Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Wanderung im Reintal am Arthur-Hartdegen-Weg
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Wanderung im Reintal am Arthur-Hartdegen-Weg

Wanderung · Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Brixen Verifizierter Partner 
  • Wanderung in der Ferienregion Kronplatz: Wanderung im Reintal am Arthur-Hartdegen-Weg
    / Wanderung in der Ferienregion Kronplatz: Wanderung im Reintal am Arthur-Hartdegen-Weg
    Video: Outdooractive – 3D Flüge
  • / Blick von Rein in Taufers zur Kasseler Hütte und zum Hochgall (3436m)
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Der Hüttensteig zur Kasseler Hütte
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Wasser gibt es am Weg in Überfluss
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Ein Wasserfall beim Hüttenaufstieg
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Die Kasselerhütte (2276m)
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Der Ursprungbach
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Überall Wasserläufe
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Viele geologische Besonderheiten am Weg.
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Vom Gletscher geschliffener Tonalit
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Steine gibt es genug als Baumaterial
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Die Ursprungalm
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Der Moränenrand in der Bildmitte zeigt den Gletscherstand von 1860
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Die obere Kofleralm
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Wollgras bei den vielen Wasserstellen
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Das Heu ist bereits gemäht
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Wegkreuz, im Hintergrund die Durreckgruppe
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
  • / Die untere Kofleralm
    Foto: Herbert Weissteiner, AVS Sektion Brixen
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Schöne Rundwanderung immer im Banne des mächtigen Hochgall Gipfels
mittel
18,4 km
6:40 h
1024 hm
1007 hm
Unser Rundweg startet von Rein in Taufers zur Kasseler Hütte und von dort mit wenig Höhenunterschied über die Ursprungalm auf die andere Talseite zur Kofler Alm und zurück zum Ausgangspunkt. Ab der Kasseler Hütte bewegen wir uns oberhalb der Baumgrenze, queren viele Wasserläufe und Gletscherschliffe. Unterhalb des Riesernocks gibt es eine Seilversicherung die Trittsicherheit und Aufmerksamkeit erfordert.

Autorentipp

Gute Einkehrmöglichkeit bei der Kasseler Hütte. ()
Profilbild von Herbert Weissteiner
Autor
Herbert Weissteiner 
Aktualisierung: 12.09.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2398 m
Tiefster Punkt
1537 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Ein kurzes Teilstück ist mit einer Eisenkette versichert und erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Gute Kondition ist Aufgrund der Tourlänge zu berücksichtigen.

Weitere Infos und Links

Der Arthur-Hartdegen-Weg ist ein Klassiker im Tauferer Ahrntal und bietet viel Abwechslung und grandiose Ausblicke auf die umliegende Bergkulisse.

http://www.kasseler-huette.com/tauferer_ahrntal_schutzhuette.htm

https://www.pustertal.org/de/pustertal/tauferer-ahrntal/sand-in-taufers/rein-in-taufers/

Start

Parkplatz beim Langlaufzentrum in Rein in Taufers. (Gebührenpflichtig 3 €)€ ) (1538 m)
Koordinaten:
DG
46.944507, 12.064702
GMS
46°56'40.2"N 12°03'52.9"E
UTM
33T 276617 5203180
w3w 
///abhanden.zoll.kommt

Ziel

Wie Ausgangspunkt Parkplatz beim Langlaufzentrum in Rein in Taufers

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz beim Langlaufzentrum in Rein in Taufers. Wir nehmen den Weg Nr. 1 bis zur Eppacher Alm, folgen dann weiter dem Hüttensteig Nr. 8 zur Kasselerhütte. (http://www.kasseler-huette.com/tauferer_ahrntal_schutzhuette.htm)  Weiter bis zur Abzweigung auf das Lenksteinjoch, dann auf Weg Nr. 8 A zur Ursprungalm, Brunneralm, obere und untere Kofleralm und hinunter ins Tal zum Ausganspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Rein in Taufers ist mit den Linienbus von Bruneck aus erreichbar.

http://www.sii.bz.it/de

Anfahrt

Von der Brennerautobahn A22 Ausfahrt Vahrn-Brixen ins Pustertal, weiter nach Sand in Taufers und  nach Rein in Taufers.

Anreise mit der Bahn, mit der Pustertalbahn nach Bruneck und den Linienbussen 450 und 452 nach Rein in Taufers.

Südtirolmobil: http://www.sii.bz.it/de

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz beim Langlaufzentrum in Rein in Taufers

Koordinaten

DG
46.944507, 12.064702
GMS
46°56'40.2"N 12°03'52.9"E
UTM
33T 276617 5203180
w3w 
///abhanden.zoll.kommt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Hans Paul Menara Südtirols schönste Wanderungen

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Blatt 35

Kompass Blatt 82

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Stabile bergtaugliche Schuhe sind Voraussetzung für die Tour. Gute Wanderbekleidung, Regenschutz und Sonnenschutz sollten selbstverständlich sein.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,4 km
Dauer
6:40h
Aufstieg
1024 hm
Abstieg
1007 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.