Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Weitsicht zu Weitsicht
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von Weitsicht zu Weitsicht

· 2 Bewertungen · Wanderung · Deutsche Weinstraße
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung an der Deutschen Weinstraße: Von Weitsicht zu Weitsicht
    / Wanderung an der Deutschen Weinstraße: Von Weitsicht zu Weitsicht
    Video: Outdooractive – 3D Flüge
  • / Wanderparkplatz Hahnenschritt
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Start und Ziel
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Erster Aussichtspunkt
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Ruhebank mit Blick zur Kalmit
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Blick zur Kalmit
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Sommerberg Schutzhütte
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Sühnekreuz
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Blick auf das Hambacher Schloss von oben
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Rastplatz am Sühnekreuz
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Bergstein
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Ausblick vom Bergstein
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Schutzhütte Speierheld
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Rastplatz Kühungerquelle
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Weg zum Hohe Loog Haus
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
  • / Ausblick vom Hohe Loog Haus
    Foto: CC BY-SA, Pfalz Touristik e.V.
m 650 600 550 500 450 400 8 6 4 2 km Schutzhütte Speierheld Hohe-Loog-Haus Hambacher Bergstein
Genießen Sie die vielfältigen Aussichten in die Rheinebene zwischen Neustadt und Maikammer mit Fernsicht bis zum Odenwald und Schwarzwald, Ludwigshafen, Speyer und Karlsruhe.
mittel
Strecke 9,7 km
2:45 h
179 hm
179 hm
Der Rundweg beginnt am Parkplatz Hahnenschritt und belohnt mit vielen wunderschönen Aussichten. Der gut begehbare Weg führt vorbei an der Bürgermeisterhöhle, der Sommerberghütte, dem Sühnekreuz, Bergstein, Speierheld und Kühungerquelle, über die Hohe Loog Hütte und Bildbaum geht’s zurück zum Ausgangspunkt. Bei den Aussichtspunkten und an der Quelle besteht die Möglichkeit einer kurzen Pause.

Autorentipp

Einkehr in das Hohe Loog Haus mit riesigem Kinderspielplatz.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuelle Corona-Verordnung!

Profilbild von Julia Spieß
Autor
Julia Spieß
Aktualisierung: 13.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hohe Loog Haus, 610 m
Tiefster Punkt
443 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hohe-Loog-Haus

Start

Wanderparkplatz Hahnenschritt (546 m)
Koordinaten:
DD
49.324057, 8.081409
GMS
49°19'26.6"N 8°04'53.1"E
UTM
32U 433249 5463886
w3w 
///pumpen.forstwirt.küssen

