Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wanderung zum Ahornacher Jöchl
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Wanderung zum Ahornacher Jöchl

Wanderung · Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ski- und Wandergebiet Speikboden
  • Ahornacher Jöchl
    / Ahornacher Jöchl
    Foto: TV Sand in Taufers, Ski- und Wandergebiet Speikboden
Karte / Wanderung zum Ahornacher Jöchl
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 4 3 2 1 km
mittel
4,7 km
2:56 h
943 hm
5 hm
Sonnenreiche Wanderung über dem Tauferer Tal… Die sonnenreiche Wanderung bietet ein weites Panorama über das Tauferer Tal, zu den Rieserferner Bergen und auf die Südseite des Zillertaler Alpenhauptkammes. Der Weg führt an den Schlafhäusern vorbei, es waren dies ehemalige Übernachtungsmöglichkeiten für die Hirten. Das obere Schlafhaus bietet sich an als aussichtsreiche Zwischenrast; beim Brunnen plätschert ein frisches Bergwasser zur Durststillung. Beste Jahreszeit: Frühling und Herbst, im Sommer sehr heiß.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.274 m
Tiefster Punkt
1.333 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DG
46.925869, 11.977513
GMS
46°55'33.1"N 11°58'39.0"E
UTM
32T 726673 5201230
w3w 
///tulpe.verehrte.auszuliefern

Wegbeschreibung

Oberhalb der Kirche von Ahornach, verfolgt man die Straße rechts (nicht links nach Pojen) bis zu deren Ende beim großen Parkplatz Gasteiger 1560 m - bis hierher vom Dorfzentrum auf Steig Nr. 10 - Gesamtgehzeit 1,5 Std..
Wir wandern die Straße bergan bis zur ersten Rechtskurve, wo wir geradeaus die Schranke passieren und bald zu einem Wegweiser gelangen, der uns rechts ab auf den Steig Nr. 10b zu den Schlafhäusern führt. Beim oberen Schlafhaus (2010 m; Brunnen) öffnet sich zum ersten Mal der Blick über das Tal. Direkt hinter der Hütte zweigt links der Weg Nr. 10c ab zum Ahornacher Jöchl. Durch Zirben- und Latschenwald gelangen wir auf eine Lichtung, diese verfolgen wir Richtung Norden und wandern auf steinigem Steiglein zum Ahornacher Jöchl (2270 m). Rückweg auf dem Hinweg. Als Variante kann ab dem Jöchl der Steig zur Pojener Alm und hinab nach Pojen verfolgt werden, von Pojen zurück nach Ahornach führt eine Teerstraße (Mehrzeit + 1,5 Std.).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto
Brennerpass - Ausfahrt Pustertal - Bruneck – Abzweigung Tauferer Ahrntal - Sand in Taufers - Ahornach

Mit dem Zug
Internationaler Bahnverkehr bis Franzensfeste, Regionalzug Franzensfeste – Pustertal (Bruneck), weiter mit dem Bus ins Tauferer Ahrntal - Sand in Taufers - Ahornach

Mit dem Bus
Busbahnhof Bruneck - Linienbus Ahrntal - Sand in Taufers - Ahornach

Koordinaten

DG
46.925869, 11.977513
GMS
46°55'33.1"N 11°58'39.0"E
UTM
32T 726673 5201230
w3w 
///tulpe.verehrte.auszuliefern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,7 km
Dauer
2:56 h
Aufstieg
943 hm
Abstieg
5 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.