Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Pregasina auf den Nodice
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Von Pregasina auf den Nodice

Wanderung · Garda Trentino
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Wanderung am Gardasee: Von Pregasina auf den Nodice
    / Wanderung am Gardasee: Von Pregasina auf den Nodice
    Video: Outdooractive
  • / Die Chiesa di Pregàsina mit Friedhof
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf den Nodice
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Aussicht auf den Gardasee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Motocrosser auf dem Pfad zum Nodice
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Der Pfad zum Nodice
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Stellung aus dem Ersten Weltkrieg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Innenraum eines Stollens
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Befestigungsanlage vor der Scala Santa
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf der Scala Santa
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf der Scala Santa
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf der Scala Santa
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Stollen aus dem Ersten Weltkrieg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Überrest einer Befestigungsanlage
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Aussicht auf den Gardasee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Aussicht auf den Gardasee
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf dem Gipfel des Nodice
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Laufgraben aus dem Ersten Weltkrieg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gedenkkreuz für die Gefallenen am Nodice
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Die Chiesa di Pregàsina
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf Pregàsina und das Gardaseetal
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 900 800 700 600 500 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Stellungen aus dem 1. Weltkrieg Nodice (859 m) Scala Santa Chiesa di Pregàsina
Schöne Bergtour mit kurzen Klettereien von Pregàsina auf den Gipfel des Nodice (859 m)
mittel
3,7 km
2:30 h
436 hm
436 hm
Hoch über dem Gardasee thront der Gipfel des Nodice auf 859 m. Von Pregàsina führt eine schöne Tour über schmale Pfade und einen leichten Klettersteig (Scala Santa) nach oben. Die Aussicht reicht über den Gardasee, die kleine Stadt Riva del Garda, das Sarchatal und die umliegenden Gipfel und lohnt alle Strapazen beim Aufstieg. Unterwegs kommen wir an mehreren Stollen und Kavernen aus Kriegszeiten vorbei, auch auf dem Gipfel finden wir noch Spuren der alpinen Verteidigungsanlagen.

Autorentipp

Die Tour vor dem Start in der Outdooractive App offline abspeichern.
Profilbild von Hartmut Wimmer
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 30.07.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Nodice, 827 m
Tiefster Punkt
Pregàsina, 519 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Pregàsina (520 m)
Koordinaten:
DG
45.850502, 10.824143
GMS
45°51'01.8"N 10°49'26.9"E
UTM
32T 641626 5079055
w3w 
///erfreute.feinere.ergänzt

Ziel

Pregàsina

Wegbeschreibung

Vom kleinen Parkplatz am Ortsausgang von Pregàsina steigen wir auf einem Pflasterweg, der rund um den Friedhof führt, bergauf zur Kirche. Dort halten wir uns scharf links auf einen Schotterweg (Beschilderung "Nodice" und "Bocca di Le"), der uns an einem Anwesen vorbei durch eine große Rechtskurve führt. Weiter geht es über Beton bis zur nächsten Gabelung, dort biegen wir rechts ab. Der Weg führt ein Stück durch den Wald, dann erreichen wir einen Felsspalt, der den Einstieg in die "Scala Santa" markiert. Die Treppe ist kein Klettersteig im eigentlichen Sinne, trozdem ist sie stellenweise seilversichert. Einfache Klettereien (A) bringen uns schnell bergauf, unterwegs bemerken wir einige Stollen und Kavernen, die von den Gebirgsjägern im Ersten Weltkrieg angelegt wurden. Auf dem Gipfel des Nodice (859 m) genießen wir die spektakuläre Aussicht auf die Cima Capi und die Cima Rocca, den Gardasee und das Städtchen Riva, das an der gegenüberliegenden Talseite liegt. Bei guten Bedingungen können wir sogar bis zum Alpenhauptkamm sehen. Dann steigen wir zur Bocca di Le ab, wo sich ein Kriegerdenkmal zu Ehren der gefallenen italienischen Soldaten befindet. In einem Bogen kommen wir schließlich zurück zum Zustiegsweg, dem wir hinunter nach Pregàsina folgen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus (Linie 214) von Riva del Garda nach Pregàsina

Anfahrt

Von Riva del Garda entlang der SS240 Richtung Süden. Kurz nach Verlassen des Tunnels links auf die Strada Provinziale di Pregàsina und durch einen weiteren Tunnel nach Pregàsina.

Parken

Parkplatz am Ortsrand von Pregàsina

Koordinaten

DG
45.850502, 10.824143
GMS
45°51'01.8"N 10°49'26.9"E
UTM
32T 641626 5079055
w3w 
///erfreute.feinere.ergänzt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Verpflegung, Sonnenschutz

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

DRAUSSEN sein 
27.07.2018 · Community
Schöne Bergtour mit kurzen Klettereien von Pregàsina auf den Gipfel des Nodice (859 m). Hoch über dem Gardasee thront der Gipfel des Nodice auf 859 m. Von Pregàsina führt eine schöne Tour über schmale Pfade und einen leichten Klettersteig (Scala Santa) nach oben. Die Aussicht reicht über den Gardasee, die kleine Stadt Riva del Garda, das Sarchatal und die umliegenden Gipfel und belohnt alle Strapazen beim Aufstieg. Unterwegs kommen wir an mehreren Stollen und Kavernen aus Kriegszeiten vorbei, auch auf dem Gipfel finden wir noch Spuren der alpinen Verteidigungsanlagen. Viele Leute haben wir nicht getroffen, nur vereinzelt kamen Wanderer oder Radwanderer des Weges, das haben wir als sehr angenehm empfunden. Die Tour sind wir schon im Juni 2016 gelaufen und sie hat uns rundum gefallen, wir können sie ruhigen Gewissens weiterempfehlen.
mehr zeigen
Gemacht am 14.06.2016
Rundwanderung Gardasee von Pregásina zur Nodice über die Scala Santa
Video: DRAUSSEN sein

Fotos von anderen

Rundwanderung Gardasee von Pregásina zur Nodice über die Scala Santa

Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,7 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
436 hm
Abstieg
436 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.