Start Touren Waldraster Joch (2442 m) von Maria Waldrast
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Waldraster Joch (2442 m) von Maria Waldrast

Bergtour · Wipptal
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner 
  • Das Gipfelkreuz ist vom Parkplatz aus schon zu sehen
    / Das Gipfelkreuz ist vom Parkplatz aus schon zu sehen
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • Start bei Maria Waldrast
    / Start bei Maria Waldrast
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • Nicht links hinauf dem Normalweg zur Serles folgen, sondern erstmal geradeaus
    / Nicht links hinauf dem Normalweg zur Serles folgen, sondern erstmal geradeaus
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • Kurz nach diesem Gatter geht es links den Wald hinauf
    / Kurz nach diesem Gatter geht es links den Wald hinauf
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • Zu diesem Hochstand bei einer kleinen Lichtung
    / Zu diesem Hochstand bei einer kleinen Lichtung
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • Hier starten die grünen Markierungen
    / Hier starten die grünen Markierungen
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • Bei diesem markanten Baum ist man richtig. Immer gerade aus hinauf
    / Bei diesem markanten Baum ist man richtig. Immer gerade aus hinauf
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • Anfangs in Aufstiegsrichtung rechts vom Zaun
    / Anfangs in Aufstiegsrichtung rechts vom Zaun
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Dann über den Zaun und links davon weiter. Tolle Kulisse
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die schroffe Nordwand der Serles. Bequem ausgeschnittene Latschengassen erleichtern den Aufstieg
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Hier die Abzweigung des roten Weges. Wir halten uns links und folgen den grünen Markierungen
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Aussichtsreicher Aufstieg
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Rückblick über das Aufstiegsgelände
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Querung nach links
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die Querung im Rückblick
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Durch die Rinne links führt der weitere Aufstieg
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die Schlüsselstelle (II) wird durch ein Fixseil entschärft
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der kurze Abstieg in die Schlcuht...
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / ... auf der anderen Seite seilversichert etwas tiefer weiter
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Traumhaftes Panorama Richtung Olperer
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Der Gipfel ist erreicht
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Serles Ostgrat
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Serles Nordwand
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • /
    Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
1800 2100 2400 2700 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Maria Waldrast 1.640 m

Einsame Tour auf den kleinen Nachbar der großen Serles. Trittsicherheit und Orientierungsvermögen sind erforderlich, um diesen aussichtsreichen Gipfel zu erreichen.
schwer
4,7 km
4:00 h
803 hm
803 hm
Die Route auf das Waldraster Joch zählt zu Recht als Geheimtipp. In keiner Karte verzeichnet und auch nicht beschildert zieht sich der anfangs nicht ganz einfach zu findende Steig hinauf zum Gipfel. Zwischendurch sind Kletterstellen bis zum 2. Grad zu meistern, bevor der ungemein aussichtsreiche Gipfel erreicht wird.

Autorentipp

Hier finden sich Informationen zu weiteren Aufstiegsmöglichkeiten bzw. dem Weiterweg über den Serles Ostgrat:
outdooractive.com User
Autor
Rafael Reder 
Aktualisierung: 20.09.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Waldraster Joch, 2438 m
Tiefster Punkt
Maria Waldrast, 1636 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Maria Waldrast 1.640 m

Sicherheitshinweise

Die Tour ist teilweise brüchig und ausgesetzt. Trittsicherheit und freies Gehes im 2. Grad sind erforderlich. Unbedingt auf Steinschlag achten, vor allem, wenn mehrere Personen unterwegs sind.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Standard Wanderausrüstung.

Start

Maria Waldrast (1635 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.130504, 11.405230
UTM
32T 682409 5222473

Ziel

Maria Waldrast

Wegbeschreibung

Von Maria Waldrast der Forststraße Richtung Stubaital bis zum sogenannten Waldraster Gatter folgen. Zwischen dem Gatter und der kurz dahinter liegenden Kapelle startet der anfangs sehr schlecht auszumachende Steig. Diesem wenige Minuten folgen, bis eine Lichtung mit einem Hochstand erreicht wird. Am Ende der Lichtung befindet sich ein toter Baum, hier startet die grüne Markierung. Dieser nun zuerst in Aufstiegsrichtung rechts des Zaunes folgen. Später muss über den Zaun gestiegen werden um dem Steig weiter durch gut ausgeschnittene Latschengassen zu folgen. Nach einer kurzen Querung nach rechts zweigt die rote Route (II-III) ab. Wir folgen den grünen Markierungen weiter aufwärts. Nach einer längeren Querung nach links, geht es in leichter Kletterei gerade hinauf (I-II), weiter über einen Schrofenhang bis zu einer Schlucht, in die hinabgestiegen werden muss, um auf der anderen Seite seilversichert wieder hinauszuqueren. Nun die letzten Meter leicht, aber steil, zum Gipfel.

Abstieg wie Aufstieg

Erfahrene können (mit entsprechender Ausrüstung) weiter über den Ostgrat zur Serles.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur umständlich zu erreichen.

Es kann mit der Bahn bis Matrei am Brenner gefahren werden. Ab hier gibt es die Möglichkeit, mit dem Taxi nach Maria Waldrast zu kommen. Hier am Besten individuell telefonisch erkundigen.

Anfahrt

Von Matrei am Brenner entlang der später mautpflichtigen Straße nach Maria Waldrast (6€ / Stand 2019)

Parken

Kostenloses Parken am Ausgangspunkt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
4,7 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
803 hm
Abstieg
803 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.