Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Scharnitz über die Eppzirler Alm zur Oberbrunnalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Von Scharnitz über die Eppzirler Alm zur Oberbrunnalm

Mountainbike · Seefeld
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
Karte / Von Scharnitz über die Eppzirler Alm zur Oberbrunnalm
m 1600 1400 1200 1000 800 25 20 15 10 5 km Brücke über die Isar Oberbrunnalm Eppzirler Alm Brücke über die Isar
Diese Mountainbiketour führt uns von Scharnitz zur Eppzirler Alm und zur Oberbrunnalm. Immer wieder eröffnen sich uns herrliche Ausblicke auf die wilde Berglandschaft des Karwendels. Durch den Hochwald geht es wieder zur Isar und nach Scharnitz bergab.
mittel
Strecke 25,6 km
3:41 h
885 hm
885 hm
1.522 hm
960 hm
Diese Mountainbiketour führt uns von Scharnitz rund um den Mittagskopf, den Zeindlkopf und den Hochwaldkopf. Auf Schotterwegen radeln wir zunächst durch das Gießbachtal. An dessen Ende machen wir einen Abstecher zur Eppzirler Alm am Fuße der Erlspitze. Danach geht es durch das Karltal zur 1523m hoch gelegenen Oberbrunnalm. Hier genießen wir eine herrliche Aussicht auf die umliegenden Gipfel des Karwendel-Massivs. Durch das Isertal und den Hochwald fahren wir zurück nach Scharnitz.
Profilbild von Viktoria Specht
Autor
Viktoria Specht
Aktualisierung: 30.01.2018
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.522 m
Tiefster Punkt
960 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof in Scharnitz (963 m)
Koordinaten:
DD
47.391290, 11.266394
GMS
47°23'28.6"N 11°15'59.0"E
UTM
32T 671038 5251138
w3w 
///treppen.geschlossener.angabe

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Bahnhof in Scharnitz und folgen sogleich der Bahnhofstraße. Wenige Meter später zweigen dann in die Seefelder Bundesstraße nach links ab. Hinter der Brücke über die Isar beginnt zu unserer Linken der Feldweg, dem wir auf die andere Seite der Bahntrasse folgen. Anschließend orientieren wir uns an den Gleisen in Richtung Südwesten. Am Stoppschild überqueren wir diese und radeln auf dem rechts der Schienen verlaufenden Pfad weiter bis zur Gießenbachbrücke. Dahinter zweigen wir nach links in den Schotterweg ab und orientieren uns dann taleinwärts in Richtung Eppzirler Alm. Nun geht es im Schatten der Bäume durch das Gießenbachtal leicht bergauf. Nach einer Weile gelangen wir an eine Weggabelung, an der wir uns nun rechts in Richtung Eppzirler Alm halten – links geht es zur Oberbrunnalm. Wir bleiben stets auf dem Hauptweg und erreichen nach etwa 3,7 km auf einer Höhe von 1475 m das Almwirtshaus Eppzirler Alm. Hier können wir uns in landschaftlich reizvoller Umgebung von den Anstrengungen erholen. Nach einer Pause rollen wir den Forstweg bis zur Abzweigung zur Oberbrunnalm wieder hinab und radeln dann nach rechts den steilen Weg bergauf. Nach etwa 2,5 km kommen wir an einer Almwiese an. An der Weggabelung fahren wir nach links und haben schließlich nur noch die letzten Meter bis zur 1523 m hohen Oberbrunnalm vor uns. Hier haben wir tolle Ausblicke auf die imposanten Berggipfel des Karwendel-Massivs. Nach einer Rast rollen wir auf der Almwiese wieder bis zur Weggabelung hinunter und wenden uns dann nach links. Eine Forststraße führt uns nun bergab. Jegliche Abzweigungen ignorieren wir nun und umrunden so den Hochwaldkopf. Nach etwa 3,7 km biegen wir nach schließlich nach links in den „Hochwaldweg“ ein, dem wir geradewegs bis ins Isartal hinab folgen. Im Tal passieren wir die Bachbrücke über die Isar und treffen wenig später auf die asphaltierte Hinterautalstraße. Diese führt uns linkerhand nach Mittenwald zurück. An der Innsbrucker Straße halten wir uns rechts und kommen so wieder zum Bahnhof, unserem Ausgangspunkt, zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Scharnitz

Anfahrt

A95 nach Garmisch, weiter auf der B2 nach Scharnitz oder B171 und B177 von Innsbruck nach Scharnitz

Parken

Am Bahnhof in Scharnitz

Koordinaten

DD
47.391290, 11.266394
GMS
47°23'28.6"N 11°15'59.0"E
UTM
32T 671038 5251138
w3w 
///treppen.geschlossener.angabe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
25,6 km
Dauer
3:41 h
Aufstieg
885 hm
Abstieg
885 hm
Höchster Punkt
1.522 hm
Tiefster Punkt
960 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.