Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Von Orscholz nach Mettlach
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Von Orscholz nach Mettlach

Wanderung · Deutschland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
  • Die imposante Saarschleife bei Mettlach.
    / Die imposante Saarschleife bei Mettlach.
    Foto: Dr. Alzheimer/Geheimnisvolles Saarland, Dr. Alzheimer/Geheimnisvolles Saarland
Karte / Von Orscholz nach Mettlach
m 400 300 200 100 5 4 3 2 1 km Brücke über den Weselbach Hütte Brücke über den Wellesbach Brücke

Oberhalb der imposanten Saarschleife wandern wir auf engen Pfaden von Aussichtspunkt Cloef nach Mettlach, wo sich ein Besuch bei Villeroy & Boch empfiehlt.

 

leicht
5,9 km
2:00 h
152 hm
330 hm
Die Saarschleife an der Cloef gehört sicher zu den schönsten Aussichtspunkten der mitteleuropäischen Waldgebirge. Wer das großartige Naturschauspiel des sich hier um einen Berg windenden Flusses in Ruhe genießen möchte, sollte den Besuch möglichst auf einen Werktag legen. Der Ausdruck „Cloef“ ist das niederdeutsche Wort für Klippe oder Felsen. Sie sind im Bereich an der Saarschleife häufig anzutreffen. Das harte Quarzitgestein hindert die Saar auf ihrem direkten Weg nach Norden zur Mosel, so dass sie zu dieser eigenartigen Richtungsänderung gezwungen wird. Die Wanderroute bietet auch eine interessante Flora (u. a. Rote Lichtnelke, Salbei-Gamander, Stechpalme). Mettlach ist besonders durch den Keramik-Konzern Villeroy & Boch bekannt, der in seinem Hauptsitz in der Alten Abtei ein Keramik-Museum sowie Erlebniszentrum mit Keravision beherbergt. Im Park der Alten Abtei breitet sich das größte Keramik Puzzle der Welt aus. Außerdem steht hier der 1000-jährige Turm, eines der ältesten sakralen Bauwerke an der Saar. Die achteckige Ruine ist der Rest der Grabkirche des Gründers der frühmittelalterlichen Benediktinerabtei. Die heutige Pfarrkirche St. Ludwinus enthält Reliquien des Heiligen und wertvolle Mosaike.   

 

Autorentipp

Einkehr / Übernachtung: Hotel-Rest. Zur Saarschleife, Tel. 06865/17 90

 

Besichtigungen:

Aussichtspunkt Cloef mit Blick auf die 200 m tiefer gelegene Saarschleife, Quarzitfelsen, Quarzit-Schuttfächer,

Mettlach (ehemalige Abtei: Villeroy & Boch, 1000-jähriger Turm, Ludwinuskirche)

Profilbild von Dr. Konrad Lechner
Autor
Dr. Konrad Lechner
Aktualisierung: 19.03.2018

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
369 m
Tiefster Punkt
159 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

Saarschleife Touristik GmbH & Co, Freiherr-vom-Stein-Str. 64, 66693 Mettlach, Tel. 06864/83-34 oder -26, Fax -29, tourist@mettlach.de, www.mettlach.de

 

www.saar-hunsrueck-steig.de

 

 

Start

Busstation Cloef in der Cloefstraße in Orscholz (338 m)
Koordinaten:
DG
49.501937, 6.540741
GMS
49°30'07.0"N 6°32'26.7"E
UTM
32U 321946 5486162
w3w 
///erobern.ganze.mitte

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle in der Cloefstr. bei dem Hotel-Rest. Zur Saarschleife nach WW Cloef-Saarschleife am Atrium vorbei in SE-R zu einem Parkplatz und nun mit der M zum Aussichtspunkt Cloef (1). Weiter in N-R, an einer WG auf dem oberen Weg u. an der folgenden WG re zu einem weiteren Aussichtspunkt mit Rastplatz. Dann führt die Route um ein kleines Seitental herum, dabei wird ein Bach gequert. Weiter hoch über der Saar in E-R auf schönem, schmalem Naturpfad. Dann gelangt man an Felsen und Rosseln vorbei zu einem weiteren Aussichtspunkt. Anschließend führt die Route um ein größeres Seitental herum. Man quert einen Bach und erreicht einen breiten Weg (2), auf dem man re weiter geht. An einem Bergvorsprung hat man wieder Aussicht ins Tal. Dann biegt die Route von dem breiten Weg ab und führt auf einen Felsen mit besonders schöner Aussicht auf den Ausgangspunkt Cloef und auf einen mächtigen Schuttfächer. Weiter auf einem felsigen Bergrücken, wobei man an einer WG re in R Hang und an diesem entlang geht. Dann erreicht man wieder einen breiten Weg mit der M rot/weiß (3). An einer folgenden WG re zu einem Aussichtspunkt mit Bank. Weiter am Hang entlang, an Häusern und Gärten vorbei zu einem Fahrweg, der zur Von-Boch-Liebig-Str. führt. Hier geht man re über die Brücke zum Marktplatz, wo man nach der Kurve an einem Fußgängerübergang die Straße quert und die Freih.-vom-Stein-Str. (4) erreicht. Auf dieser verkehrsberuhigten Straße zu einer WG Mettlach (5). Wer zum Bahnhof möchte, geht vom Marktplatz zunächst auf der Saaruferstr. u. biegt von dieser nach re in die Bahnhofstr. ab.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Mettlach (DB) mit Bus Linie 207 nach Orscholz (Mo-Fr, Sa Nr. 155 ab Bhf. Merzig, www.saarvv.de)

Anfahrt

A8 Abf. Perl-Borg oder Merzig-Wellingen. Von Norden über Trier und die B51/B407

Parken

Parkmöglichkeit am Gesundheitszentrum (Zufahrt über die Cloefstr.) vor der Touristinformation.

 

Koordinaten

DG
49.501937, 6.540741
GMS
49°30'07.0"N 6°32'26.7"E
UTM
32U 321946 5486162
w3w 
///erobern.ganze.mitte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Hunsrück mit Naturpark Saar-Hunsrück, Rother Wanderführer, ISBN 978-3-7633-4316-4, € 12,90

Kartenempfehlungen des Autors

Naturpark Saar-Hunsrück, Blatt West, 1:50.000, 2007, LA für Verm. u. Geoinfo Rheinland-Pfalz u. LKVK Saarland, ISBN 978-3-89637-370-0, € 8,50 Zusätzl. f. Etappe 1-3: Wanderkarte Landkreis Merzig-Wadern, 1:50.000, LKVK Saaarland, € 6,50

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Der Jahreszeit entsprechende Wanderbekleidung, Schuhe mit guter Profilsohle, Regenschutz,  Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnenschutzmittel, Karte, Getränk und Handy. Trekkingstöcke empfohlen und etwas Proviant.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,9 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
152 hm
Abstieg
330 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.