Start Touren Wandern mit der BOB: Über Taubenberg und Fentberg
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Wandern mit der BOB: Über Taubenberg und Fentberg

Wanderung • Tegernsee-Schliersee
  • Der Aussichtsturm auf dem Taubenberg
    / Der Aussichtsturm auf dem Taubenberg
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Der Berggasthof am Taubenberg
    / Der Berggasthof am Taubenberg
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • An- und Abreise mit der Bayerischen Oberlandbahn BOB
    / An- und Abreise mit der Bayerischen Oberlandbahn BOB
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Warngau mit Blick in die Alpen
    / Warngau mit Blick in die Alpen
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Warngau
    / Warngau
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Im Aussichtsturm auf dem Taubenberg
    / Im Aussichtsturm auf dem Taubenberg
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Blick vom Aussichtsturm auf dem Taubenberg
    / Blick vom Aussichtsturm auf dem Taubenberg
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Im Aussichtsturm auf dem Taubenberg
    / Im Aussichtsturm auf dem Taubenberg
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Blick vom Taubenberg in die Alpen
    / Blick vom Taubenberg in die Alpen
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Ortsmitte Warngau
    / Ortsmitte Warngau
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Anreise mit der BOB
    / Anreise mit der BOB
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Rast am Bahnhof
    / Rast am Bahnhof
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Anreise mit der BOB
    / Anreise mit der BOB
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • Der Aussichtsturm am Taubenberg
    / Der Aussichtsturm am Taubenberg
    Foto: Outdooractive Redaktion
Karte / Wandern mit der BOB: Über Taubenberg und Fentberg
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 12 14 Bahnhof Warngau Gasthof zur Post Aussichtsturm Berggasthof Taubenberg Nüchternbrunn Kapelle
Wetter

Wunderschöne Streckenwanderung von Warngau über Taubenberg und Fentberg bis Mitterdarching - am besten mit An- und Abreise mit der BOB!

mittel
15,1 km
4:15 h
224 hm
275 hm

Der Taubenberg zwischen Warngau, Valley / Darching und Weyarn erhebt sich zwar nur 300 Meter über dem Tal und ist auf den ersten Blick eher unscheinbar - wer sich aber auf den Weg macht, das Gebiet zu erkunden, erlebt tolle Wanderwege, überraschende Ausblicke und urgemütliche Platzerl.

Höhepunkte sind der Aussichtsturm am höchsten Punkt des Taubenberg, der Berggasthof kurz unterhalb, die Wallfahrtskapelle Nüchternbrunn sowie der Fentberg zum Abschluss kurz vor Darching!

Die beschriebene Wanderung ist als Streckenwanderung konzipiert und startet in Warngau und endet in Darching - so ist es möglich, fast den gesamten Bergrücken von Taubenberg bis Fentberg zu erwandern und zu erleben! Am besten kombiniert man die Anreise mit den Zügen der Bayerischen Oberlandbahn (BOB), denn die Bahnhöfe sind jeweils nicht weit von den Wanderwegen entfernt.

 

Autorentipp

Die Tour am besten mit den Zügen der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) planen (z. B. ab München). Hier gehts zu den Fahrplänen https://www.meridian-bob-brb.de/de/bayerische-oberlandbahn/strecken/linien-und-fahrplaene-der-bob und attraktiven Tagestickets https://www.meridian-bob-brb.de/de/bayerische-oberlandbahn/tickets-bob/tagestickets

outdooractive.com User
Autor
Thorsten Schär
Aktualisierung: 18.06.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
903 m
663 m
Höchster Punkt
Taubenberg (903 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthof Taubenberg
Gasthof zur Post
Hotel & Wirtshaus Darchinger Hof

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk mit guter Profilsohle ist zu empfehlen

Weitere Infos und Links

Fahrpläne der Bayerischen Oberlandbahn: https://www.meridian-bob-brb.de/de/bayerische-oberlandbahn/strecken/linien-und-fahrplaene-der-bob

Tagestickets der Bayerischen Oberlandbahn: https://www.meridian-bob-brb.de/de/bayerische-oberlandbahn/tickets-bob/tagestickets

Start

Bahnhof Warngau (713 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.833933, 11.709290
UTM
32T 702741 5301397

Ziel

Bahnhof Darching

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Warngau folgen wir bereits den Wanderschildern in Richtung 'Taubenberg': zuerst führt uns der Weg durch den Ort ins Ortszentrum mit Gastwirtschaft, Kirche und Rathaus und von dort über die Linden- und die Austraße langsam hinauf in den Wald des Taubenbergs. Hier beginnt der Weg langsam anzusteigen und es geht auf einem schmalen Schotterweg stetig ansteigend hinauf. Nach ca. 45 Minuten erreichen wir den Aussichtsturm auf dem höchsten Punkt des Taubenbergs (sollte der Turm verschlossen sein: die Schlüssel gibt es im Berggasthof). Wir wandern weiter und verlassen den Wald - hier, vom kleinen Gipfelkreuz, bietet sich zum ersten Mal ein toller Ausblick in Richtung Alpen. Weiter geht es bergab zum Berggasthof Taubenberg mit Einkehrmöglichkeit, Spielplatz für die Kinder und jeder Menge Tieren.

Direkt am Berggasthof zweigt nach links ein Waldweg nach Nüchernbrunn ab; diesem schmalen Pfad folgen wir in leichtem Auf und Ab bis zur Wallfahrtskapelle Nüchternbrunn in einer kleinen Lichtung mitten im Wald des Taubenbergs. Wir folgen weiter dem Wanderweg in Richtung Fentberg - zuerst bergab bis zum Grünen Marter, dann wieder leicht bergauf und bald über Wiesen bis nach Neustadl (wer die Tour abkürzen möchte, kann hier auch schon nach Mitterdarching abbiegen). Es folgt der letzte leichte Anstieg, zuerst durch den Wald, dann in freiem Gelände mit tollen Ausblicken bis zum Fentberg.

Von hier folgend wir einer kleinen Straße einfach hinunter bis Mitterdarching.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Züge der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) verkehren halbstündlich bzw. stündlich ab München Hauptbahnhof nach Warngau bzw. von Darching wieder zurück. Hier geht's zu den aktuellen Fahrplänen.

Anfahrt

Anreise mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB)

Parken

Anreise mit der Bayerischen Oberlandbahn BOB

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Wandererlebniskarte der Alpenregion Tegernsee Schliersee ist kostenlos in allen Tourist-Informationen der Region erhältlich.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,1 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
224 hm
Abstieg
275 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Wetter heute

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.