Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wanderung Steeg Ebene - Hager Höhenweg - Holzgauer Höhe - Hängebrücke Holzgau - Utas Cafe Hütte - Wasserfall Holzgau- mit dem Wander-Bus nach Steeg zurück (Verkürzung um 1,5 hr) - Fußweg auf Ebene zum Startpunkt
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung Steeg Ebene - Hager Höhenweg - Holzgauer Höhe - Hängebrücke Holzgau - Utas Cafe Hütte - Wasserfall Holzgau- mit dem Wander-Bus nach Steeg zurück (Verkürzung um 1,5 hr) - Fußweg auf Ebene zum Startpunkt

· 1 Bewertung · Wanderung · Lechtal
Profilbild von Britta und Joachim Pölke
Verantwortlich für diesen Inhalt
Britta und Joachim Pölke
  • Foto: Britta und Joachim Pölke, Community
m 1400 1300 1200 1100 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Nette famileinfreundliche Wanderung startend auf der Ebene oberhalb von Steeg, über Hager Höhenweg, Holzgauer Hängebrücke, Berg Cafe Uta und Holzgauer Wasserfall nach Holzgau. Mit dem Wanderbus von Holzgau nach Steeg und zu Fuß zurück zur Ebene.
leicht
Strecke 16,1 km
4:00 h
505 hm
505 hm
1.415 hm
1.088 hm
Nette Wanderung ausgehend von der Ebene oberhalb von Steeg,  herauf auf den Hager Höhenweg. Ankunft an der Holzgauer Hängebrücke und nach Überquerung kurzer Anstieg zu Cafe Uta. Nach Imbiss und Fußbad im Gebirsgbach Wanderung am Wasserfall vorbei nach Holzgau. Jetzt mit dem Wanderbus 1,5 hr abkürzen (Tournettogehzeit 2,5 statt 4 hr) und von Holzgau nach Steeg fahren. Dann ein letzter Fußmarsch von 30 Minuten an den Startpunkt "Ebene" zurück.

Autorentipp

Schöne Wanderung bei nicht zu heissen trockenen Wetter mit viel Abwechselung"
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.415 m
Tiefster Punkt
1.088 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 2,26%Schotterweg 24,81%Naturweg 7,43%Pfad 5,74%Straße 1,16%Unbekannt 58,57%
Asphalt
0,4 km
Schotterweg
4 km
Naturweg
1,2 km
Pfad
0,9 km
Straße
0,2 km
Unbekannt
9,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Wie immer gilt hier trittsicheres alpines Schuhwerk tragen, keine Sandalen o.ä. Pantinen. :-)

Start

Jausenstation Drexel (heute Hotel Bergmahd) (1.225 m)
Koordinaten:
DD
47.247529, 10.292206
GMS
47°14'51.1"N 10°17'31.9"E
UTM
32T 597785 5233481
w3w 
///nass.schloss.skat
Auf Karte anzeigen

Ziel

Jausenstation Drexel (heute Hotel Bergmahd)

Wegbeschreibung

Man startet von der Jausenstation Drexel (heute Hotel Bergmahd) aus. Hier kann man auch ein leckeres Abendessen planen, am besten man fragt vor dem Tourstart kurz dort an. (Mo-Mi Abendessen nur nach Voranmeldung. Jetzt geht es geradewegs die Bergstrasse 150 m hoch und dann durch zwei grüne Gatter durch, dort steht ein Schild Richtung "Hager Höhenweg". Man folgt diesem schmalen mitelsteilen Pfad etwa 25 Minuten (Kennzeichnung rot-weiss-roter Pfahl). Man kommt dann auf dem Hager Höhenweg an, dem man nach rechts nun folgt. Dieser Weg ist gesäumt von tollen Ausblicken und kleinen Bächlein und Miniwasserfällen. Man kommt dann für 400 m auf einen asphaltierten Weg der leicht Richtung abwärts nach Holzgau abfällt. Nach ca. 400 m biegt man links nach oben ab und geht stetig für 15 Minuten mäßig begauf und kommt dann an die spektakuläre Holzgauer Hängebrücke. Wenn man diese überquert hat geht es hinter der kleinen Hütte strack steil in Serpentinen bergauf. Wenn man nach 15 Minuten den oberen weg erreicht hat geht man sanft bergab oberhalb des Wasserfalls und trifft direkt auf Cafe Uta, wo man einen Imbiss nehmen kann und ein erfrischendes Fußbad :-). Gestärkt geht man von dort aus den Weg nach Holzgau über den Holzgauer Wasserfall, vorbei am kleinen Elektrizitätswerk nach Holzgau runter. In Holzgau rechts weg ist nach ca. 300 m die Bushaltestelle für den Wanderbus. Wer damit fährt nach Steeg spart etwa 1,5 Stunden. Wer es noch braucht, :-) geht weiter zu Fuss am Lech entlang. In Steeg angekommen, sind es noch mal 30 Minuten bis zur Ebene zurück, wo sie jetzt bei der Jausenstation Drexel (Hotel Bergmahd) zum Essen einkehren können. Viel Spaß!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.247529, 10.292206
GMS
47°14'51.1"N 10°17'31.9"E
UTM
32T 597785 5233481
w3w 
///nass.schloss.skat
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Alpines trittsicheres Schuhwerk!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
16,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
505 hm
Abstieg
505 hm
Höchster Punkt
1.415 hm
Tiefster Punkt
1.088 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.