand Mayr Weg etwa 1,5 - 2 Stunden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz beim Weichtalhaus

Koordinaten

DD
47.747459, 15.769129
GMS
47°44'50.9"N 15°46'08.9"E
UTM
33T 557652 5288518
w3w 
///wurden.seil.höchst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
840 hm
Abstieg
840 hm
Höchster Punkt
1.380 hm
Tiefster Punkt
543 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour versicherte Passagen Kletterstellen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.