Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Warnowtal-Rundweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren Top

Warnowtal-Rundweg

Radfahren · Mecklenburgische Ostseeküste
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Im Warnow-Durchbruchstal kommt Dschungel-Feeling auf
    / Im Warnow-Durchbruchstal kommt Dschungel-Feeling auf
    Foto: Neumann, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Holzbrücke über die Warnow
    Foto: outdoor-visions.com, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Bei einer Kanutour auf der Warnow kann man auch den Blick auf die Skyline von Rostock genießen.
    Foto: Grundner, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Im Freilichtmuseum Groß Raden inmitten des Sternberger Seenlandes die Kultur der slawischen Stämme hautnah erleben
    Foto: Werk3, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • / Ein anderer Blick - Dschungel-Feeling auf der Warnow
    Foto: Grundner, Thomas, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
m 300 200 100 220 200 180 160 140 120 100 80 60 40 20 km
Ein Fluss mit vielen Facetten
mittel
222,2 km
15:10 h
696 hm
737 hm
Auf dieser Tour präsentiert der wasserreichste Fluss Mecklenburg-Vorpommerns seine vielen Gesichter: mal rauschend wie ein Gebirgsbach durch felsige Schluchten, mal geruhsam durch blühende Wiesen und Auenwälder. Ein Abenteuer, nicht nur für Radfahrer.

Autorentipp

In der alten Wassermühle in Schwaan, eines der ältesten Gebäude der Stadt, befindet sich heute eine Kunstmuseum. Mit dem Museum wird die ehemalige Schwaaner Künstlerkolonie geehrt.
Profilbild von Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Autor
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Aktualisierung: 01.12.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
82 m
Tiefster Punkt
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Warnowtal-Rundweg

 

Start

Rostock (1 m)
Koordinaten:
DG
54.094194, 12.113627
GMS
54°05'39.1"N 12°06'49.1"E
UTM
33U 311251 5997854
w3w 
///nächste.ärzten.schwanken

Ziel

Rostock

Wegbeschreibung

Von Anfang an zeigt die Warnow ihre Vielseitigkeit. Im Rostocker Stadthafen, kurz vor ihrer Mündung, können selbst große Segelschiffe ankern. Wenige Kilometer weiter schwingt sich die Warnow geruhsam durch Wiesen und Wälder. Der Radweg folgt dem Fluss mal entlang der dichten Schilfgürtel, dann wieder führt der Weg durch idyllischen Dörfern mit urigen Kirchen und bezaubernden Gutshäusern.

Im wilden und urwüchsigen Durchbruchstal der Warnow verwandelt sich der Fluss zu einem tosenden Bach, der lautstark über Findlinge und umgestürzte Bäume rauscht. Der slawische Tempelort Groß Raden sorgt für weitere Abenteuer. Die Stadt Sternberg begrüßt ihre Gäste mit hübschen Fachwerkhäusern und der prächtigen Stadtkirche.

Ein See nach dem anderen lädt im Naturpark Sternberger Seenland zum Baden und Verweilen ein. Auf dem Weg nach Crivitz thront ein weißes Schloss inmitten von einem schönen Park. Einige Kilometer später glitzern der Pinnower See und kurze Zeit darauf der Schweriner See in der Sonne. Vom Ostufer des Sees bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die Schweriner Stadtkulisse. Ein Abstecher in die Landeshauptstadt mit dem prächtigen Residenzschloss lohnt sich. Zurück nach Sternberg werden die Radfahrer von rauschenden Laubwäldern, blumenübersäten Wiesen und stillen Weihern begleitet.

Die letzte Etappe folgt der Warnow zum ehemaliges Benediktinerinnenkloster in Rühn und durch die verwinkelten Altstadtgassen Bützows nach Schwaan, wo im 19. Jahrhundert eine Künstlerkolonie gegründet wurde. Die Hansestadt Rostock ist fast wieder in Sicht.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnanbindungen bestehen u.a. von folgenden Bahnhöfen:

  • Rostock
  • Schwaan
  • Bützow
  • Crivitz

Koordinaten

DG
54.094194, 12.113627
GMS
54°05'39.1"N 12°06'49.1"E
UTM
33U 311251 5997854
w3w 
///nächste.ärzten.schwanken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ADFC-Regionalkarte Ostseeküste/Schwerin, BVA ISBN 978-3-87073-974-4

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

Bezeichnend

Schwierigkeit
mittel
Strecke
222,2 km
Dauer
15:10 h
Aufstieg
696 hm
Abstieg
737 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Rundtour Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.