Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wanderung von St. Johann zur Pronebenalm über die Rettenebenalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung von St. Johann zur Pronebenalm über die Rettenebenalm

· 2 Bewertungen · Wanderung · Salzburger Sportwelt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hotel Alpendorf Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • traumhafte Aussicht
    / traumhafte Aussicht
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • /
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • / Pronebenalm
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • / Käsejause auf der Pronebenalm
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • / Blick auf das Hochkönigmassiv
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • / Panoramaterrasse auf der Rettenebenalm
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • / Rettenebealm
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • / wunderschöner Kräutergarten auf der Rettenebenalm
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • / Blumenpracht auf der Rettenebenalm
    Foto: Aktivhotel Alpendorf, Hotel Alpendorf
  • / Wanderurlaub Aktivhotel Alpendorf
    Video: Hotel Alpendorf **** ☀️
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 8 6 4 2 km

Romantische Wanderung von St. Johann über den Berg bis Mühlbach zur Pronebenalm

mittel
Strecke 9,7 km
3:43 h
790 hm
499 hm
1.379 hm
968 hm

Romantische Wanderung am Fuße des Hochkönigs

Sie starten in St. Johann am Parkplatz zur Rettenebenalm. Das erste Stück geht über einen breiten Forstweg. Sie haben stets den Blick auf St. Johann und das weitreichende Salzachtal. Am höchsten Punkt angekommen, geht es das letzte Stück durch einen dichten Wald zur Pronebenalm hinunter. Sie sind nun auf der Mühlbacher-Seite und genießen den Ausblick auf den Hochkönig. Auf der Pronebenalm müssen Sie unbedingt die hausgemachten Käsesorten probieren. Einfach ein Traum!

 

 

Autorentipp

Noch Kraft für einen Gipfel? Verbindet diese Wanderung mit der Gipfelwanderung zum Hochglocker! Oben erwarten Euch Ruheoasen, ein Barfussweg und natürlich herrliche Aussicht direkt am Gipfel.

Erleben Sie die Spezialität der Alm, Mühlbacher Kräutersalze! Inhaltstoffe: naturbelassenes Steinsalz, getrocknete Garten- & Wildkräuter (Liebstöckl, Oregano, Estragon, Lauch, Salbei, Sellerie, Löwenzahn, Spitzwegerich, Giersch, Brennessel sowie Blüten von Ringelblume, Kornblume und Rose in unterschiedlichen Mengen). Verschiedene Garten- und Wildkräuter mit naturbelassenem Steinsalz ergeben eine feine Würze für Aufstriche, Salate und Gemüsegerichte.

Profilbild von Aktivhotel Alpendorf
Autor
Aktivhotel Alpendorf
Aktualisierung: 10.10.2018
Österreichisches Wandergütesiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.379 m
Tiefster Punkt
968 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sonnenschutz mitnehmen

Weitere Infos und Links

http://www.hotel-alpendorf.at/de/sommer/wandertipps/pronebenalm.html

Start

Rettenebenalm Parkplatz (978 m)
Koordinaten:
DD
47.344629, 13.174461
GMS
47°20'40.7"N 13°10'28.1"E
UTM
33T 362109 5245078
w3w 
///fertiger.getrennten.tochter

Ziel

Rettenebenalm Parkplatz

Wegbeschreibung

Sie fahren mit dem Auto bis zum Parkplatz Rettenebenalm. Dort startet der Forstweg zur 1. Hütte die Rettenebenalm. Hinter der Hütte geht der Weg weiter. Die angeschriebenen Abkürzungen sind recht steil aber dafür über Stock und Stein :-). Am Berg oben angekommen geht es links in den Wald hinein. Noch ca. 10 Minuten Abstieg und Ihr erreicht die Pronebenalm. Der Rückweg ist der selbe wie der Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Wanderung ist mit öffentlichen Verkehrsmittel nicht erreichbar

Anfahrt

Vom Alpendorf weg, fahren Sie auf die Bundesstraße in Richtung Salzburg. Am McDonalds biegen Sie links ab und fahren bis zum Bauernhof Palfengut. Dort geht die Bergstraße links hinauf. Auf dieser Straße bleiben Sie endet. Hier können Sie Ihr Auto parken.

Parken

Parkkplatz ist vorhanden. Keine Gebühr.

Koordinaten

DD
47.344629, 13.174461
GMS
47°20'40.7"N 13°10'28.1"E
UTM
33T 362109 5245078
w3w 
///fertiger.getrennten.tochter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass St. Johann im Pongau

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass St. Johann im Pongau

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Conrad Neumann
27.02.2017 · Community
Erst einmal Danke für diese schöne Tour. Ich bin die Route gestern im Tiefschnee gelaufen und vor allem der Blick vom Hochglocker hat sich gelohnt. ABER: Die Routenbeschreibung und die Karte passen leider nicht zusammen. Ich habe mich nach der Karte gerichtet - hier müsste die Tourenbeschreibung etwa so lauten: Anfahrt über den Hedeggweg nach Hedegg. Die Straße endet an einem Bauernhof (es gibt keine(!) Parkplätze. Mit etwas gutem Willen kann man sich aber an den Straßenrand stellen. Hinter dem Bauernhof beginnt der Wanderweg, der zunächst bis zur Kinderalm und dem dortigen Kloster durch den Wald hinaufführt (relativ steiler Anstieg, gut ausgeschildert). Am Kloster folgt man dem Wirtschaftsweg weiter bergauf (Schilder zur Rettenebenalm ignorieren!) bis man auf eine Weggabelung stößt. Hier kann man sich zwischen dem Hochglocker-Gipfel und der Pronebenalm entscheiden. Beide liegen von der Gabelung in etwa gleich weit entfernt.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,7 km
Dauer
3:43 h
Aufstieg
790 hm
Abstieg
499 hm
Höchster Punkt
1.379 hm
Tiefster Punkt
968 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.