Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wanderung entlang des Achensees
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung entlang des Achensees

· 13 Bewertungen · Wanderung · Achensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Scholastika.
    / Scholastika.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Gaisalm.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Bezaubernde Wasserfarbe.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Wanderweg oberhalb dem Achensee.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Schutz vor dem Wasserfall.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Blick zurück über den Achensee.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Weite Geröllfelder.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Wasserfall.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Kiefern.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Bucht vor der Gaisalm.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Mit dem Schiff über den Achensee.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Achensee
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Achensee
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Latschen am Wegesrand.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Bei der Gaisalm.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Kühler Schatten unter Büschen.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Blick über den Achensee.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Hinter der Gaisalm wird der Weg steiler uns ausgesetzter.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
  • / Felswände säumen den Achensee.
    Foto: mlaessig, Outdooractive Redaktion
m 1050 1000 950 14 12 10 8 6 4 2 km Haltestelle Achenseehof Haltestelle Scholastika Pension Panorama Gaisalm Haltestelle Pertisau
Diese Tour besticht durch die landschaftliche Schönheit rund um den langgezogenen Achensee. Für den Rückweg wählen wir die Fähre über den See.
mittel
Strecke 15,8 km
3:15 h
65 hm
65 hm

Der Achensee ist mit einer Fläche von ca. 6,8 Quadratkilometern der größte See Tirols. Er bildet in seinem Hauptteil die Grenze zwischen dem Karwendel- und Rofangebirge. Oft wird er wegen seiner langgezogenen Form auch mit einem Fjord verglichen. Wir wandern an den unteren Flanken der steilen Felswände entlang, die sich an seinem Ufer auftürmen.

Auf dem ersten Abschnitt der Wanderung entlang des Achensees bis zur Gaisalm bieten sich uns viele Bademöglichkeiten. Bis zur Alm ist der Weg sehr einfach zu begehen. Im zweiten Teil, dem Gaisalmsteig, wird es dann etwas steiler und ausgesetzter. Latschen wechseln sich hier mit Büschen und Kiefern ab, zwischendurch passieren wir einige Geröllfelder.

Ungefähr auf halber Strecke der Tour erreichen wir die Gaisalm, eine bewirtschaftete Hütte. Sie ist die einzige Alm mit Schiffsanschluss und kann nur zu Fuß oder über den See erreicht werden. Entlang des Sees erleben wir die für das Karwendel typische Vegetation: Büsche, Almwiesen, ausgedehnte Latschenbestände, Kiefernwälder und Geröllflächen. Am Nordufer kommen wir schließlich zum Schiffsanlegeplatz der Achenseeschifffahrt. Wir nutzen für den Rückweg eine Fähre und können so den blau leuchtenden See in seiner ganzen Schönheit bewundern.

Autorentipp

Ein Bad im kühlen Achensee weckt müde Geister.
Profilbild von Martin Lässig
Autor
Martin Lässig 
Aktualisierung: 25.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
986 m
Tiefster Punkt
926 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gaisalm

Weitere Infos und Links

Auf dem Achensee verkehren nur zwischen dem 01.05. und 25.10. Schiffe. Die genauen Fahrzeiten können der offiziellen Webseite unter http://www.tirol-schiffahrt.at entnommen werden.

Start

Parkplatz Pertisau (932 m)
Koordinaten:
DD
47.442660, 11.701974
GMS
47°26'33.6"N 11°42'07.1"E
UTM
32T 703710 5257896
w3w 
///befolgen.rindfleisch.fängt

Ziel

Parkplatz Pertisau

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus laufen wir am Strandbad und den Reparaturwerkstätten der Achenseeschifffahrt vorbei. Auf ebenem Weg erreichen wir die Prälatenbuche. Ab hier ist das Gelände nicht mehr für Kinderwagen geeignet. Wir durchqueren schattenspendende Büsche und folgen dem Steig durch ausgedehnte Latschenbestände. Mehrmals queren wir ausgedehnte Geröllflächen. Zwischendurch verändern Kiefernwälder das Bild. Besonders rund um die Geisalm finden sich zahlreiche Bademöglichkeiten um sich zu sich im klaren Seewasser zu erfrischen. Nach einer Rast an der Alm wird der Steig nun alpiner. Er ist steiler und ausgesetzter. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind ratsam, da der Weg nun auch höher über dem See verläuft. Am Ende des Gaisalmsteiges müssen wir das Seeufer verlassen und die Wiesen rund um einen Bauernhof umlaufen. Die Wegweiser zum Schiffsanleger führen uns am Campingplatz entlang zum ehemaligen Ausfluss des Achensees. Nach wenigen Metern haben wir die Schiffshaltestelle Scholastica erreicht und nutzen eines der Schiffe zur Rückfahrt nach Pertisau. Unterweg können wir die zahlreichen unterschiedlichen Blicke über den See genießen. Der Schiffsanleger Pertisau liegt ein kleines Stück südlich des Parkplatzes.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus gelangen wir direkt nach Pertisau.

Anfahrt

Mit dem Auto gelangen wir über den Achenpass oder von Bad Tölz über Lenggries an den Achensee. Aus Österreich fahren wir bei der Autobahnausfahrt Wiesing/Zillertal hinauf zum See.

Parken

Am Nordende von Pertisau.

Koordinaten

DD
47.442660, 11.701974
GMS
47°26'33.6"N 11°42'07.1"E
UTM
32T 703710 5257896
w3w 
///befolgen.rindfleisch.fängt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Fragen & Antworten

Frage von Jürgen Schlüter  · 06.07.2020 · Community
wie finde ich Bus Haltestellen
mehr zeigen
Antwort von Manfred Hartmann · 07.07.2020 · Community
Hallo Das weiß ich leider nicht, sind mit Auto angereist. Viel Spaß bei der Tour. Uns hat es sehr gut gefallen.
2 more replies

Bewertungen

4,5
(13)
BlueBerry Hill
17.08.2021 · Community
Schöne Tour mit wenigen hm (ideal für einen erholsameren Tag), von Pertisau gestartet und Richtung Scholastika gewandert. Feste Schuhe sind - wie bereits von anderen erwähnt - eine gute Sache (auch wenn die Stecke von manchen Einheimischen auch gelaufen wird). Stellenweise fühlt man sich bei Sonnenschein und Sommertemperaturen wie an der Französischen Mittelmeerküste, wenn man auf den Achensee und das türkise Wasser blickt. Die schönsten Badeplätzchen sind im ersten Streckenabschnitt (vor der Gaisalm). Deswegen bin ich dann doch zu Fuß zurück über den selben Weg statt mit dem Schiff. 👙🏖 Wie schon berichtet, ist der Weg in der umgekehrten Richtung tatsächlich um einiges einfacher zu gehen.
mehr zeigen
Gemacht am 14.08.2021
Ernst Sagmeister
04.11.2020 · Community
Eine sehr schöne Wanderung entlang des Sees mit schönen Ausblicken aufs Wasser. An der Gaisalm kann man schön rasten und mit dem Schiff nach Pertisau zurück fahren. Am besten mit festem Schuhwerk. Da auch Treppen und enge Stellen vorhanden nicht unterschätzen.
mehr zeigen
Gemacht am 21.09.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 38

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,8 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
65 hm
Abstieg
65 hm
aussichtsreich faunistische Highlights Rundtour familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.