Start Touren Wanderung zur Falkaunsalm (barrierefrei)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Wanderung zur Falkaunsalm (barrierefrei)

Wanderung · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • wunderschöne Wiesen, die den Weg bis zur Falkaunsalm säumen
    / wunderschöne Wiesen, die den Weg bis zur Falkaunsalm säumen
    Foto: Burkhard Engensteiner, alpenvereinaktiv.com
  • Blick Richtung Kaunertaler Gletscher
    / Blick Richtung Kaunertaler Gletscher
    Foto: Burkhard Engensteiner, alpenvereinaktiv.com
  • Blick von den Wiesenhöfen ins Tal
    / Blick von den Wiesenhöfen ins Tal
    Foto: Burkhard Engensteiner, alpenvereinaktiv.com
  • die Forststraße und der Blick zum Gletscher
    / die Forststraße und der Blick zum Gletscher
    Foto: Burkhard Engensteiner, alpenvereinaktiv.com
  • Nach Nordosten Richtung Ölgrubenkopf
    / Nach Nordosten Richtung Ölgrubenkopf
    Foto: Burkhard Engensteiner, alpenvereinaktiv.com
  • wunderbarer Wiesenweg
    / wunderbarer Wiesenweg
    Foto: Burkhard Engensteiner, alpenvereinaktiv.com
  • Blick über Prutz ins Inntal
    / Blick über Prutz ins Inntal
    Foto: Burkhard Engensteiner, alpenvereinaktiv.com
  • / Blick Richtung Norden
    Foto: Burkhard Engensteiner, alpenvereinaktiv.com
1500 1650 1800 1950 2100 m km 1 2 3 4 5 6

6,9 km
2:17 h
384 hm
384 hm

Kurz vor dem Weiler Platz biegt man links ab in Richtung Nufels und gelangt zum Wallfahrtsort Kaltenbrunn im Kaunertal. Von dort geht es weiter in Richtung Wiesenhöfe. Bei der 6. Kehre sind einige Parkmöglichkeiten neben der Straße vorhanden (leicht hängend). Die Route zur Falkaunsalm führt über einen Forstweg, der auch steile (15–20 %) und rauhe Passagen aufweist, grundsätzlich aber gut zu befahren ist. Bei einigen Aussichtspunkten kann man ein wunderbares Bergpanorama genießen. Nach ca. 4,5 km und 55 min hat man die Falkaunsalm erreicht. Über eine Rampe gelangt man auf die Gastterrasse. Es ist auch möglich, direkt vom Hotel Weisseespitze in Platz aus zu starten, vorausgesetzt, die Akkus der Fahrhilfe sind neu und voll aufgeladen. Empfohlen wird jedoch, den beschriebenen Ausgangspunkt zu wählen. Die Zufahrt zur Falkaunsalm ist auch mit dem PKW möglich.

outdooractive.com User
Autor
Burkhard Engensteiner
Aktualisierung: 20.11.2017

Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1956 m
Tiefster Punkt
1572 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Parkplätze: Keine reservierten Parkplätze vorhanden.

Toiletten: Das WC in der Falkaunsalm ist nicht rollstuhlgerecht und aufgrund derTürbreite (58 cm) nur eingeschränkt benützbar, zudem öffnet sich die Türe nach innen.

Einkehrmöglichkeit: Falkaunsalm, Kontakt Maria Krajic +43 (0) 660 15 70 332

Start

Wiesenhöfe bei Kaltenbrunn (1572 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.068174, 10.748616
UTM
32T 632768 5214223

Ziel

Rundtour - Ende beim Ausgangspunkt

Anfahrt

A12, bei Landeck Richtung St. Moritz durch den Tunnel abfahren. Auf der B180 bis nach Prutz, von wo aus es ins Kaunertal geht. Bei Nufels wieder talauswärts bergauffahren, bis der Parkplatz/ Kehre 6 bei den Wiesenhöfen erlangt ist.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
6,9 km
Dauer
2:17 h
Aufstieg
384 hm
Abstieg
384 hm
kinderwagengerecht Rundtour barrierefrei aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.