Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vorderunnütz, Rundtour von Steinberg aus
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Vorderunnütz, Rundtour von Steinberg aus

Bergtour · Rofan-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Tutzing Verifizierter Partner 
  • Guffert-Blick im Aufstieg
    / Guffert-Blick im Aufstieg
    Foto: Konrad Kürzinger
  • / Der Hochunnütz wird sichtbar
    Foto: Franz Scharf
  • / Vorderunnütz, Hochunnütz und Hinterunnütz, v.l.
    Foto: F. Scharf
  • / Abbruchkante vor Karwendel
    Foto: F. Scharf
  • / Blick auf das Rofan, Hintergrund: Hohe Tauern und Zillertaler
    Foto: F. Scharf
  • / Gipfelkreuz vor Guffert
    Foto: K. Kürzinger
  • / Steinberg mit Kaiser
    Foto: F. Scharf
  • / Blick auf Achensee und Karwendel (im Abstieg)
    Foto: F. Scharf
  • / Krächzend besingt er die großartige Aussicht
    Foto: F. Scharf
  • / An der Schönjochalm
    Foto: F. Scharf
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km
Anspruchsvolle, wenig begangene Rundtour auf einen großartigen Aussichtsgipfel
mittel
Strecke 14,2 km
6:30 h
1.100 hm
1.100 hm

Die Tour beginnt mit einem schattigen, zunächst gemächlichen Aufstieg im Hochwald und wird im Latschenbereich teilweise auch mühsam. Je steiler das Gelände, desto eindrucksvoller der Blick in die benachbarten Berge, zunächst auf den gewaltigen Guffert, dann hinaus zum Kaisergebirge und hinüber auf das nahe Rofan. Schließlich eröffnet sich die Sicht auf Karwendel und Achensee, ehe man auf einer Flanke genussvoll zum Vorderunnütz hinaufsteigt. Bei der Gipfelbrotzeit weiden sich die Augen an dem grandiosen 360°-Panorama und ruhen sich immer wieder aus im Türkis des Achensees mehr als 1000 m unter uns.

Der Abstieg führt durch Latschen steil nach Süden hinab zum Kögljoch. Von dort geht es bald auf einem Karrenweg zur Schönjochalm, die zur Jause einlädt. Danach wandern wir auf der Straße und schließlich auf waldigen Wegen hinaus und hinunter zum Parkplatz neben dem Skilift.

Autorentipp

Da die Schönfeldalm als einzige Einkehrmöglichkeit erst nach 3/4 der Strecke kommt, empfiehlt es sich, ausreichend Essen und Trinken mitzunehmen.
Profilbild von Konrad Kürzinger
Autor
Konrad Kürzinger 
Aktualisierung: 08.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Vorderunnütz, 2.078 m
Tiefster Punkt
Parkplatz beim Schlepplift in Hintersteinberg, 1.030 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Herzlicher Dank an Beate Kraus von der DAV-Sektion Neuland, die mir diese Route erschlossen hat.

Start

Parkplatz beim Schlepplift in Hintersteinberg (1030 m üNN) (1.058 m)
Koordinaten:
DD
47.511116, 11.791507
GMS
47°30'40.0"N 11°47'29.4"E
UTM
32T 710186 5265742
w3w 
///angewiesen.ehen.ablegt

Ziel

wie Start

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz (1030 m Höhe) auf einer Wirtschaftsstrasse kurz nach Nordwesten. Bald nach links in den gut mit Rot/Weiß/Rot markierten (neu in 2020) Weg einbiegen. Diese Markierung begleitet uns bis zum Gipfel, sodass man den Weg kaum verfehlen kann. In lichtem Wald geht es zunächst in moderater Steigung bis zur verfallenen Kotalm (1450 m). Bald danach öffnet sich mit Beginn der Latschenzone der Blick auf den Guffert und andere Berge. Der Pfad wird steiler, teilweise mit größeren Felsstufen. Ab ca. 1900 m Höhe gelangt man in flacheres Gelände und steuert auf eine lange Flanke zu, die bequem und aussichtsreich auf den Gipfel des Vorderunnütz (2078 m) zieht. Besonders Konditionsstarke können von hier aus noch dem Hochunnütz einen Besuch abstatten.

Abstieg auf gut erkennbarem Pfad direkt nach Süden, erst bequem über Matten, dann recht steil und felsig zwischen Latschen hinunter bis zu einer Gabelung, wo man sich links hält und bald zum Kögljoch (1490 m) kommt. Dort nach Osten, zunächst auf einem Pfad, der bald in einen Karrenweg mündet, welcher - an der Jausenstation Schönjochalm (1300 m) vorbei - nach Steinberg hinaus führt. Etwa 1 km nach der Schönjochalm verlässt man in einer Rechtskurve die Straße, steigt auf einem Pfad ein kurzes Stück auf und läuft im Wald meist leicht bergab dem Ausgangspunkt entgegen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von Westen oder Osten kommend bis Jenbach Bhf. (www.oebb.at). Anschließend mit dem Bus 4080 vom Jenbach Bhf./Zillertalseite nach Maurach a. Achensee/Mittelschule. Umsteigen und weiter mit dem Bus 4080 bis Achenkirch/Abzweigung Steinberg. Umsteigen und mit dem Bus 4080 nach Steinberg am Rofan. (www.postbus.at). Wer mit den Öffis anreist, kann auch gut über die Köglalm nach Achensee absteigen und von dort - nach einer erfrischenden Abkühlung im See - wieder mit dem Bus zurück nach Jenbach zum Bhf.

Ab 19.6.2021 gibt es vom DAV den "Münchner Bergbus". Eine der Linien fährt an Wochenenden von München direkt nach Steinberg. (https://www.alpenverein.de/natur/naturvertraeglicher-bergsport/bergbus/muenchner-bergbus-kreuth-blauberge-rofan_aid_36696.html)

Anfahrt

Vom Inntal bei der Ausfahrt Zillertal/Achensee oder von München über Bad Tölz/Sylvensteinsee oder Holzkirchen/Tegernsee in Richtung Achensee. Kurz vor Achenkirch links ab nach Steinberg. Dort bald nach Ortseingang an einer Kreuzung  rechts abbiegen. Dieser Straße folgend und sich immer rechts haltend, gelangt man nach gut 1,5 km schließlich an den Parkplatz bei den Skiliften.

Koordinaten

DD
47.511116, 11.791507
GMS
47°30'40.0"N 11°47'29.4"E
UTM
32T 710186 5265742
w3w 
///angewiesen.ehen.ablegt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Einfache Bergtouren-Ausrüstung, Stöcke vor allem für den Abstieg empfehlenswert

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,2 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.100 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.