Start Touren Wanderung auf das Hütteneck in Bad Goisern
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Wanderung auf das Hütteneck in Bad Goisern

Wanderung · Inneres Salzkammergut
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Panorama Hütteneck Goisern
    / Panorama Hütteneck Goisern
    Foto: 360 Perspektiven
  • / Hütteneckalm Goisern
    Foto: STMG
  • / Wandern - Goisern, Hütteneck, Predigstuhl
    Foto: Munteanu
m 1300 1200 1100 1000 900 8 7 6 5 4 3 2 1 km Alpengasthof Hütteneckalm

Die einfache, aber landschaftlich reizvolle Wanderung führt über breite Wege und schmale Pfade mit zwei kurzen Steilpassagen zur Hütteneckalm.

leicht
8,1 km
2:45 h
292 hm
292 hm

Die Wanderung führt gemütlich und doch aussichtsreich vom Berghof Predigstuhl zur Hütteneckalm hinauf. Dabei wandern wir rund um die Zwerchwand, die besonders geologisch Interessierte anzieht. Von dem kleinen Felsrücken stürzten im Jahr 1978 ca. 60.000 m³ Gestein in die Tiefe. Seitdem gab es immer wieder Felsstürze von dem Steilabbruch, 1983 regnete es noch größere Gesteinsbrocken als zuvor. Die idyllische Landschaft begeisterte bereits Kaiserin Elisabeth sowie einige Maler der Romantik. Von dem wieder errichteten Aussichtspavillon lässt sich das Panorama vom Hohen Sarstein über den Gletscher bis zum schroffen Plassen besonders gut betrachten.

Autorentipp

Das Matterhörndl ist sehenswert. Früher wurde das „Mini-Matterhorn” als Klettergarten genutzt, heute ist der Felsen ein Naturdenkmal.

outdooractive.com User
Autor
Wiebke Hillen 
Aktualisierung: 09.03.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1239 m
Tiefster Punkt
979 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Alpengasthof Hütteneckalm

Start

Berghof Predigstuhl (979 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.654673, 13.639050
UTM
33T 397804 5278816

Ziel

Berghof Predigstuhl

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz gehen wir hinauf zum Berghof Predigstuhl und rechts in den Wald hinein. Durch den Wald und über eine Forststraße geht es aufwärts. Dabei halten wir uns rechts und zweigen nach ca. 200 m nochmals rechts ab. Wir folgen dem ansteigenden Forstweg zur Roßmoosalm. Oberhalb der Wiese gelangen wir auf eine weitere Forststraße und folgen ihr nach rechts.

Nach der letzten Hütte geht es links durch den Wald hinauf und dann links zum Stiegl. Der schmale und nur wenig beschilderte Pfad führt zu den zerklüfteten Felsen und einer kleinen Scharte hinauf. Dahinter halten wir uns rechts und überqueren den leicht bewaldeten Hang. Wir erreichen einen Karrenweg (Achtung: rechts und links tiefe Klüfte!) und folgen diesem zu einer Forststraße. Über eine Kuppe geht es in einen Graben und dann wieder rechts ansteigend in die Senke am Fuß des Hohen Rosenkogels. Ein neu angelegter Weg führt von hier durch den Wald und über die Almwiese zum Sattel unterhalb der Zwerchwand. Wir gehen weiter nach rechts zur Hütteneckalm und legen eine kurze Rast ein.

Nach der Stärkung gehen wir zurück zum Sattel, halten uns nun aber auf dem breiten Weg und gelangen ins Bergsturzgelände auf der Südseite der Zwerchwand. Dann geht es auf einem schmalen Pfad zwischen den großen Felsblöcken und am Matterhörndl vorbei. Über eine kurze Leiter geht es hinauf und über einen Forstweg zurück zur Roßmoosalm. Dann geht es über den Zugangsweg zurück zum Ausgangspunkt am Berghof Predigstuhl.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Regionalzügen bis Bad Goisern fahren und dann zu Fuß weiter zum Berghof Predigstuhl.

Anfahrt

Von Salzburg kommend der B158 bis Bad Ischl folgen und dann die B145 in südlicher Richtung bis Bad Goisern nehmen. Im Ort links in die Hofrat-Renner-Straße abbiegen und dem Straßenverlauf zunächst in östlicher, dann in nördlicher Richtung folgen.

Parken

Ein Parkplatz befindet sich am Berghof Predigstuhl.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,1 km
Dauer
2:45h
Aufstieg
292 hm
Abstieg
292 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.