Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Waalweg in Gais
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Waalweg in Gais

Wanderung · Kronplatz
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Sand in Taufers Verifizierter Partner 
  • Startpunkt
    / Startpunkt
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Weg im Winter
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Rastplatz
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Stein mit Loch
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Felsblöcke am Weg
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Wintertraum
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Unterstand aus Holz
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Schwefelgelbe Flechten
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Kleine Brücke
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Blick auf den Schuttkegel von Gais
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
  • / Abendstimmung
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
m 1100 1000 900 800 5 4 3 2 1 km

Überaus beliebtes Ausflugsziel bei Einheimischen und Touristen, bei Groß und Klein.

Romantisch anmutender, nahezu ebener Rundwanderweg an der orographisch linken Seite der Ahr.

leicht
5,2 km
1:31 h
124 hm
124 hm

Waale sind von Menschen angelegte Kanäle und dienten zur Bewässerung von entfernt gelegenen Kulturgütern.

Der Gaisinger Waalweg, der von den Bauern bereits im Jahre 1580 angelegt worden ist, hat in den 50er Jahren seine ursprüngliche Funktion verloren. Der Weg entlang des Waales wurde aber mit Erfolg aufrecht erhalten.

Besonders reizvoll sind die gelben und grünen Flechten, sowie der moosbedeckte Fichtenwaldboden. Unterwegs kommt man an einem kleinen Unterstand aus Holz vorbei, sowie an einzelnen riesigen Felsen und Sitzbänken.

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten in Gais: 

  • Pfarrkirche zum Hl Johannes des Evangelisten
  • Friedhofskapelle
  • Schloss Neuhaus
  • Kehlburg
Profilbild von Helena Steinkasserer
Autor
Helena Steinkasserer 
Aktualisierung: 18.04.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Mühlweg, 953 m
Tiefster Punkt
Dorfmitte, 830 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf dem ausgewiesenen Weg bleiben

Im Winter auf vereiste Stellen achten

NEU: Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona Virus beachten: Sicherheitsabstand halten und Mundschutz tragen

Start

Ortseingang Gais (830 m)
Koordinaten:
DG
46.837510, 11.944669
GMS
46°50'15.0"N 11°56'40.8"E
UTM
32T 724541 5191318
w3w 
///staut.lecker.vornamen

Ziel

Ortseingang Gais

Wegbeschreibung

Ab Dorfeingang geradewegs die Talfriedenstraße entlang gehen, an deren Ende in den Mühlweg einbiegen und das Hinweisschild "Waalweg" beachten. Nordostwärts bis zum Einstieg in den Waalweg weiterwandern. Der Waalweg, der ca. 2 km lang ist, führt durch schattigen Wald, vorbei an wuchtigen Felsen und lauschigen Plätzchen, bis er in einen Flurweg mündet, der zurück ins Dorf und an den Ausgangspunkt führt. 

Der Weg kann ebenso in entgegengesetzter Richtung erwandert werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

https://www.sii

Anfahrt

Brennerautobahn A22 Ausfahrt Brixen/Pustertal nehmen, durch das Pustertal bis Bruneck, Ausfahrt Ost, beim zweiten Kreisverkehr in Richtung Tauferer-Ahrntal abzweigen und ca 6 km weiter bis nach Gais fahren. Am Ortseingang im Kreisverkehr nach rechts in den Ort abbiegen.

Parken

Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Ortseingangs 

Koordinaten

DG
46.837510, 11.944669
GMS
46°50'15.0"N 11°56'40.8"E
UTM
32T 724541 5191318
w3w 
///staut.lecker.vornamen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Karte:  033

Kompass Karte: 045

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderbekleidung, Wanderschuhe, Wanderstöcke, Regensachen bei Bedarf

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,2 km
Dauer
1:31h
Aufstieg
124 hm
Abstieg
124 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.