Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Pfitsch auf den Hochfeiler
Hochtour Premium Inhalt

Von Pfitsch auf den Hochfeiler

Hochtour · Eisacktal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sentres Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Hochfeilerhütte auf 2710 m.ü.M.
    Die Hochfeilerhütte auf 2710 m.ü.M.
    Foto: Athesia Verlagsanstalt
m 3500 3000 2500 2000 1500 16 14 12 10 8 6 4 2 km
schwer
Strecke 17,2 km
7:43 h
1.846 hm
1.846 hm
3.504 hm
1.720 hm
Der Höchste
Der 3510 m hohe Hochfeiler ist der höchste Gipfel des gesamten Sterzinger Raumes, der höchste Gipfel der Zillertaler Alpen, ja er ist sogar entlang des Alpenhauptkammes auf einer Strecke von 130 km der höchste von allen. Aber trotzdem kann sich die Besteigung auch derjenige zutrauen, der sich noch den »Normalbergsteigern« zurechnet, wohl aber über eine gewisse Hochgebirgserfahrung verfügt.

Anfahrt von Sterzing durch das Pfitscher Tal bis zur dritten Kehre der Pfitscher-Joch-Straße (1718 m; Parkmöglichkeit, Wegweiser). Von da stets auf Weg 1 hinauf zu den Unterberghütten (die sogenannte »Wienerneustadt«) und dann in langer, großteils nur mäßig steiler Hangquerung talein zur Hochfeilerhütte (2710 m; 3 Std.). Von da zunächst auf seilgesichertem Steig kurz westwärts hinauf zu einem Wegweiser, dann auf markiertem Steig über eine mäßig steile Gratrippe zu einem Schneefeld, über dieses hinauf zum Gipfelgrat und über ihn zunehmend steiler (zuletzt je nach Verhältnissen über Blockwerk oder Hartschnee) empor zum Gipfelkreuz (3510 m; ab Hütte 2:30 Std.). – Der Abstieg erfolgt auf dem Anstiegsweg.

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Sentres

SENTRES – Südtirols #1 Tourenportal 

Urlaub in Südtirol für Aktive und Genießer: die schönsten Wanderwege und Radtouren, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Bauernhöfe für einen erholsamen Urlaub in Südtirol! Südtirol bietet eine vielfältige Landschaft, von den Dolomiten zu den Gletschern der Ortlergruppe und zu den mediterranen Landschaften um die Kurstadt Meran und den Kalterer See. Spaziergänge entlang der Waalwege, Familienwanderungen zu Almen, Klettersteige für Abenteuerlustige, flowige Trails für Biker und die schönsten Möglichkeiten, den Winter zu genießen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild von Clemente Bertoldi
Clemente Bertoldi
23.07.2015 · Community
Splendido itinerario fatto con il gruppo, 1°g. arrivo al Rifugio Gran Pilastro, 2°g. salita la cima del Gran Pilastro. Consiglio questo itinerario per la bellezza e la varietà dell'ambiente ed al Rifugio ci siamo trovati benissimoooo....
mehr zeigen

Fotos von anderen