Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Waxenberg und Hansberg, Bike und Hike Tour im Mühlviertel
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Waxenberg und Hansberg, Bike und Hike Tour im Mühlviertel

Mountainbike · Sankt Veit im Mühlkreis
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege -Diagramm
    Zeit-Wege -Diagramm
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 800 700 600 500 12 10 8 6 4 2 km

Nette Rundtour mit Bergrad, auch kurze Wanderstrecken sind dabei enthalten. Eine Burgruine mit besteigbarem Bregfried, ein schöner Badesee und ein "kleiner" Gipfel werden auf der Strecke besucht.

mittel
Strecke 13,6 km
2:25 h
635 hm
635 hm
849 hm
575 hm

Von Waxenberg zur Ruine zu Fuß, auf den Bergfried und zurück. Nun mit dem Rad kurz auf der Straße, dann am Wanderweg über Froschau durchs Tal der Kl. Rodl. Hinauf nach St. Veit, am Badesee vorbei und das Rad deponieren.  Nun Anstieg zum Hansberg und zurück. Weiter mit dem Bike am Rad- bzw. Wanderweg, über die Kl. Rodl und hinauf bis nach Waxenberg zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 13.11.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hansberg, 849 m
Tiefster Punkt
Kl. Rodl, 575 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 26,97%Naturweg 41,14%Pfad 13,52%Straße 17,39%Unbekannt 0,95%
Asphalt
3,7 km
Naturweg
5,6 km
Pfad
1,8 km
Straße
2,4 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Von der Anlage ist im Wesentlichen nur der 30 Meter hohe, runde Bergfried erhalten und kann bestiegen werden. Spende € 2,- (Stand 2022).

Start

P Waxenberg ~740m (735 m)
Koordinaten:
DD
48.476614, 14.192603
GMS
48°28'35.8"N 14°11'33.4"E
UTM
33U 440328 5369590
w3w 
///eule.fachsprache.warmes
Auf Karte anzeigen

Ziel

P Waxenberg ~740m

Wegbeschreibung

Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom Parkplatz kurz auf der Straße und oben links abbiegen.  Am Wanderweg zum Hungerturm und hinauf zum Plateau um 805 m. Gegen eine Spende (€ 2,-) steigen wir innen im Bergfried hinauf zur Aussichtsplattform (~837 m) und 360° Rundumsicht. Am Plateau schöner Rastplatz, es gibt auch einen Steg mit Gitterrost den wir beim Abstieg wählen. Also einige Schritte nach Süden, am Steg gegen den Uhrzeigersinn auf die Nordseite vom Bergfried und zurück zum Parkplatz (100 HM und <1/2 Std.).

Radtour 1:  Wir nehmen das Bike und fahren die Straße hinab, bald nach einer Kehre um 690 m nach gut 800 m links bei einigen Häusern abbiegen . Wir folgen dem Wanderweg Froschau. Wir müssen kurz dem schmalen Wanderpfad im Wald folgen, Schiebestrecke oder Geübte können auch fahren, aber auf Wanderer achten und Vorrang geben. Um 630 m endet der Wald und wir kommen zu einem Gebäude, hier rechts auf betonierter Spur zur Straße abfahren. Wir folgen nun dieser, bei einem Hof mit Marterl (Wegteilung) vorbei und zum Tiefpunkt, Brückerl Kleine Rodl ca. 575 m. Unbedingt beim Marterl und Brückerl stehen bleiben, toller Rückblick.

Nun gerade bei einem Werk vorbei und im Wald hochfahren. Wir passieren einen Hof und fahren zuletzt auf dem Forstweg zur Landesstraße, links, rechts und zur Kirche von St. Veit (686 m). Hier kurz auf der L581 ab und sofort rechts zum Badesee bzw. Sportzentrum abbiegen. Der Badeteich lohnt eine kurze Rast (Fotopunkt), ehe wir an der Schule vorbei links dann bis zum Raddepot (~695 m) auf der Ringstraße fahren. Rad abstellen. 130 HM und 3/4 Std.

HANSBERG: Wir folgen kurz der Ringstraße zum Wald und wandern am WEG 1 (Hoamatlandweg) bis zum GH am Hansberg 849 m. Links umgehen, hier ist ein super Rastplatz. Dann um den Gebäudekomplex im Uhrzeigersinn herum und am bekannten Weg zum Raddepot absteigen. 160 HM und gut 1/2 Std.

Radtour 2: Wir folgen der Ringstraße kurz bergan, dann links abbiegen und am Wasserhaus St. Veit  vorbei zu einer Wegkreuzung um 750 m. Nun rechts über die Wiese hinab, es sollte trocken sein und zum Güterweg. Links folgen, eine Kehre und dann scharf links abbiegen (~690 m). Immer die Wanderwegtafeln Nr. 150 beachten! Auf der Forststraße in den Wald, zu einer Kapelle um 665 m und bald danach rechts halten. Nochmals auf "grunem" Forstweg bzw. Wiese hinab zu einem Güterweg und links zu den Häusern. Hier weist uns gleich die Wanderwegtafel nach rechts immer Richtung Waxenberg. Über die Kl. Rodelbrücke (~585 m), bergan und nach einem Haus rechts hinauf. Kurz etwas ab und wir erreichen die Landesstraße der wir kurz folgen. Nun zweigt scharf links der Güterweg Prammer ab, bergan, beim Hof vorbei und steil hinauf zu einem Jagastand. Nun rechts deutlich flacher dem Forstweg folgen bis zu den Häusern von Waxenberg. Wir kommen zur Landesstraße, scharf rechts zur Kehre wo wir zur Ruine aufgestiegen sind. Zum Parkplatz ist es kaum 200 m. 245 HM und fast eine 3/4 Std.

Anstiege: 260 HM, ca. 3,6 km und 1 Std. Gehzeit.   Radtour: 375 HM, ca. 10,1 km und fast 1 1/2 Std, Fahrzeit.

Insgesamt, Bike & Hike: 635 HM, < 2 1/2 Std. Geh- und Fahrzeit bei ca. 14 km Gesamtstrecke.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Pkw über die Nibelungenbrücke, links ab Richtung Pöstlingberg, weiter nach Neulichtenberg, Gramastetten und bis nach St. Veit,  27km ab Nibelungenbrücke.

 

Parken

Unmittelbar vor Waxenberg links der Straße 2 Parkplätze um 740 m und 750 m.

Koordinaten

DD
48.476614, 14.192603
GMS
48°28'35.8"N 14°11'33.4"E
UTM
33U 440328 5369590
w3w 
///eule.fachsprache.warmes
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Beiliegende Karte ausdrucken.

Kompass-Karte 202/1  "Rund um Linz"  1:50.000

Ausrüstung

Mountainbike oder E-Bike, Trekkingschuhe und Teleskopstecken ratsam.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,6 km
Dauer
2:25 h
Aufstieg
635 hm
Abstieg
635 hm
Höchster Punkt
849 hm
Tiefster Punkt
575 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.