Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Rosenheim nach Kufstein | Etappe W02: Westerndorf - Kleinholzhausen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Von Rosenheim nach Kufstein | Etappe W02: Westerndorf - Kleinholzhausen

Wanderung · Chiemsee-Alpenland
Profilbild von Michael Thaler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michael Thaler 
  • Südlich von Westerndorf
    / Südlich von Westerndorf
    Foto: Michael Thaler, Community
  • / Alte Brücke im Wald der Aisinger Filze
    Foto: Michael Thaler, Community
  • / Filzenwald
    Foto: Michael Thaler, Community
  • / In der Hochrunstfilze
    Foto: Michael Thaler, Community
  • / In der Hochrunstfilze
    Foto: Michael Thaler, Community
  • / Schmale Pfade durch die Hochrunstfilze
    Foto: Michael Thaler, Community
  • / Blick ins Mangfallgebirge
    Foto: Michael Thaler, Community
  • / Hochrunstfilze
    Foto: Michael Thaler, Community
  • / Gleise der Bockerlbahn an der Moorstation Nicklheim
    Foto: Michael Thaler, Community
  • / Moorstation Nicklheim
    Foto: Michael Thaler, Community
  • / Moorstation Nicklheim
    Foto: Michael Thaler, Community
  • / Vogelbeobachtungsturm an der Moorstation Nicklheim
    Foto: Michael Thaler, Community
m 800 700 600 500 12 10 8 6 4 2 km
Im Rosenheimer Stadtteil Westerndorf bei der Wallfahrtskirche St. Johann Baptist und Heilig Kreuz starten wir diese Etappe. Erst geht es auf Asphalt in Richtung Süden. Auf einer Brücke überqueren wir die Autobahn bevor wir auf einen Weg in den Wald abbiegen. Nach einer Weile kommen wir auf einen versteckten schmalen Pfad, der uns einsam und landschaftlich wunderschön mitten durch die Hochrunstfilze führt. Zurück an der Straße geht es wieder ein Stück weiter nach Süden und wir erreichen die Moorstation Nicklheim. Von dort führt uns wieder eine asphaltierte Straße zu unserem Etappenziel Kleinholzhausen mit seinem kleinen Urweltmuseum.
leicht
12,4 km
3:00 h
30 hm
20 hm

Das Wanderprojekt: Von Rosenheim nach Kufstein auf zwei Routen - einmal östlich des Inn und einmal westlich. Dabei wollen wir alle schönen Gipfel und Landschaften mitnehmen. Diese werden von unserer Route verbunden, und zwar immer so, dass jede Tagesetappe auch einzeln machbar ist (also Start und Ziel mit dem Auto erreichbar sind) und außerdem alle Tagesetappen in beliebiger Anzahl zu einer Mehrtagestour verbunden werden können (also an jedem Start-/Zielpunkt eine Übernachtungsmöglichkeit vorhanden ist).

Mehr zum Wanderprojekt und viele zusätzliche Infos zu den Tipps des Autors gibt es unter:
www.vonrosenheimnachkufstein.de

Autorentipp

Highlights, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten direkt am Weg

Kultur & Geschichte:

Wallfahrtskirche Westerndorf am Wasen
Urweltmuseum Neiderhell

Natur & Landschaft:

Schmale Pfade durch die Hochrunstfilze
Moorstation Nicklheim

Einkehrmöglichkeiten direkt am Weg:

Landgasthof Huberwirt
Am Wasen 72 | 83026 Rosenheim

Landgasthof Neiderhell
Steinbrucker Str. 4 | 83064 Kleinholzhausen


Übernachtungsmöglichkeiten an Start und Ziel:

Landgasthof Huberwirt
Am Wasen 72 | 83026 Rosenheim

Landgasthof Neiderhell
Steinbrucker Str. 4 | 83064 Kleinholzhausen

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kleinholzhausen, 477 m
Tiefster Punkt
Westerndorf, 460 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Mehr zum Wanderprojekt, zu dieser Etappe sowie zusätzliche Infos gibt es unter:
www.vonrosenheimnachkufstein.de/route-west/etappe-w02/

