Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wanderung auf den Herzogstand (1731 m) mit Herzogstandbahn
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung auf den Herzogstand (1731 m) mit Herzogstandbahn

· 1 Bewertung · Wanderung · Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tölzer Land Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Herzogstandbahn über dem Walchensee
    / Herzogstandbahn über dem Walchensee
    Foto: Thomas Kujat, Tourist Information Kochel a. See
  • / Herzogstand mit Blick auf das Zwei-Seen-Land mit Kochelsee und Walchensee
    Foto: Thomas Kujat, Tourist Information Kochel a. See
  • / Herzogstandbahn über dem Walchensee
    Foto: Reinhard Eisele, Tourist Information Kochel a. See
  • / Herzogstand mit Blick auf den Walchensee
    Foto: Thomas Kujat, Tourist Information Kochel a. See
  • / Gipfelpavillon auf dem Herzogstandgipfel
    Foto: Thomas Kujat, Tourist Information Kochel a. See
  • / Gipfelpavillon auf dem Herzogstandgipfel, Blick Richtung Walchensee
    Foto: Thomas Kujat, Tourist Information Kochel a. See
  • / Herzogstand mit Blick auf den Walchensee
    Foto: Thomas Kujat, Tourist Information Kochel a. See
  • / Fahrenberg-Kapelle
    Foto: Anita Gray, Tourist Information Kochel a. See, Fotograf Thomas Kujat
  • / Naturlehrpfad am Herzogstand
    Foto: Daniel Weickel, Tölzer Land Tourismus
  • / Herzogstandbahn
    Foto: Thomas Kujat, Tourist Information Kochel a. See
m 1750 1700 1650 1600 1550 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Gipfelpavillon

Ausgangspunkt: Talstation Herzogstandbahn

GesamtGehzeit: ca. 1 Std. 30 Minuten ab Bergstation zum Herzogstandgipfel mit Aussichtspavillon und zurück über den Fahrenberg mit Kapelle

leicht
Strecke 3,6 km
1:30 h
200 hm
206 hm
Von der Bergstation geht es auf einem breiten Weg zum Berggasthaus. Danach erst mäßig ansteigend und schließlich auf einem Pfad im Zickzack auf den Herzogstand 1731 m mit Aussichtspavillon.

Autorentipp

Zusätzlich kann man einen weiteren Gipfel besteigen: in ca. 30 Min. auf dem Bergweg H Richtung Herzogstandgipfel und am Wegweiser Martinskopf nach links auf den Serpentinenweg zum Martinskopf.
Profilbild von Anita Gray
Autor
Anita Gray
Aktualisierung: 22.04.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.731 m
Tiefster Punkt
1.570 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Wanderkarten erhalten Sie in der Tourist Information Kochel a. See oder Walchensee.

Start

Bergstation der Herzogstandbahn im Ort Walchensee (1.596 m)
Koordinaten:
DD
47.606745, 11.316263
GMS
47°36'24.3"N 11°18'58.5"E
UTM
32T 674087 5275192
w3w 
///zugewandt.herstellern.nisten

Ziel

Bergstation

Wegbeschreibung

Mit der Herzogstandbahn in 4 Min. zur Bergstation. In wenigen Minuten auf breitem Weg zu den Herzogstandhäusern mit dem Berggasthof Herzogstand (Dienstag Ruhetag) und dort weiter auf Bergweg zum Herzogstandgipfel mit Aussichtspavillon.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Buslinie 9608 Kochel a. See - Garmisch, Bushaltestelle "Herzogstandbahn"

Anfahrt

Über die B11 nach Walchensee

Parken

Am Parkplatz der Herzogstandbahn

Koordinaten

DD
47.606745, 11.316263
GMS
47°36'24.3"N 11°18'58.5"E
UTM
32T 674087 5275192
w3w 
///zugewandt.herstellern.nisten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte in der Tourist Information Kochel a. See und Walchensee zu den Öffnungszeiten erhältlich.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfohlen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Klaus Gröger
08.01.2020 · Community
Bin die Tour bis jetzt zweimal gelaufen und war jedesmal wieder begeistert. Unschwierig, wunderbare Blicke in alle Richtungen und am Ende eine Brotzeit auf der Hütte. Alles in Allem sehr entspannt - wenn man nicht wochenends oder am Feiertag geht.
mehr zeigen
Foto: Klaus Gröger, Community
Foto: Klaus Gröger, Community
Foto: Klaus Gröger, Community
Foto: Klaus Gröger, Community
Christoph Hentschel 
20.07.2015 · Community
Die Wanderung vom Walchensee auf den Heimgarten (1790m) und dann via schönem Grat auf den Herzogstand (1731m) ist ein echter Klassiker in den Voralpen. Die Aussicht ist super, der Weg sehr schön und abwechslungsreich – dabei nie wirklich schwer – und am Gipfel des Heimgarten (Heimgartenhütte) sowie etwas unterhalb des Herzogstands (Berggasthaus Herzogstand) warten zwei schöne, aussichtsreiche Hütten auf den geschafften Wanderer. Und bei der Hitze natürlich Baden im Walchensee :-) Hier mein kleines Video dazu. Man kann gut den Schwierigkeitsgrat sehen und einschätzen. http://youtu.be/Ccr5p8b4TgQ
mehr zeigen
Foto: Christoph Hentschel, Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,6 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
200 hm
Abstieg
206 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights kulturell / historisch faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.