Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wanderroute 15 - Owschlager See - Owschlager Moor
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderroute 15 - Owschlager See - Owschlager Moor

· 2 Bewertungen · Wanderung · Eckernförder Bucht
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eckernförde Touristik & Marketing GmbH Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Sabrina Bock, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • / Bahnhof Owschlag
    Foto: Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • / Spielplatz Owschlager See
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • / Pizzaria in Owschlag
    Foto: Sabrina Bock (alias) , Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • /
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • /
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
  • /
    Foto: Bärbel Thomsen, Eckernförde Touristik & Marketing GmbH
m 15 10 5 10 8 6 4 2 km
Abwechslungsreicher Weg, mittlerem Schwierigkeitsgrads, der durch das reizvolle und ökologisch wertvolle Owschlager Moor führt, den Owschlager See und die Sorgwohlder Binnendünen.
mittel
Strecke 10 km
3:00 h
14 hm
14 hm
Die hochattraktive Wanderroute beginnt am Owschlager Bahnhof, wo Park- und Einkaufsmöglichkeiten bestehen. Nach einem kurzen Weg durch den Ort beginnt der Rundkurs, der auf der östlichen Route am Owschlager See vorbeiführt. Am südlichen Ufer befindet sich eine Badestelle, die im Sommer zum Abkühlen einlädt. Im folgenden Verlauf passieren sie idyllische Wiesen und Felder, bis sie zum Owschlager Moor gelangen. Hier informiert eine Infotafel über die ökologischen Besonderheiten dieses einzigartigen Lebensraums. So wird versucht, die Flächen wieder zu vernässen und das Ökosystem somit nachhaltig zu stärken. Es ist darauf hinzuweisen, dass die Wegführung nicht verlassen werden soll, da der Untergrund äußerst morastig sein kann. Im südlichen Routenabschnitt befindet sich der Übergang zu den Sorgwohlder Binnendünen, die eine absolut sehenswerte Kulturlandschaft darstellen und definitiv einen Blick wert sind. Im Anschluss führt die Route durch abwechslungsreiche Reddern mit den für die Region typischen Knicks, wieder zurück nach Owschlag.
Profilbild von Sabrina  Bock
Autor
Sabrina Bock
Aktualisierung: 17.01.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
18 m
Tiefster Punkt
4 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Owschlag (11 m)
Koordinaten:
DD
54.393176, 9.590525
GMS
54°23'35.4"N 9°35'25.9"E
UTM
32U 538342 6027428
w3w 
///schwein.siebe.gerichtet

Ziel

Bahnhof Owschlag

Wegbeschreibung

Die Route beginnt am Owschlager Bahnhof und verläuft in östlicher Richtung zum Owschlager See hin. Danach führt die Strecke durch das Owschlager Moor, um dann wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Owschlag zu geleiten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

kostenfrei

Koordinaten

DD
54.393176, 9.590525
GMS
54°23'35.4"N 9°35'25.9"E
UTM
32U 538342 6027428
w3w 
///schwein.siebe.gerichtet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bitte die Streckenführung im Owschlager Moor nicht verlassen, da der Untergrund feucht und morastig sein kann!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Klaus-Wessel Hoffmann
03.04.2018 · Community
Gemacht am 02.04.2018
Foto: Klaus-Wessel Hoffmann, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
14 hm
Abstieg
14 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich botanische Highlights Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.