Start Touren Wanderung auf den Krametbichl
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Wanderung auf den Krametbichl

1 Wanderung • Rennweg-Katschberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusregion Katschberg-Rennweg Marketing GmbH
  • Krametbühel
    / Krametbühel
    Foto: Sigi Peitler, Tourismusregion Katschberg-Rennweg Marketing GmbH
  • Ebenwaldhöhe
    / Ebenwaldhöhe
    Foto: Sigi Peitler, Tourismusregion Katschberg-Rennweg Marketing GmbH
  • /
    Foto: Sigi Peitler, Tourismusregion Katschberg-Rennweg Marketing GmbH
  • /
    Foto: Tourismusregion Katschberg-Rennweg Marketing GmbH
Karte / Wanderung auf den Krametbichl
1500 1650 1800 1950 2100 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Krametbichl
Wetter

Schöne Familienwanderung auf den Krametbichl
leicht
9,6 km
3:00 Std
407 hm
403 hm
Almwanderung vom Laußnitztal auf den Krametbichl mit wunderschönem Ausblick ins Katschtal und Pöllatal, sowie den rund umliegenden Bergen.

Autorentipp

Achtung - oft sehr nass auf dem letzten Stück vor dem Kreuz
outdooractive.com User
Autor
Sigi Peitler
Aktualisierung: 21.02.2016

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2009 m
1656 m
Höchster Punkt
Krametbichl (2009 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

trittfestes Schuhwerk, Handy, Getränke, Jause und Sonnenschutz

Weitere Infos und Links

Die Bonner Hütte hat im Sommer von Ende Mai bis Ende Oktober geöffnet.

Die Laußnitzer Hütte hat im Sommer von Anfang Juni bis Ende Oktober geöffnet.

Start

Laußnitztal -Ebenwald (1656 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.035680 N 13.669720 E
UTM
33T 398932 5209987

Wegbeschreibung

Wir starten im Laußnitztal (bei der Abzweigung Ebenwald-Laußnitzer Hütte).  Von hier nehmen wir den Forstweg Nr. 113, der gemütlich bis zur  Ebenwaldhöhe führt. Dort zweigt sich der Weg und man marschiert rechts auf  dem Weg Nr. 114 - „Krametbichl“ weiter. Der Weg wird in der Folge schmäler und dann zu einem kleinen Pfad, der über Wiesen (im Schlußteil oft sehr feucht) führt und man dann zum Gipfelkreuz am Krametbichl kommt. Von hier genießt man, bei einer Pause, einen herrlichen Ausblick ins Katsch-  und Pöllatal. Der Rückweg ist gleich.  

Hinweis: Auf den Krametbichl gelangt man auch über den Wanderweg Nr. 21  über Rennweg, Aschbach, Laußnitz nach Atzensberg und weiter zum Gipfelkreuz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Online Fahrplanauskunft: www.postbus.at - Nur bis Rennweg, kein öffentliches Verkehrsmittel ins Laußnitztal

Anfahrt

Mit dem Auto fährt man von Rennweg bis ins Laußnitztal (bis zur Abzweigung Ebenwald-Laußnitzer Hütte)

Parken

Parkmöglichkeiten befinden sich beim Ausgangspunkt der Wanderung, der Abzweigung Ebenwald-Laußnitzer Hütte neben dem Weg.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (1)

outdooractive.com User
Vanessa Laurito
07.07.2017
Aussichtsreiche Tour mit hohem Erlebniswert insbesondere für Kinder!
Bewertung
Gemacht am
17.06.2017
Blumen am Wegesrand
Blumen am Wegesrand
Foto: Vanessa Laurito, DAV Sektion Bonn
Gipfelkreuz
Gipfelkreuz
Foto: Vanessa Laurito, DAV Sektion Bonn
Blick in den Süden
Blick in den Süden
Foto: Vanessa Laurito, DAV Sektion Bonn

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,6 km
Dauer
3:00 Std
Aufstieg
407 hm
Abstieg
403 hm
Streckentour aussichtsreich familienfreundlich

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.