Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Wissembourg in Frankreich zur Burgruine Guttenberg und zum Deutschen Weintor
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von Wissembourg in Frankreich zur Burgruine Guttenberg und zum Deutschen Weintor

· 4 Bewertungen · Wanderung · Elsass
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
Karte / Von Wissembourg in Frankreich zur Burgruine Guttenberg und zum Deutschen Weintor
m 600 500 400 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Ruine Guttenberg Bahnhof Wissembourg Deutsches Weintor Bahnhof Wissembourg
Auf dieser mittelschweren Tour starten wir in Frankreich.
mittel
Strecke 19,1 km
6:00 h
410 hm
410 hm
In dem malerischen, französischen Städtchen Wissembourg starten wir zu unserer Wanderung. Sie führt uns zur sehenswerten Ruine Guttenberg, einer Felsenburg, die im Bauernkrieg 1525 zerstört wurde, und zum Deutschen Weintor in Schweigen, dem südlichen Ende der Deutschen Weinstraße. Errichtet wurde es 1936, um das Weinbaugebiet Pfalz bekannter zu machen. Im nur 1 km entfernten Wissembourg in Frankreich, wurde das mit einer Hakenkreuzfahne versehene Monument als Provokation angesehen. Das Symbol der Nazionalsozialisten, das auch in einen Pfeiler des Tors eingemeißelt war, wurde nachträglich entfernt.
Profilbild von ALPSTEIN Tourismus GmbH
Autor
ALPSTEIN Tourismus GmbH
Aktualisierung: 20.02.2014
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
469 m
Tiefster Punkt
156 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Wissembourg (155 m)
Koordinaten:
DD
49.032054, 7.950662
GMS
49°01'55.4"N 7°57'02.4"E
UTM
32U 423298 5431549
w3w 
///fliege.malerin.antragstellerin

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof in Wissembourg laufen wir links einen Weg hinunter zur Lauter, der wir bis zu einer Abzweigung folgen. Hier gehen wir links und weiter in Richtung Weiler bis wir links auf die Rue du château d´eau einbiegen, der wir folgen, bis diese in einen Feldweg mündet. Bald gelangen wir nach Weiler, wo wir die Straße hinunter gehen, dann links und an einer Abzweigung geradeaus. Bei Hausnummer 15 gehen wir rechts auf einen Fußweg, bis wir bei einer Gabelung rechts abbiegen. Wir überqueren die Lauter und gehen an der Landstraße links weiter. Vorbei an Kirche und Friedhof kommen wir zu der Chapelle de Weiler, von wo aus wir die Grenze nach St. Germanshof überqueren. Nach einer Bushaltestelle gehen wir rechts und ein paar Stufen wieder rechts. Jetzt folgen wir dem blauen Kreuz. Nach einer Weggabel, an der wir rechts gehen, biegen wir links in Richtung "Ruine Guttenberg" ab. An einer Kreuzung überqueren wir einen Bach, gehen links, bis wir rechts in den Blaukreutzweg kommen. Am Ende des Weges wenden wir uns rechts und gelangen zu Burgruine Guttenberg.

Wir laufen weiter Richtung "Weintor" in den Kehrweg und gehen an der nächsten Kreuzung rechts auf dem Fahrweg Richtung "Schweigen". Nach kurzer Zeit bringt uns ein kleiner Fußweg zu einem Fahrweg, auf dem wir kurz nach rechts und gleich wieder nach links auf einen kleinen Weg gehen. An einer Gabelung gehen wir links weiter und überqueren wieder einen Fahrweg, so dass wir ins Breitenborntal gelangen. Wir laufen am Bach entlang bis wir an einer Abzweigung rechts und kurz darauf wieder geradeaus laufen. Die Straße hinauf biegen wir in die zweite Abzweigung links ein, an deren Ende wir rechts endlich das Deutsche Weintor erreichen.

Wir gehen durch das Tor bis zu einem Kreisel, an dem wir nach rechts Richtung "Weißenburg" laufen, bis wir links in die Hauptstraße einbieben. Immer geradeaus bis wir auf einem Fledweg laufen und kurz darauf Wissembourg erreichen. In Richtung "Centre Ville" gelangen wir wieder zu unserem Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Wissembourg

Anfahrt

A65 bis Ausfahrt 22-Kandel-Süd in B9 Richtung Kandel-Süd/Straßburg, weiter nach Wissembourg

Parken

Am Bahnhof Wissembourg

Koordinaten

DD
49.032054, 7.950662
GMS
49°01'55.4"N 7°57'02.4"E
UTM
32U 423298 5431549
w3w 
///fliege.malerin.antragstellerin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,2
(4)
Tina K
08.05.2016 · Community
Eine Tour, die gut zu bewältigen ist. Die Beschilderung ist nicht an allen Stellen optimal und somit ein wenig verbesserungswürdig. Der Weg stimmte 2x nicht mit dem Navi überein, obwohl es keine andere Möglichkeit zum Laufen gab. Insgesamt aber eine schöne Tour.
mehr zeigen
Gemacht am 06.05.2016
Foto: Tina K, Community
Giang H. Ng
12.04.2016 · Community
Schließe mich den vorangehenden Kommentaren an. Abwechslungsreich, wenig Steigung, erfordert jedoch Ausdauer bis zum Ende. Erst als wir uns der Guttenberg näher kamen, begegneten wir anderen Wanderern. Sonst waren wir immer alleine unterwegs.
mehr zeigen
Gemacht am 09.04.2016
Peter Hallmann 
11.04.2016 · Community
Diese Tour ist sowohl hinsichtlich der begangenen Wege als auch der durchwanderten Landschaftstypen sehr abwechslungsreich. Man benötigt allerdings schon etwas Kondition, denn gerade der Anstieg zur Guttenberg zieht sich hin (ist aber sehr schön!). Die Tour ist auf jeden Fall empfehlenswert. Danke fürs Einstellen.
mehr zeigen
Gemacht am 10.04.2016
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Burgruine Guttenberg
Aussicht von Burgruine Guttenberg - Bergfried - Rtg Nordvogesen

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,1 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
410 hm
Abstieg
410 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.