Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wandern auf dem Alpinismusweg nach Pojen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Wandern auf dem Alpinismusweg nach Pojen

Wanderung · Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ski- und Wandergebiet Speikboden
  • Alpinismusweg
    / Alpinismusweg
    Foto: touristinfo Sand in Taufers/Campo Tures, Ski- und Wandergebiet Speikboden
  • Johann Niederwieser Stabeler
    / Johann Niederwieser Stabeler
    Foto: touristinfo Sand in Taufers/Campo Tures, Ski- und Wandergebiet Speikboden
m 1700 1600 1500 1400 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
mittel
1,8 km
2:30 h
140 hm
140 hm

Schon von alters ist die Bevölkerung des Tauferer Ahrntales eng verbunden mit seinen Bergen. Die Südseite der Zillertaler Alpen, die Hohen Tauern und die Rieserferner Berge haben Leben und Menschen geprägt. Galten die hohen Gipfel früher als unnahbar und unbesteigbar, änderte sich das Bild davon mit der Landevermessung im 19. Jh. und dem Aufblühen des Tourismus um die Jahrhundertwende. Der Alpinismus kann somit als Grundstein für den Tourismus im Tauferer Ahrntal gesehen werden. Interessant war das Tal, da es viel Neuland gab, was v.a. Bergsteiger aus England und Deutschland für Erstbesteigungen anlockte. Gleichzeitig entstanden das Bergführerwesen und der Bau von Schutzhütten und Wegen. Bekanntester Bergführer um die vorige Jahrhundertwende war Johann Niederwieser Stabeler, berühmtester Bergsteiger der Neuzeit ist Hans Kammerlander. Der Weg gibt uns Einblick in den Alpinismus des Tales von gestern bis heute. Schautafeln und Symbole am Weg. Wegbeschaffenheit: Waldweg, Schwierigkeit: leicht; begehbar vom Frühling bis Spätherbst.


Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.560 m
Tiefster Punkt
1.424 m

Start

Koordinaten:
DG
46.926879, 11.966558
GMS
46°55'36.8"N 11°57'59.6"E
UTM
32T 725835 5201311
w3w 
///schmaler.gefolgt.vollständig

Wegbeschreibung

Wegverlauf
Start ist in Ahornach oberhalb der Rubner Höfe auf der Straße nach Pojen (1424 m; Parkplatz kurz vorher; bis hierher Fahrstraße oder ab der Kirche in Ahornach auf Fußweg zu den Abner Höfen und auf der Straße kurz weiter zum Ausgangspunkt). Bei der Weggabelung folgen wir dem Weg Nr. 11 in den Wald hinein. In leichtem Auf und Ab geht es bis zu Ofner Hof (1543 m). Rückweg auf dem Hinweg oder Abstieg auf dem Tourismusweg nach Sand.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto
Brennerpass - Ausfahrt Pustertal - Bruneck – Abzweigung Tauferer Ahrntal - Sand in Taufers - Ahornach

Mit dem Zug
Internationaler Bahnverkehr bis Franzensfeste, Regionalzug Franzensfeste – Pustertal (Bruneck), weiter mit dem Bus ins Tauferer Ahrntal - Sand in Taufers - Ahornach

Mit dem Bus
Busbahnhof Bruneck - Linienbus Ahrntal - Sand in Taufers - Ahornach

Koordinaten

DG
46.926879, 11.966558
GMS
46°55'36.8"N 11°57'59.6"E
UTM
32T 725835 5201311
w3w 
///schmaler.gefolgt.vollständig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
1,8 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
140 hm
Abstieg
140 hm
familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.