Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Von Seis auf den Schlern
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Von Seis auf den Schlern

· 1 Bewertung · Bergtour · Seiser Alm
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Blick auf das Schlern Massiv
    / Blick auf das Schlern Massiv
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Seiser Alm Bahn.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / See am Oswald von Wolkenstein Weg.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Erster Blick auf den Schlern.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Schlernbödelehütte.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Blick hinüber zur Possliner Schwaige.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Auf dem Touristensteig.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Blick zum Puflatsch.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Der obere Teil des Touristensteiges.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Wegweiser auf dem Schlern.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Blick über die Schlernhochfläche zum Rosengarten.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Schlernhaus.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Schlernhochfläche.
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
  • / Am Petz (höchster Punkt des Schlern).
    Foto: Martin Lässig, Outdooractive Redaktion
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Schlernmassiv (Monte Petz) Schlernhaus Schlernhaus Schlernbödelehütte Prossliner Schwaige

Die Bergtour auf den Schlern ist landschaftlich und geologisch sehr interessant. Vom Gipfel genießen wir einen gradiosen Ausblick in die nahen und ferneren Gipfelregionen der Dolomiten.
schwer
20,2 km
7:30 h
1607 hm
1607 hm
Die Seiser Alm ist mit 56 Hektar das größte Almgebiet Europas. Es ist durch etliche Bahnen und Lifte erschlossen. Mit der Seiser Alm Bahn erreicht man die Hochfläche in rund 10 min. Wir jedoch streifen die Seiser Alm nur am Südrand. Im Aufstieg erreichen wir sehr bald eine Station des Oswald-von-Wolkenstein-Weges. Dieser Oswald war ein bedeutender Ritter im ausgehenden Spätmittelalter. Die nächste Etappe führt uns zur Schlernbödelehütte, einer 1961 erbauten Hütte der Sektion Bozen des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins. Diese wurde als Ersatz für das an einen italienischen Verein übergegangene Schlernhaus errichtet. Vom Gipfel des Schlern, dem Petz, hat man eine wunderschöne Aussicht. In das Blickfeld des Gipfelstürmers schieben sich unter anderem folgende Gipfel und Gebirgsgruppen: Rosengarten, Puez, Geisler, Piz Boe. Auf dem Rückweg nutzen wir über die Possliner Schwaige den Geologensteig. An 10 verschiedenen Stationen können wir die vorherschenden Gesteinsschichten betrachten.

Autorentipp

Die Possliner Schwaige eignet sich hervorragend für eine kleine oder länger Pause.
Profilbild von Martin Lässig
Autor
Martin Lässig 
Aktualisierung: 17.04.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2558 m
Tiefster Punkt
1013 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Schlernbödelehütte

Start

Talstation der Seiseralm Bahn (1012 m)
Koordinaten:
DG
46.540106, 11.564269
GMS
46°32'24.4"N 11°33'51.4"E
UTM
32T 696613 5157254
w3w 
///fungieren.ruft.biegen

Ziel

Talstation der Seiseralm Bahn

Wegbeschreibung

Auf dem Weg Nr. 1 hinauf zur Kreuzung mit dem Ratzesweg, weiter auf dem Weg Nr. 3B nach Bad Ratzes. Dann entlang des Flusses zur Schlernbödelehütte aufsteigen, auf dem Weg Nr. 1 in südöstlicher Richtung und rechter Hand hinauf zum Schlernplateau. Schließlich passieren wir das Schlernhaus und halten uns rechts in Richtung Gipfel.

Für den Abstieg auf selbem Weg zurück zur Kreuzung vis-à-vis der Prossliner Schwaige, dort rechts und über die Schwaige Abstieg nach Bad Ratzes, auf bekanntem Weg zurück nach Seis.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Während der Saison bedienen 13 Buslinien das Schlerngebiet. An der Talstation der Seiser alm Bahn halten die Linien 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 171.

Anfahrt

Bei Blumau oder Waidbruck verlassen wir die SS12 und fahren aus den Tiefen des Eisacktales hinauf ins Schlerngebiet. Über Kastelruth oder Völs erreichen wir den Ort Seis.

Parken

Bei der Talstation der Seiser Alm Bahn finden wir genügend Parkplätze.

Koordinaten

DG
46.540106, 11.564269
GMS
46°32'24.4"N 11°33'51.4"E
UTM
32T 696613 5157254
w3w 
///fungieren.ruft.biegen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, bequeme und witterungsangepasste Kleidung, Sonnenschutz, evtl. Stöcke, Proviant, Trinkwasser

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Profilbild von Lisa Burgstaller
Lisa Burgstaller
Wir sind beim Hotel Bad Ratzes gestartet, wo es einen kostenlosen Parkplatz für Wanderer gibt und haben uns somit ca. 1,5 km pro Strecke von Seis nach Bad Ratzes erspart. Super tolle Tour, abwechslungsreich, immer auf Steigen und Pfaden durch Wald und Schlucht, schön schattig. Trotzdem früh starten, weil es auf dem Touristensteig im Hochsommer gerade beim Rückweg sehr heiß werden kann. Die 1.300 Höhenmeter runter gehen am Stück nicht unterschätzen, gerade wenn man wie wir nicht sehr oft wandern geht. Am Ende der Tour lohnt es sich die Beine in den kalten Frötschbach zu tauchen. Wir kommen wieder!
mehr zeigen
Gemacht am 05.08.2018
Das beeindruckende Schlern-Massiv
Foto: Lisa Burgstaller, Outdooractive Redaktion
Gipfelkreuz am Petz/Schlern
Foto: Lisa Burgstaller, Outdooractive Redaktion
Das Schlernhaus
Foto: Lisa Burgstaller, Outdooractive Redaktion
Blick auf den Schlern von der Prossliner Schwaige
Foto: Lisa Burgstaller, Outdooractive Redaktion

Fotos von anderen

Das beeindruckende Schlern-Massiv
Gipfelkreuz am Petz/Schlern
Das Schlernhaus
Blick auf den Schlern von der Prossliner Schwaige

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
20,2 km
Dauer
7:30h
Aufstieg
1607 hm
Abstieg
1607 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.