Start Touren Walserweg - Etappe 5: Läntahütte - Capanna Motterascio
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour Etappe

Walserweg - Etappe 5: Läntahütte - Capanna Motterascio

Bergtour • Adula-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com
  • Länta Hütte SAC; Foto: Thomas Meier
    / Länta Hütte SAC; Foto: Thomas Meier
    Foto: Visit Vals Tourismusbüro
  • Lac di Luzzone von der Cap. Motterascio aus gesehen
    / Lac di Luzzone von der Cap. Motterascio aus gesehen
    Foto: Helge Tielbörger, Helge Tielbörger
Karte / Walserweg - Etappe 5: Läntahütte - Capanna Motterascio
1500 2000 2500 3000 m km 2 4 6 8 10 12 Berghütte Länta Hütte SAC Passo Soreda Lac di Luzzone
Wetter

Der weite Übergang von der Läntahütte zur Capanna Motterascio führt uns mitten durch eine beeindruckende Hochgebirgswelt. Und spätestens am Passo Soreda werden angesichts des gigantischen Panoramas alle Aufstiegsmühen schnell vergessen sein.
schwer
13,5 km
7:00 Std
1340 hm
1260 hm
Auf der längsten und gleichzeitig zweitschwersten Etappe unserer einwöchigen Wanderung entlang des Walserwegs überschreiten wir am Passo Soreda auch den höchsten Punkt der gesamten Tour. Hier, auf 2759 m, erwartet uns eine eindrucksvolle, schroffe Hochgebirgswelt mit einem überragenden Blick auf die umliegenden, teils mit Gletschern gespickten Bergketten. Ganz anders zeigt sich dagegen die fast schon liebliche Landschaft beim Gegenanstieg zur Capanna Motterascio mit ihren lichten Lärchenwäldern und saftig grünen Bergwiesen.

Autorentipp

Mit etwas Glück können wir am Passo Soreda ganze Steinbock-Kolonien beobachten!
outdooractive.com User
Autor
Redaktion DAV-Panorama
Aktualisierung: 26.06.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2759 m
1606 m
Höchster Punkt
Passo Soreda (2759 m)
Tiefster Punkt
Lago di Luzzone (1606 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Am Passo Soreda halten sich häufig bis in den Sommer Altschneefelder. Einige ausgesetzte Passagen (Drahtseilversicherung) erfordern zudem auch bei trockener Witterung Trittsicherheit.

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Weitere Infos und Links

Läntahütte: www.laentahuette.ch

Capanna Motterascio: www.capannamotterascio.ch

Start

Läntahütte (2089 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.541549 N 9.041897 E
UTM
32T 503212 5154221

Ziel

Capanna Motterascio

Wegbeschreibung

Von der Läntahütte (2090 m) zunächst auf dem vom Vortag bekannten Weg entlang des Valser Rheins zurück in Richtung Lampertschalp. Am Abzweig zum Passo Soreda dem anfangs steil, später mäßig ansteigenden Steig folgen. Zuletzt über Schuttfelder und verblocktes Gelände hinauf zum Pass (2759 m). Auf der anderen Seite des Passes steil durch Geröll abwärts bis wir die kleine Hochebene der Alpe Scaradra di Sopra erreichen. Über diese hinweg und über eine weitere Steilstufe hinunter in den Talschluss des Val Scaradra. Nun weniger steil, vorbei an der Alpe Scaradra di Sotto, durch das Val Scaradra zum Lago di Luzzone (1607 m) absteigen. Bei der Einmündung in die breite Fahrstraße rechts zur Alpe Garzott. Hier dem ebenen Feldweg über die Weide folgen. Bald auf schmalerem Fußweg ohne nennenswerten Höhenunterschied am See entlang bis zu einer Brücke. Diese überqueren und dem mäßig ansteigenden, unschwierigen Weg hinauf zur Capanna Motterascio (2193 m) folgen.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Irene Schuler: Walserweg Graubünden, Rotpunktverlag, Zürich 2010.

Manfred Hunziker: SAC-Clubführer Bündner Alpen 2, SAC-Verlag, Bern 1996.

Kartenempfehlungen des Autors

Schweizer Landeskarte 1:50.000, Blätter 256 (Disentis/Mustér), 266 (Valle Leventina).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,5 km
Dauer
7:00 Std
Aufstieg
1340 hm
Abstieg
1260 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich faunistische Highlights ausgesetzt versicherte Passagen

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.