Start

Westerndorf am Wasen (460 m)
Koordinaten:
DG
47.821796, 12.078431
GMS
47°49'18.5"N 12°04'42.4"E
UTM
33T 281323 5300627
w3w 
///letzte.lagerte.betragen

Ziel

Kleinholzhausen

Wegbeschreibung

Wir starten an der Wallfahrtskirche Westerndorf am Wasen, gehen am Landgasthof vorbei und biegen nach links in eine Hofauffahrt ein. Wieder links geht es weiter auf den Kehlweg und dann gleich wieder nach rechts in den Filzenweg. Auf dieser Straße spazieren wir in Richtung Süden aus Westerndorf heraus. Wir überqueren auf einer Brücke die Autobahn und halten uns kurz darauf rechts. Der Panger Straße folgen wir in einer Linkskurfe. Nach etwa 1,8 km auf Asphalt biegen wir schließlich nach rechts auf einen Forstweg ab, der uns in den Filzenwald hineinführt.

Diesem Forstweg folgen wir eine ganze Weile durch den Wald bis zu einer Weggabelung. Hier halten wir uns links. An einem Holzlagerplatz wollen wir nach links auf einen schmalen Pfad einbiegen, der uns in die Hochrunstfilze hineinführen soll. Dieser Pfad ist allerdings schwer zu finden. Nach einigen scheinbar weglosen Metern durch das Unterholz wird er aber immer deutlicher und wir sind uns sicher, auf dem richtigen Weg zu sein.

Nach einiger Zeit treffen wir wieder auf die Panger Straße, die wir vor einiger Zeit in den Filzenwald hinein verlassen haben, und biegen nach rechts auf sie ein.

Nachdem wir die ersten Häuser einer Siedlung erreicht haben nehmen wir an einem Bahnübergang mit einem großen Hinweisschild "Moorstation Nicklheim" den Weg, der uns nach rechts dorthin führt. Es geht die alten Gleise entlang und da, wo sich die Gleise teilen, halten wir uns links. Weiter an der stillgelegten Bahnstrecke entlang geht es zu einem Bohlenweg und einem Vogelbeobachtungsturm. Auf dem "Weltpfad Nicklheim", der die Entwicklung des Planeten Erde veranschaulicht, wandern wir schließlich in Richtung Süden weiter.

Der wieder breitere Weg macht eine Linkskurve, wir kommen zu einem großen Parkplatz, gelangen wieder auf die Fahrstraße und halten uns zwei Mal rechts. Auf dieser Straße laufen wir nun eine ganze Weile durch den Wald und immer südwärts.

Genau da, wo wir den Wald wieder verlassen, können wir endlich wieder nach rechts den Asphalt verlassen und folgen einem Weg am Waldrand entlang. So kommen wir wieder auf eine Straße, die Filzenweg heißt. Wir biegen nach links ab und spazieren auf Kleinholzhausen zu. An unserem Etappenziel ist der Landgasthof Neiderhell mit dem Urweltmuseum Neiderhell gleich daneben dann nicht zu verfehlen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Etappenstart: Von der Autobahn A8 (München-Salzburg) die Ausfahrt "Rosenheim" nehmen und auf der B15 Richtung stadteinwärts fahren. Nach dem Möbelhaus WEKO an einer Ampel links abbiegen und auf der ST2078 nach Pang. In Pang nach links auf die ST2010 nach Westerndorf abbiegen und an der Kirche parken.

Etappenziel: In Westerndorf nach links in den Kehlweg einbiegen. Kurz darauf nach rechts abbiegen in den Filzenweg. Immer geradeaus über die Autobahn. Nach der Brücke über die Autobahn rechts halten und dann immer geradehaus Richtung Großholzhausen. Kurz vor Großholzhausen rechts abbiegen nach Kleinholzhausen.

Parken

Etappenstart:
Parkplätze an der Kirche in Westerndorf
Am Wasen 70 | 83026 Rosenheim

Etappenziel:
Parkplatz am Landgasthof Neiderhell
Steinbrucker Str. 4 | 83064 Kleinholzhausen

Koordinaten

DG
47.821796, 12.078431
GMS
47°49'18.5"N 12°04'42.4"E
UTM
33T 281323 5300627
w3w 
///letzte.lagerte.betragen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,4 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
30 hm
Abstieg
20 hm
familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.