Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Rauth zur Ehenbichler Alm und auf das Galtjoch
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh Top

Von Rauth zur Ehenbichler Alm und auf das Galtjoch

Schneeschuh · Berwang
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schwaben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Rotbach beim Startpunkt Rinnen
    / Der Rotbach beim Startpunkt Rinnen
    Foto: Markus Schimek, DAV Sektion Schwaben
  • / Netter Holzstapel
    Foto: Markus Schimek, DAV Sektion Schwaben
  • / Abendspitze
    Foto: Markus Schimek, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick am Morgen von der Ehenbichler Alm
    Foto: Markus Schimek, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick in Richtung Galtjoch von der Ehenbichler Alm am Morgen
    Foto: Markus Schimek, DAV Sektion Schwaben
  • / Wenige Meter vor dem Gipfel des Galtjochs
    Foto: Markus Schimek, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick vom Galtjoch nach Westen
    Foto: Markus Schimek, DAV Sektion Schwaben
  • / Blick vom Galtjoch zum Thaneller und zur Zugspitze
    Foto: Markus Schimek, DAV Sektion Schwaben
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km Ehenbichler Alm
Leichte und landschaftlich schöne Schneeschuhtour für Einsteiger. Durch die Hütte auch gut als Zweitagestour möglich.
mittel
11,4 km
6:30 h
990 hm
990 hm
Vom Parkplatz in Rauth gibt es zwei Möglichkeiten zur Ehenbichler Alm aufzusteigen. Leichter, flacher und länger auf dem Fahrweg (unsere Abstiegsroute) oder den direkten steileren Weg, der im unteren Teil schon eine sehr steile Stelle hat. Hat man die Steilstufe aber bewältigt wandert man in moderater Steigung durch den überwiegend dichten Wald bis hinauf zur Ehenbichler Alm. (Achtung: Schon recht weit oben im Wald teilen sich die Spuren oft. Man nehme dort die Linke, denn die rechte führt zur benachbarten Reuttener Hütte, was einen halbstündigen Umweg bedeuten würde).

Autorentipp

Eine Übernachtung auf der Ehenbichler Alm ist auf jeden Fall kein Fehler. So kann man morgens noch vor der großen Meutte den Gipfel genießen.
Profilbild von Markus Schimek
Autor
Markus Schimek 
Aktualisierung: 05.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Galtjoch, 2.108 m
Tiefster Punkt
Rauth Parkplatz, 1.147 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Ehenbichler Alm

Sicherheitshinweise

Bei halbwegs normalen winterlichen Verhältnissen ist die Tour weitestgehend lawinensicher. Trotzdem immer den aktuellen Lawinenlagebericht berücksichtigen!

Weitere Infos und Links

https://www.ehenbichler-alm.com/

 

Start

Parkplatz Rauth Im Rotlechtal westlich von Rinnen (in der Regel ausreichend Platz und kostenlos) (1.147 m)
Koordinaten:
DG
47.402536, 10.711696
GMS
47°24'09.1"N 10°42'42.1"E
UTM
32T 629150 5251318
w3w 
///zustand.gasse.kreisel

Ziel

Wie Start

Wegbeschreibung

Geich beim Parkplatz über die Brücke und der Beschilderung folgen. Zunächst sehr steil, später moderat ansteigend. Recht kurz vor der Hütte teilt sich die Spur oft. Dann die linke Spur wählen (die rechte führt zur Reuttener Hütte)
Hinter der Ehenbichler Alm kommt gleich ein kurzes steileres Stück, welches meist durch die vielen Skifahrer wild verspurt ist. Oberhalb kann man dann gleich den Gipfel sehen, den man in einer der zumeist vielen Spuren erreicht. Nicht zu weit links vom Rücken abweichen, dennn dort herrscht oft Lawinengefahr.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.402536, 10.711696
GMS
47°24'09.1"N 10°42'42.1"E
UTM
32T 629150 5251318
w3w 
///zustand.gasse.kreisel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Übliche Winterausrüstung sowie Schneeschuhe und komplette Lawinenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
6:30h
Aufstieg
990 hm
Abstieg
990 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.