Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Weg der Schweiz Etappe Flüelen - Brunnen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Weg der Schweiz Etappe Flüelen - Brunnen

Mehrtagestour · Schweiz · geschlossen
Logo Redaktion Wander Genuss / Klambt-Verlag GmbH & Co. KG
Verantwortlich für diesen Inhalt
Redaktion Wander Genuss / Klambt-Verlag GmbH & Co. KG
  • Tellskapelle – Brunnen
    / Tellskapelle – Brunnen
    Foto: Svenja Trachte, NIVEA Wandertour/Randonnées NIVEA
  • / Axenstraße
    Foto: www.weg-der-schweiz.ch
  • / Tellskapelle
    Foto: www.weg-der-schweiz.ch
  • / Schifffahrt
    Foto: www.weg-der-schweiz.ch
  • / Cover WanderGenuss 01/16
    Foto: Redaktion Wander Genuss, Redaktion Wander Genuss / Klambt-Verlag GmbH & Co. KG
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 14 12 10 8 6 4 2 km Tellskapelle – Brunnen Tellskapelle mit Glockenspiel Flüelen
Es darf gefeiert werden! Denn die Wanderroute 99, die Panoramastrecke „Weg der Schweiz“, feiert in diesem Jahr bereits ihr 25-jähriges Jubiläum. Zur 700-Jahrfeier des Alpenstaates wurde der 35 Kilometer lange Wanderweg als Gemeinschaftsprojekt aller Kantone entlang des südlichen Vierwaldstättersees angelegt. Offiziell unterteilt man ihn in acht Teilstrecken, die alle einen unvergleichlichen Blick auf See und Berge freigeben und so die Schweiz von einer ihrer schönsten Seiten präsentiert.

 

Noch mehr traumhafte Wanderziele, interessante Experten-Tipps und wertvolle Infos finden Sie in der neuen Zeitschrift „WanderGenuss“, jetzt im Zeitschriftenhandel. Vergriffen? Wenden Sie sich an den Leserdienst der Zeitschrift „Liebes Land“, Tel.: 07221/350 14 00, E-Mail: leserdienst@liebes-land.de

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
Strecke 14,7 km
5:43 h
1.076 hm
1.066 hm
820 hm
433 hm
Profilbild von Redaktion Wander Genuss
Autor
Redaktion Wander Genuss
Aktualisierung: 10.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
820 m
Tiefster Punkt
433 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Das Begehen der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko und setzt entsprechende Kenntnisse und Erfahrungen voraus!

Start

Flüelen, Schweiz (435 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'690'309E 1'195'045N
DD
46.900378, 8.623864
GMS
46°54'01.4"N 8°37'25.9"E
UTM
32T 471350 5194162
w3w 
///minderheit.dazugehörigen.herstellte

Ziel

Brunnen, Schweiz

Wegbeschreibung

Die wunderschöne Panoramaroute führt entlang des Urnersees, dem südlichen Teil des Vierwaldstättersees. Start ist die Schiffstation in Flüelen, von der es zunächst auf der Seepromenade, später entlang der Gotthardbahnlinie in Richtung Norden geht. Der Wanderweg führt über den Gruonbach und anschließend über einen kurzen, aber steilen Anstieg mit Treppenpassage zur alten Axenstraße. Die bekannte historische Autoroute, die unter einem Felsvorsprung mit Stützkonstruktionen hindurchführt und dabei einen faszinierenden Blick auf das azurblaue Wasser und die alpine Berglandschaft freigibt, wurde vom Hauptverkehr entlastet und bietet deshalb mittlerweile ein recht entspanntes Stück Wegstrecke. Stets mit Blick auf See und Berge geht es auf relativ breitem Weg weiter, bis die Route in den Wald hineinführt. Über einen weiteren Treppenaufgang setzt sich die Wanderung bergab fort und führt zur Tellskapelle am Seeufer. Das schmuckreiche Gotteshaus ist nicht nur wegen seiner Fresken, die die Wilhelm-Tell-Sage nacherzählen, ein sehr sehenswertes Etappenziel. Es bietet auch das größte Glockenspiel der Schweiz.

Über einen Holzsteg geht es weiter am See entlang und an der Tellsplatte vorbei, bis der Weg die alte Gotthardbahnbrücke überquert. Bevor die Strecke den Ort Sisikon erreicht, verläuft die Route erneut über den Gehweg der Axenstraße und durch ein kurzes Tunnelstück mit Wandbemalung (großer Uri-Stier) hindurch. Von Sisikon aus geht es zunächst bergauf, bevor man sich bergab der Ortschaft Morschach nähert. Eine hölzerne Wilhelm-Tell-Figur steht dort als Willkommensgruß bereit. Durch den Wald geht es nun bergab in Richtung Brunnen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'690'309E 1'195'045N
DD
46.900378, 8.623864
GMS
46°54'01.4"N 8°37'25.9"E
UTM
32T 471350 5194162
w3w 
///minderheit.dazugehörigen.herstellte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fernwanderwege

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,7 km
Dauer
5:43 h
Aufstieg
1.076 hm
Abstieg
1.066 hm
Höchster Punkt
820 hm
Tiefster Punkt
433 hm
Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.