Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Vorderes Sonnwendjoch aus dem Inntal mit den Bergmenschen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Vorderes Sonnwendjoch aus dem Inntal mit den Bergmenschen

Bergtour · Rofan-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht ins Inntal
    Aussicht ins Inntal
    Foto: Bayerischer Rundfunk, Markus Trischler, AV-alpenvereinaktiv.com
m 2000 1500 1000 500 20 15 10 5 km

Lange Variante über Kramsach: Ab Bayreuther Hütte in einer Schleife Richtung Zireiner See, Gipfeloption am Sagzahn, dann vom Norden kommend auf den Gipfel. 

schwer
Strecke 23,9 km
8:50 h
1.710 hm
1.709 hm
2.224 hm
603 hm

Hier könnt ihr die Tour der Bergmenschen anschauen. Start am Wanderparkplatz "Grünsbach-Bayreuther Hütte". Auf der Forstsraße gut beschildert zur Bayreuther Hütte (1.576 m). Von hier über die Jausenstation Bergalm auf den Steig zur Zireiner Alm (1.700 m). Nach einem kurzen Waldstück treffen wir noch unterhalb der Alm wieder auf eine Forststraße. Bei der Alm links auf den Wanderweg einschwenken und zwischen Latschenberg zur Rechten und der Rofanspitze (links) nordwärts. In Sichtweite des Zireiner Sees links zum Marchgatterl, dort  wieder links halten und zunächst Richtung Rofanturm ansteigen. Unterhalb des Gipfels queren und durch die Ostflanke der Rofanspitze.

Auf 2.170 Metern nicht dem Weg nach rechts folgen, sondern geradeaus/südwärts auf den Sagzahn (2.228 m) zu. Wer mag (und sein Klettersteigset dabei hat), nimmt den kurzen Klettersteig, der kurz unterhalb des Sagzahn-Gipfels in einen Wiesnhang übergeht. Der versicherte Steig lässt sich umgehen, indem man sich kurz Richtung Schermsteinalm hält. Dann ohne Höhenverlust weiter auf den Gipfel des Vorderen Sonnwendjochs (2.224 m).
Nach einer Panorama-Pause über den Südostgart steil bergab, zunächst felsig, dann durch steiles Grasgelände zurück zur Bayreuther Hütte. Ab hier über den vom Aufstieg bekannten Forstweg zum Wanderparklatz in Grünsbach absteigen..

Autorentipp

Eine Übernachtung auf der Bayreuter Hütte macht aus der sehr langen Tour zwei entspannte Etappen. Mit etwas Glück kann man oben auf den weiten Wiesenhängen des Sonnwendjochs Gämsen sichten - also ein Fernglas einpacken!

Profilbild von Bayerischer Rundfunk
Autor
Bayerischer Rundfunk
Aktualisierung: 15.09.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.224 m
Tiefster Punkt
603 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Die Bergmenschen in der Mediathek: br.de/bergmenschen
Alles rund um Bergauf-Bergab im BR gibts auf br.de/bergauf

Start

Wanderparkplatz in Grünsbach bei Kramsach (602 m)
Koordinaten:
DD
47.440487, 11.847217
GMS
47°26'25.8"N 11°50'50.0"E
UTM
32T 714668 5258046
w3w 
///lenkt.menschlich.loben
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wanderparkplatz in Grünsbach

Wegbeschreibung

Durch den Aufstieg aus dem Inntal eine recht anstrengende und vor allem lange Variante auf das Vordere Sonnwendjoch im Rofangebirge, aber sehr lohnend wegen des immer schönen Ausblicks ins Inntal. Ab der Bayreuther Hütte wird eine Rundtour draus, die sich am Zireiner See vorbei und unterhalb von Rofanturm und Rofanspitze entlang schlängelt. Gipfeloption am Sagzahn oder direkt für eine ausgedehnte Pause auf den breiten Grasgipfel des Vorderen Sonnwendjochs. Nach steilem Abstieg zur Bayreuther Hütte treffen wir  wieder auf die Forststraße nach Grünsbach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Brixlegg oder Jenbach, dann mit dem Bus nach Münster/Inn Griesbach.

Anfahrt

Über die A8 Salzburg bis Inntaldreieck, dort auf die A93 nach Kufstein. In Österreich die Inntalautobahn A12 bis Ausfahrt Kramsach.

Parken

Kleiner Wanderparkplatz nach den letzten Häusern von Grünsbach.

Koordinaten

DD
47.440487, 11.847217
GMS
47°26'25.8"N 11°50'50.0"E
UTM
32T 714668 5258046
w3w 
///lenkt.menschlich.loben
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Schuhe, Wetter- und Sonnenschutz, Getränke. Für den Sagzahn (Gipfeloption) ggfs. Klettersteig-Ausrüstung. 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
23,9 km
Dauer
8:50 h
Aufstieg
1.710 hm
Abstieg
1.709 hm
Höchster Punkt
2.224 hm
Tiefster Punkt
603 hm
Hin und zurück Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.