Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Sulden auf die Hintere Schöntaufspitze
Bergtour Premium Inhalt

Von Sulden auf die Hintere Schöntaufspitze

Bergtour · Vinschgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zwei Alpinisten oberhalb der Schaubachhütte hoch über Sulden
    Zwei Alpinisten oberhalb der Schaubachhütte hoch über Sulden
    Foto: Tappeiner AG
m 3200 3000 2800 2600 2400 7 6 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 7,4 km
3:47 h
717 hm
717 hm
3.325 hm
2.608 hm
Dreitausender für Anfänger
Die Hintere Schöntaufspitze ist der leichteste Dreitausender rund um Sulden und außerdem ein sehr aussichtsreicher.

Zuerst Seilbahnfahrt vom Ende der Talstraße im innersten Suldental hinauf zur Bergstation, die etwas oberhalb der Schaubachhütte liegt (2600 m; zu Fuß hierher ca. 2:30 Std.). Von da nun auf Steig 151 über Blockwerk und Moränenschutt mäßig steil hinauf gegen die kleine Madritschhütte (2871 m; Ausschank), dann über eine Moräne weiter und über oft vorhandene Schneereste hinauf ins Madritschjoch (3123 m; ab Seilbahn ca. 1 Std.) und von da nordwärts auf großteils gutem, nicht zu verfehlendem Steig am Gratrücken über Blockwerk problemlos in knapp 0:45 Std. zum Gipfel. – Der Abstieg erfolgt auf dem Anstiegsweg.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen