Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren W4: Winterrundwanderung Seefeld - Triendlsäge
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

W4: Winterrundwanderung Seefeld - Triendlsäge

Wanderung · Seefeld
LogoTourismusverband Seefeld
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Seefeld Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Olympiaregion Seefeld, Tourismusverband Seefeld
  • /
    Foto: Olympiaregion Seefeld, Tourismusverband Seefeld
  • /
    Foto: Olympiaregion Seefeld, Tourismusverband Seefeld
  • /
    Foto: Olympiaregion Seefeld, Tourismusverband Seefeld
  • /
    Foto: Olympiaregion Seefeld, Tourismusverband Seefeld
  • /
    Foto: Tourismusverband Seefeld
  • /
    Foto: Olympiaregion Seefeld, Tourismusverband Seefeld
m 1200 1150 1100 1050 1000 6 5 4 3 2 1 km
Gemütliche Winterrunde mit köstlicher Einkehr im alten Sägewerk Triendlsäge.
Strecke 6,9 km
1:53 h
152 hm
152 hm
1.197 hm
1.049 hm
Route:  Informationsbüro Seefeld – Pfarrkirche St. Oswald – Geigenbühel – Landgasthof Triendlsäge – Panoramaweg – Informationsbüro Seefeld

Parkmöglichkeit und öffentliche Anreise:
P8 "Apothekenparkplatz" und zahlreiche weitere Parkmöglichkeiten.
Mit der Bahn bis Bahnhof Seefeld.
Alle Verbindungen in Echtzeit finden Sie mit der Mobilitäts-App "wegfinder".
 
Wegbeschreibung:

Diese winterliche Wanderrunde führt vom historischen Seefelder Ortskern über den Geigenbühel und eine kleine Waldschleife bis zum Landgasthof Triendlsäge und wieder zurück.


Los geht’s direkt vom Informationsbüro Seefeld am ICE-Bahnhof und geradeaus durch die historische Fußgängerzone bis zum Dorfplatz an der Pfarrkirche St.Oswald. Hier weiter geradeaus, das Klosterbräu links liegen lassen und dann nach rechts auf die Hohe Munde Straße wechseln. Geradeaus die Olympiastraße kreuzen und schließlich an der nächsten Wegkreuzung nach rechts auf die Wettersteinstraße wechseln. Weiter geradeaus, an der nächsten Möglichkeit links ab über den waldigen Geigenbühel und bis zum Landgasthof Triendlsäge weiterwandern.
Hier gerne eine köstliche Pause bei saisonalen Schmankerln und hausgemachten Spezialitäten (fangfrische Forellen aus eigener Zucht) einlegen und sich nach allen Regeln der Tiroler Kochkunst verwöhnen lassen. Gut gestärkt und glücklich geht es genau gegenüber vom alten Sägewerk über den Parkplatz wieder in den Wald und nach einem kurzen Wanderstück rechts ab Richtung Seefeld. Dem Panoramaweg und der Geigenbühelstraße in leichter Steigung bis zur Hauptstraße folgen und schließlich am Kreisverkehr links Richtung Bahnhof und Informationsbüro Seefeld, oder geradeaus zum Shoppingbummel in der Fußgängerzone.
 
Alpiner Notruf & Bergrettung:
Tel.: 140
Höchster Punkt
1.197 m
Tiefster Punkt
1.049 m

Start

Informationszentrum Seefeld (1.178 m)
Koordinaten:
DD
47.328870, 11.187350
GMS
47°19'43.9"N 11°11'14.5"E
UTM
32T 665268 5244031
w3w 
///ernähren.alge.anhaltender

Ziel

Informationszentrum Seefeld

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.328870, 11.187350
GMS
47°19'43.9"N 11°11'14.5"E
UTM
32T 665268 5244031
w3w 
///ernähren.alge.anhaltender
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
6,9 km
Dauer
1:53 h
Aufstieg
152 hm
Abstieg
152 hm
Höchster Punkt
1.197 hm
Tiefster Punkt
1.049 hm
kinderwagengerecht familienfreundlich Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.