Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Plättig nach Herrenwies und über Sand und Hertha-Hütte zurück
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Von Plättig nach Herrenwies und über Sand und Hertha-Hütte zurück

Wanderung · Schwarzwald
Profilbild von Ulrich Rentschler
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ulrich Rentschler
  • Wegzeichen
    / Wegzeichen
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • / Brunnen am Wegesrand
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • /
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • / Stankt Antonius in Herrenwies
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • /
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • /
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • / Querung des Schwarzenbachs
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • / Durch den Wald zum Sandsee
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • /
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • / Sandsee
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • / Aufstieg auf den Bärenfelsen
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • / Ausscht vom Bärenfelsen
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • /
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • /
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • /
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • /
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • / Weg unterhalb des Falkenfelsen
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • /
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • / Aussicht von der Hertha-Hütte ins Rheintal
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • / Hertha-Hütte
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • / Maria Frieden
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
  • /
    Foto: Ulrich Rentschler, Community
m 900 850 800 750 700 650 10 8 6 4 2 km
Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz Plättig neben dem Hotel Bühler Höhe. Vorbei an der St. Antonius-Kaplle, durch den Wildnispfad Baden-Baden über den Herrenwieser Sattel kommen wir nach Herrenwies. Über die Wiesen entlang des Schwarzenbachs erreichen wir den Sandsee. Weiter geht es über Sand zum Bärenfelsen, den wir über die Stufen erklimmen. Von dort können wir in der Ferne schon die Hertha-Hütte erkennen. Weiter gehts unterhalb des Falkenfelsens zur Hertha-Hütte mit seiner schönen Aussicht auf die Dörfer und ins Rheintal. Zurück am Parkplatz machen wir noch einen kurzen Abstecher zur Kirche Maria Frieden.
mittel
Strecke 10,5 km
3:20 h
275 hm
275 hm
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
884 m
Tiefster Punkt
703 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf dem Wildnispfad ist Trittsicherheit notwendig

Start

Wanderparkplatz Plättig (760 m)
Koordinaten:
DD
48.669945, 8.231296
GMS
48°40'11.8"N 8°13'52.7"E
UTM
32U 443404 5391051
w3w 
///zutreffen.duft.verbindungen

Ziel

Wanderparkplatz Plättig

Wegbeschreibung

Wir starten beim Parkplatz Plättig neben dem Hotel Bühler Höhe.

Nach der Querung der B 500 folgen wir den Schildern zum Wildnispfad. Vorbei geht es an der St. Antonius-Kapelle, kurz danach biegen wir in den Wildnispfad ein. Es geht nun über Stock und Stein bis wir unsere erste Rast im Adlerhorst machen. Weiter geht es auf dem Wildnispfad bis wir an eine Sitzgruppe kommen. Dort verlassen wir den Wildnispfad und folgen der Beschilderung zum Brautstein und Herrenwieser Sattel. Am Herrenwieser Sattel steigen wir dann hinunter nach Herrenwies. Es lohnt einen Blick in die Kirche zu werfen. Nach der Kirche biegen wir nach rechts in einen Schotterweg ein. Auf der Karte ist er als "Experiment Landschaft-Kunstpfad" benannt. Leider ist er nicht ausgeschildert, ist aber durch Brücken und Stege sehr schön angelegt. Er führt uns vorbei an Bolzplätzen über die Wiese und durch den Wald zum Sandsee. Viele Sitzmöglichkeiten laden zu einer Rast an dem beschaulichen See ein. Weiter geht unsere Runde nach Sand. Wir queren erneut die B 500 und gehen entlang des alten Skihangs hinunter bis wir den Wald erreichen. Kurz nachdem wir in den Wald eingetaucht sind, biegt links ein Trampelpfad ab, der uns zum Bärenfelsen bringt. Auf Treppen steigen wir auf und haben eine erste Aussicht ins Rheintal und zur Hertha-Hütte, unserem nächsten Ziel. Wir gehen wieder zurück zum Schotterweg und gehen diesen weiter. Nach knapp 1 Kilometer zweigt rechts ein Trampelpfad ab. Er ist mit "Gertelsbacher Rundweg " beschriftet. Dem Pfad folgen wir, bis wir zu einer Kreuzung von 3 Wegen kommen. Hier biegen wir halblinks ab und gehen unterhalb des Falkenfelsens bis zum Abzweig zur Hertha-Hütte. Wir steigen den Felsen hoch bis zur Hütte, dort geniesen wir die herrliche Aussicht über die Ortschaften bis ins Rheintal. Nach unserem Abstieg geht es nun über Pfade und Schotterweg zurück zu unserem Parkplatz. Wer möchte kann noch einen Abstecher zum Eulenstein  oder zur Kirche Maria Frieden machen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bushaltestelle Plättig

Anfahrt

B 500

Parken

Wanderparkplatz Plättig

Koordinaten

DD
48.669945, 8.231296
GMS
48°40'11.8"N 8°13'52.7"E
UTM
32U 443404 5391051
w3w 
///zutreffen.duft.verbindungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung, Vesper mitnehen

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,5 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
275 hm
Abstieg
275 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.