Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren VS_Saas_Stalden_Visp
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

VS_Saas_Stalden_Visp

Mountainbike · Schweiz
Profilbild von Ueli R. Frischknecht
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ueli R. Frischknecht
  • Morgensonne auf Saas Balen
    / Morgensonne auf Saas Balen
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • / Typischer weicher Wiesen-Wide-Single bei Eisten
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • /
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • /
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • /
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • /
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • /
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • / Kurz vor Stalden
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • / Die alte Brücke bei Stalden
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • /
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • / Nach Stalden dem Plantenweg folgenden
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • / Immer wieder mal ein Viehgatter zum Öffnen/Schliessen
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • / Viele weiche, oft pfeilschnell zu fahrende Wiesensingle
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • / Auf der östlichen Talseite vor Ahorn
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
  • / Rastplatz mit Aussicht auf Eisten und den Talausgang bei Stalden
    Foto: Ueli R. Frischknecht, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 25 20 15 10 5 km
Talabfahrt von Saas Almagell - Saas Grund via Eisten und Stalden bis Visp. Alles gut fahrbar, meistens dem Tal-Wanderweg folgenden.
mittel
Strecke 26,5 km
2:05 h
58 hm
1.081 hm
1.671 hm
648 hm
Leicht zu fahrende Talabfahrt von Saas bis Visp. Viele einsame, weich zu fahrende Wiesen- und Waldwege bis nach Stalden. Oft mit Downhill-Neigungen von rund 2 - 6%, also flüssig weich zu fahren. Der Planetenweg nach Stalden und die velogerechte Einfahrt bis zum Kreisel Visp komplettieren diese landschaftlich reizvolle Tour, die sich auch für Kinder mit etwas Mountainbike-Erfahrung und spursicherer Fahrweise eignet. Allerdings hat es einige kurze Tragepassagen. Zwischen Saas Balen und Zen Eisten mehrheitlich schmale Singletrails, bis Saas Balen und ab Zen Eisten breitere sogn. 'Wide-Single' Trails (s. Fotos).

Autorentipp

Wie auch die Talabfahrt von Zermatt ist auch diese Abfahrt vorallem im Bereich nach Saas Balen kaum bewandert und eignet sich deshalb gut zum Biken. In Dorf Eisten hat es an der Hauptstrasse (bei der Kirche 100m hoch) einen Volg und Kafi.
Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.671 m
Tiefster Punkt
648 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Track folgt dem Wanderweg ausser nach 'Ahorn 1243m'. Hier habe ich den Track auf die einsame Fahrstrasse gelegt, da das kurze direkte Stück Wanderweg eher ruppig ist und auf die kurze Distanz auch noch ein Schaffgatter enthält. Für mich wenig Spass  zum Fahren.

Weitere Infos und Links

Die Tour kann an vielen Stellen jederzeit abgebrochen und auf der Hauptstrasse bzw. mit dem Postauto ausgefahren werden.

Start

Saas Almagell (1.670 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'640'119E 1'104'915N
DD
46.094557, 7.957382
GMS
46°05'40.4"N 7°57'26.6"E
UTM
32T 419405 5105081
w3w 
///bediente.daher.pokalfinale

Ziel

Visp SBB

Wegbeschreibung

Saas Almagell - Saas Grund - Saas Balen - Eisten - Stalden - Visp

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit Postauto ab Visp bis Saas Grund und von dort in den Track einsteigen. Achtung: Veloreservation mit Resabike.ch

Anfahrt

Visp SBB - Postauto bis Saas Grund

Parken

öffentlicher Parkplatz in Saas Almagell

Koordinaten

SwissGrid
2'640'119E 1'104'915N
DD
46.094557, 7.957382
GMS
46°05'40.4"N 7°57'26.6"E
UTM
32T 419405 5105081
w3w 
///bediente.daher.pokalfinale
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Ausrüstung. In Eisten und in Stalden Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten.

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
26,5 km
Dauer
2:05 h
Aufstieg
58 hm
Abstieg
1.081 hm
Höchster Punkt
1.671 hm
Tiefster Punkt
648 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Singletrail / Freeride

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.