Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Waldbahn-Radweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahrenempfohlene Tour

Waldbahn-Radweg

· 1 Bewertung · Radfahren · Bayerischer Wald
LogoTourismusverband Ostbayern e.V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Ostbayern e.V. Verifizierter Partner 
  • Gleis entlang des Waldbahn-Radweges
    / Gleis entlang des Waldbahn-Radweges
    Foto: Tourismusverband Ostbayern e.V.
  • / Radstrecke entlang des Waldbahn-Radweges
    Foto: Tourismusverband Ostbayern e.V.
  • / Radwegstück entlang des Waldbahn-Radweges
    Foto: Tourismusverband Ostbayern e.V.
m 500 400 300 20 15 10 5 km
Die Waldbahntour ist wohl die schönste und durch die geringen Höhenunterschiede wohl bestgeeignete Familientour im Teinsachtal, die den Regentalradweg vom Wald mit dem Donauradweg in der Ebene verbindet. Das Landschaftsbild ändert sich selten so beeindruckend wie hier.
mittel
Strecke 24,9 km
2:48 h
343 hm
535 hm
588 hm
312 hm
Profilbild von Melanie Wagner
Autor
Melanie Wagner
Aktualisierung: 27.05.2016
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
588 m
Tiefster Punkt
312 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.patersdorf.de
www.ruhmannsfelden.de
www.gotteszell.de
www.grafling.de
www.deggendorf.de

Start

Patersdorf (508 m)
Koordinaten:
DD
49.015052, 12.984501
GMS
49°00'54.2"N 12°59'04.2"E
UTM
33U 352629 5431086
w3w 
///eisern.einsatz.imbiss

Ziel

Deggendorf

Wegbeschreibung

Der Radweg führt von Patersdorf nach Deggendorf und vom Regentalradweg zum Donau- und Isarradweg. Damit verbindet er das bayerische mit dem böhmischen Radwegenetz und schafft die kürzeste Verbindung zwischen München und Prag. Die Strecke führt überwiegend neben der Waldbahn und bietet deshalb die Möglichkeit Bahn und Rad miteinander zu kombinieren. Ab Patersdorf geht die Route in südlicher Richtung auf der Brücke über die B 85 und folgt für etwa 1 km dem straßenbegleitenden Radweg neben der B 11. Es geht links abbiegend nach Prünst, am Ende der Ortschaft führt der Radweg rechts nach Ruhmannsfelden durch den Ortskern. Ab Ruhmannsfelden kurz auf einem straßenbegleitenden Radweg und dann wieder auf ruhigen Nebenstraßen geht es weiter nach Gotteszell-Bhf. Am Bahnhofsgelände entlang quert die Radroute die Hauptstraße und führt etwa 20 m parallel zur Bahnlinie durch den Ortsteil in Richtung Grub. Auf einem schmalen Weg geht es über eine Brücke, an einzelnen Häusern vorbei und an der Straße nach Grub heißt es rechts abbiegen. Durch den Wanderparkplatz an der B 11 geht es nach Grafling hinunter, auf Waldwegen bis zum Ortsteil Diessenbach. Dieser Abschnitt erfordert aufgrund des Gefälles verstärkte Achtsamkeit, führt aber landschaftlich reizvoll durch Waldstücke und immer wieder in Sichtweite der Waldbahn ins Tal hinunter. Von Diessenbach aus geht es nach Grafling und Arzting. In Arzting wird die Bahnlinie nochmals überquert und es geht auf der alten Straße den letzten Bergab-Teil der Strecke Richtung Großtiefenbach. Die letzten Kilometer bis Deggendorf führt der Radweg abgegrenzt zur B 11 hinein in die Donaustadt Deggendorf. Am Eisstadion vorbei, biegt der Weg links ab zum Bogenbach und führt am Schulzentrum vorbei am Bogenbachdamm bis zur Donau oder wahlweise ins Stadtzentrum.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
49.015052, 12.984501
GMS
49°00'54.2"N 12°59'04.2"E
UTM
33U 352629 5431086
w3w 
///eisern.einsatz.imbiss
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Klemens Schmid 
06.09.2021 · Community
Wenn man z.B. in Bodenmais wohnt, und nicht 800 Hm machen will, hat man in der Gegend nicht viel Auswahl. Ich kenne die Zellertal-Runde und eben diese hier. Gewiss, Sie hat auch landschaftlich schöne Teile. Aber die Erwartungen, die mit der Beschreibung geweckt werden, erfüllt sie dann doch nicht so ganz. Man sollte auch erwähnen, dass nennenswerte Schotterstrecken dabei sind, die ungeübten Radlern ohne Mountainbike Ungemach bereiten könnten.
mehr zeigen
Gemacht am 06.09.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,9 km
Dauer
2:48 h
Aufstieg
343 hm
Abstieg
535 hm
Höchster Punkt
588 hm
Tiefster Punkt
312 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.