Ziel

Wanderparkplatz Hahnenschritt

Wegbeschreibung

Wir starten am Wanderparkplatz Hahnenschritt und nehmen am Ende des Parkplatzes den rechten Weg der Gabelung. Nun diesen Weg ca. 1,2 km geradeaus folgen. Der gut begehbare Weg führt nach wenigen Metern an der Bürgermeisterhöhle vorbei. Nach ungefähr 600 m erleben wir schon die erste Weitsicht. Sobald die 1,2 km geschafft sind, biegen wir an der Y-Kreuzung rechts ab. Nach 75 m erneut rechts abbiegen, um auf dem Hauptweg zu bleiben. An der Schutzhütte "Sommerberg" angekommen, geht es links auf dem ausgeschilderten „Pfälzer Weinsteig“ (weiß-rote Welle) weiter. Diesen bitte ca. 530 m folgen. An der nächsten Y-Gabelung nach rechts und nach 25 m gleich wieder links. Ab diesem Punkt sind es noch ca. 830 m bis zum Sühnekreuz. Hier wird ein atemberaubender Ausblick auf die Rheinebene und auf das Hambacher Schloss von oben geboten. Am Sühnekreuz, sowie an vielen anderen Stellen des Rundwegs, besteht die Möglichkeit zu einer kleinen Pause auf einer der Picknickbänke. Weiter geht es zum nächsten Aussichtspunkt. Nach ca. 130 m steigen wir wieder in den ausgeschilderten Wanderweg "Pfälzer Weinsteig" ein und folgen diesem 800 m, bis wir den Bergstein erreichen. Nach einem erneuten tollen Ausblick, geht es weiter auf dem Pfälzer Weinsteig bis zur Schutzhütte Speierheld. An diesem Punkt müssen wir wegen der vielen Wegmöglichkeiten aufpassen: wir laufen direkt am Eingang der Schutzhütte vorbei und blicken in Richtung des gelben Wegweisers mit der Aufschrift "Grünes Bänk'l 0,7 km / Anschluss". Diesem kleinen Pfad, auf den der Wegweiser zeigt, folgen wir 1,7 km, bis kurz vor der Kühungerquelle. Hier besteht erneut die Möglichkeit einer kurzen Pause auf einer das Rastbänke. Nun geht es bergauf, auf dem Weg kurz vor der Kühungerquelle, Richtung Hohe Loog Haus. Während den fast 700 m immer rechts halten. Am Hohe Loog Haus angekommen, können wir zum einen, den tollen Ausblick auf das Biosphärenreservat Pfälzerwald genießen und zum anderen, gemütlich im Außenbereich oder in der bewirtschafteten Hütte einkehren (Bitte vorher über Öffnungszeiten und aktuelle Corona-Verordnung informieren!). Gestärkt geht es über den Bildbaum zurück zu unserem Ausgangspunkt. Den Bildbaum erreichen wir, in dem wir dem Weg nach dem Hohe Loog Haus ca. 460 m geradeaus folgen. Dort angekommen, laufen wir geradeaus bis zur Y-Kreuzung, an der wir den rechten Weg nehmen. Nach 1,2 km ist unsere Rundtour beendet und wir haben wieder unseren Startpunkt erreicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

An Sonn- und Feiertagen zwischen dem 01. Mai und dem 31. Oktober verkehrt die Buslinie 503 vom Hauptbahnhof in Neustadt an der Weinstraße, über Maikammer und St. Martin, bis hoch zur Kalmit (höchste Erhebung des Biosphärenreservats Pfälzerwald). Der Startpunkt dieser Wanderung, der Wanderparkplatz Hahnenschritt, befindet sich direkt an der Bushaltestelle "Zur Hohe Loog", die die vorletzte Station dieser Linie ist.

Anfahrt

Von der Autobahnausfahrt Edenkoben, Richtung Edenkoben abbiegen. An den ersten beiden Kreisverkehren jeweils die erste Ausfahrt nehmen. An den drei folgenden Kreiseln jeweils die zweite Ausfahrt nehmen und Richtung St. Martin fahren. Am Ende der Straße rechts in die Totenkopfstraße abbiegen. Der Totenkopfstraße ca. 4,5 km geradeaus folgen. An der Verzweigung nach dem Parkplatz Hüttenhohl rechts auf die L515 abbiegen. Nach ca. 1,5 km befindet sich auf der linken Seite der Start- und Endpunkt der Wanderung: der Wanderparkplatz Hahnenschritt.

Parken

Der Wanderparkplatz Hahnenschritt bietet kostenfreie Parkplätze.

Wir bitten um gegenseitige Rücksichtnahme beim Parken. Achten Sie bitte darauf, dass Sie mit Ihrem Fahrzeug nur einen Stellplatz belegen. Parken Sie keine Rettungswege und Zufahrten zu. Wenn alle Parkplätze belegt sind, fahren Sie bitte zum nächsten und parken Sie nicht auf Wald- und Wirtschaftswegen oder am Straßenrand.

Koordinaten

DD
49.324057, 8.081409
GMS
49°19'26.6"N 8°04'53.1"E
UTM
32U 433249 5463886
w3w 
///pumpen.forstwirt.küssen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes und gut eingelaufenes Schuhwerk sind von Vorteil.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
E R
02.10.2021 · Community
Tolle Tour, kaum Steigung und schöne Aussichten!
mehr zeigen
C E
23.07.2021 · Community
Der Name ist Programm, sehr schöne Tour. 👌👍Danke fürs einstellen
mehr zeigen
Gemacht am 23.07.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,7 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
179 hm
Abstieg
179 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.