Start Touren Von Rodi zum Lago Tremorgio
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Von Rodi zum Lago Tremorgio

Wanderung · Ticino
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lago Tremorgio.
    / Lago Tremorgio.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Nicht mehr weit zur Capanna Tremorgio.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Capanna Tremorgio.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Capanna Tremorgio.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei der Capanna Tremorgio.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Lago Tremorgio.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Rund um den Lago Tremorgio.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick auf den Gegenhang über Rodi.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Lago Tremorgio.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Capanna Tremorgio.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Lago Tremorgio.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Dazio Grande.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Seilbahn Rodi–Tremorgio.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Dazio Grande.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 7 6 5 4 3 2 1 km Seilbahn Rodi – Tremorgio Capanna Tremorgio Lago Tremorgio Dazio Grande

Für den steilen Aufstieg von Rodi kann man sich mit einer Einkehr in der Capanna Tremorgio oder einer Pause am Lago Tremorgio belohnen. Wer es bequem mag, nimmt einfach die Seilbahn.
mittel
7,7 km
3:30 h
999 hm
82 hm

Seit Jahrhunderten ist das Land am Fusse des Gotthards vom Transitver­kehr geprägt. Wo gestern Handelswege, Saum­pfade und Pilgerrouten ver­liefen, prägen heute Auto­bahnen, Strassentunnels und Eisenbahnlinien das Landschaftsbild. Steinerner Zeitzeuge ist das Dazio Grande bei Rodi, am Ein­gang zur Piottino-­Schlucht. Das Gebäude wurde im 16. Jahrhundert von den Urnern erbaut, es war Zollhaus und Rast­stätte, später Postbüro und Relaisstation. Liebevoll restauriert ist es heute Ris­torante und Albergo und beinhaltet ein kleines Mu­seum.

Dem Lärm der Gotthard­autobahn entgehen wir auf dem steilen Weg zum Lago Tremorgio, welcher sich hoch über Rodi in die Land­schaft einbettet. Zugege­ben, 1000 Höhenmeter Auf­stieg sind kein Zuckerschle­cken, da braucht es öfters eine Pause mit schönen Aussichten: hinunter ins Tal und hinüber zum Gegen­hang, wo die Strada Alta Leventina von Airolo nach Biasca führt.

Mit Kindern empfiehlt sich natürlich die Benützung der Seilbahn. Sie stoppt oben in unmittelbarer Nähe zur Capanna Tremorgio. Die Hütte liegt in einem idylli­schen Lärchenwald, auf einem Felsvorsprung über dem Lago Tremorgio. Der kreisrunde See, mit einem Durchmesser von etwa 700 Metern, bettet sich in einen Geröllkessel ein. Nur wenige Meter sind es von der Hütte bis zum See, den man auf einer ein­fachen Wanderung umrun­den kann. Den Rückweg ins Tal er­leichtert dann die Seilbahn.

Autorentipp

Wer mit der Seilbahn hoch fährt und dann ausreichend Zeit hat, kann über die Hoch­ebene der Alpe Campolun­go zur Capanna Leit am Lago di Leit wandern.
outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 01.10.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1930 m
Tiefster Punkt
941 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Dazio Grande
Capanna Tremorgio

Sicherheitshinweise

Steiler Aufstieg von Rodi zur Capanna Tremorgio. Mit Kindern empfiehlt sich eine Seilbahnfahrt und dann eine etwa einstündige Wanderung rund um den Lago Tremorgio. Weiss-rot-weiss markiert. Schwierigkeit: T2.

Weitere Infos und Links

Leventina Turismo, Tel. +41 (0) 91 869 15 33, www.leventinaturismo.ch

Bellinzonese e Alto Ticino Turismo, Info Point Leventina, Via della Stazione 22, 6780 Airolo, Tel. +41 (0) 91 869 15 33, http://www.bellinzonese-altoticino.ch

Comunità del Tremorgio SA, 6772 Rodi-Fiesso, Tel. +41 (0) 91 867 12 52, http://www.capannatremorgio.ch

Teleferica del Tremorgio, Strada di Rodi 43, 6772 Rodi-Fiesso, Tel. +41 (0) 91 867 10 32, www.aet.ch

 

Start

Rodi (941 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.489755, 8.740253
UTM
32T 480065 5148497

Ziel

Capanna Tremorgio bzw. Lago Tremorgio

Wegbeschreibung

Rodi oder Rodi-Fiesso (952 m) – Cassin di Vènn (1378m) – Capanna Tremorgio (1850 m) – Lago Tremorgio (1827 m) – Capanna Tremorgio bzw. Bergstation Seilbahn.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Airolo und weiter nach Rodi oder mit Postauto nach Rodi-Fiesso.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Rodi.

Parken

Parkplätze in Rodi bei der Seilbahn.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 6/2018: Stein auf Stein – Leventina/Bedretto. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wanderwege.ch

Jochen Ihle / Toni Kaiser / Peter-Lukas Meier: «Wandern im Tessin – 40 Wanderungen und Ausflüge in der Sonnenstube der Schweiz». ISBN 978-3-03865-013-3, Rothus-Verlag, Solothurn, www.rothus.ch und www.wanderwege.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 266T Valle Leventina.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,7 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
999 hm
Abstieg
82 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.