Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Wälder, Bäche und Seen - Entdeckertour im Duisburger Süden
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Wälder, Bäche und Seen - Entdeckertour im Duisburger Süden

Wanderung · Niederrhein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Duisburg Tourismus Verifizierter Partner 
  • Wanderwege auf der Sechs-Seen-Platte in Duisburg
    / Wanderwege auf der Sechs-Seen-Platte in Duisburg
    Foto: Daniel Fischer, Duisburg Tourismus
  • / Wanderwege auf der Sechs-Seen-Platte in Duisburg
    Foto: Daniel Fischer, Duisburg Tourismus
  • / Ufer am Wildförstersee
    Foto: Daniel Fischer, Duisburg Tourismus
  • / Ufer an der Sechs-Seen-Platte im Herbst
    Foto: Daniel Fischer, Duisburg Tourismus
m 150 100 50 14 12 10 8 6 4 2 km Aussichtsturm Wolfsberg
Ausgedehnte Tour meist abseits der Hauptwege durch die Sechs-Seen-Platte und den waldreichen Duisburger Süden.
mittel
14,3 km
3:30 h
25 hm
25 hm

Die Sechs-Seen-Platte ist eines der bekanntesten Naherholungsgebiete im westlichen Ruhrgebiet. 150 ha Wasserfläche und etliche Rad- und Wanderwege laden zu Aktivitäten ein. 

Als Startpunkt empfehlen wir den Parkplatz des Strandbad Wolfssee. Von dort geht es entlang der ersten Seen auf den Aussichtsturm und in einer großen Runde durch den Wald im Süden zurück zur Seenplatte.

Autorentipp

In den Sommermonaten lohnt eine Abkühlung im Strandbad Wolfssee. Bitte beachten, dass im Rest der Seen das Baden verboten ist.
Profilbild von Daniel Fischer
Autor
Daniel Fischer
Aktualisierung: 28.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
51 m
Tiefster Punkt
31 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz Strandbad Wolfssee (33 m)
Koordinaten:
DG
51.384993, 6.800217
GMS
51°23'06.0"N 6°48'00.8"E
UTM
32U 346931 5694935
w3w 
///zweig.ausdehnen.wellung

Ziel

Parkplatz Strandbad Wolfssee

Wegbeschreibung

Wir starten vor dem Eingang des Strandbades und folgen dem Weg über die gelbe Fußgängerbrücke. Bei der zweiten Möglichkeit biegen wir rechts ab und kurz danach direkt wieder rechts über die kleine Holzbrücke. Vor dem See geht es links direkt am See entlang und schließlich den Weg bergauf zum Aussichtsturm.

Nach einem Besuch auf dem Turm folgen wir dem Weg wieder bergab und gehen an der Stelle wo wir von links gekommen sind geradeaus weiter. Direkt vor dem Bach biegen wir rechts in den Trampelpfad ein. An der T-Kreuzung gehen wir leicht links die Treppen hoch, oben wieder links und dann direkt rechts über die Eisenbahnbrücke.

Hinter der Brücke folgen wir rechts den Serpentinen runter, überqueren die Straße und begeben uns geradeaus auf den Trampelpfad zum See. Vor dem See gehen wir links und folgen immer dem Weg am Wasser entlang bis zum „Biker Treff“. Hinter dem Büdchen gehen wir direkt links in den Weg. Wir überqueren die Straße "Nachbarsweg" und gehen gegenüber auf den Trampelpfad der leicht nach rechts geht. Bei nächster Gelegenheit biegen wir links ab und kurz darauf rechts abzubiegen. An der nächsten Gabelung geht es links, danach sofort rechts und wir überqueren den Haubach.

Nun geht es eine Weile geradeaus bis zu einer T-Kreuzung. Hier geht es rechts ab und danach links in den Weg „In der Drucht“. Wir nehmen direkt den ersten Weg nach rechts und folgen ihm bis zu einer Bahnschranke. Wir überqueren die Bahngleise und nehmen den zweiten Weg nach links, überqueren eine kleine Holzbrücke nach links und folgen dem Weg „An den Banden“. Wir laufen durch einen kleinen Tunnel und biegen direkt dahinter scharf rechts ab.

An der nächsten T-Kreuzung biegen wir rechts in den "Langelter Weg" und schließlich links in den "Neuenbaumsweg". Bei erster Gelegenheit gehen wir rechts und halten uns dann an der Gabelung links. Wir folgen diesem Weg immer weiter entlang bis wir wieder an die Sechs-Seen-Platte kommen. Wir folgen dem Weg „Im Bischelter Grund“ immer weiter direkt am Wasser entlang. Wir machen einen Rechtsbogen um den Böllertsee, vorbei am Aussichtspunkt „Zollstation“ und gehen vor dem nächsten Aussichtspunkt „Sternegg“ links zum Wambachsee. Vor dem See geht es rechts und dann immer geradeaus zum Strandbad zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Duisburger Hauptbahnhof ist ein Knotenpunkt des internationalen Bahn-Fernverkehrs. Vom Hauptbahnhof aus erreichen wir die Haltestelle "Wolfssee" mit dem Bus 934 oder 941.

Anfahrt

Autobahn A 59 Ausfahrt "Wanheimerort", dann dem Kalkweg bis zum Ende folgen.

Autobahn A 3 Ausfahrt "Duisburg Wedau", dann über die Bissingheimer Straße in Richtung Wedau fahren und schließlich links auf den Kalkweg abbiegen und bis zum Ende folgen.

Parken

Kostenfreie Parkplätze am Strandbad Wolfssee

Koordinaten

DG
51.384993, 6.800217
GMS
51°23'06.0"N 6°48'00.8"E
UTM
32U 346931 5694935
w3w 
///zweig.ausdehnen.wellung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen festes Schuhwerk, da die Route überwiegend über kleinere Wanderwege und schmale Pfade führt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
25 hm
Abstieg
25 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.