Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Oberstdorf über das Gaisalphorn
Bergtour Premium

Von Oberstdorf über das Gaisalphorn

· 16 Bewertungen · Bergtour · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf das Gaisalphorn vom Schattenberg aus
    Blick auf das Gaisalphorn vom Schattenberg aus
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km Gaisalphorn (1953 m) Station Seealpe Geißfuß (1981 m) Vordere See-Alpe Erdinger-Arena
mittel
13,4 km
6:00 h
1.222 hm
1.222 hm
Wer in Oberstdorf nach einer Tour sucht, die nicht zu überlaufen ist, der ist hier richtig. Obwohl zwischen Rubihorn und Nebelhorn gelegen, ist dies eher ein Panorama-Geheimtipp der Einheimischen.

Direkt an der Nebelhornbahn in Oberstdorf beginnt diese Bergtour und führt direkt auf der Südseite hinauf auf das Gaisalphorn. Die Tour ist schon etwas anspruchsvoller als der Klassiker auf das Rubihorn, dafür ist aber wesentlich weniger los. Diese Bergtour ist eher ein Tipp der Einheimischen, die trotz allem Rummels auf dem Gipfel Ruhe haben wollen. Einige seilversicherte Passagen, eine kurze Leiter und einige Stellen im steilen Schrofengelände verlangen Trittsicherheit und alpine Erfahrung. Wer diese Eigenschaften mitbringt, kann hier auch im Spätsommer noch Sonne tanken und Panorama geniessen.

Tour mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Hartmut Wimmer Autor Hartmut Wimmer 
Getreu meinem Motto. "Nur auf neuen Wegen hinterlässt man sichtbare Spuren" bin ich ein leidenschaftlicher Tourengänger und Erkunder. Ich liebe es, in den Bergen zu sein, egal mit welcher Aktivität. Ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Outdooractive, damit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und kann alle meine Zeit mit meiner Leidenschaft verbringen. Wir suchen für unser Outdooractive Team übrigens immer Verstärkung, vielleicht ist ja hier deine zukünftige Stelle dabei: https://corporate.outdooractive.com/jobs-bei-outdooractive/

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,1
(16)
Tanja Moser
01.06.2020 · Community
Sehr schöne Tour, die wir heute, am 01. Juni 20 gemacht haben. Allerdings war extremst viel los. Zwischen Rubihorn und Gaisalphorn liefen die Wanderer wie die Ameisen. Grund: Pfingstmontag, Ferien in Coronazeit! Urlaub im Ausland ist nicht möglich, es schien, als trafen sich alle Bayern in Oberstdorf! Abstand halten war heute NICHT möglich ;) Trotzdem tolle, aber auch anspruchsvolle Tour.
mehr zeigen
Thomas Ha
16.07.2019 · Community
Tolle Tour! Leider aktuell schwieriger Aufstieg zum Gaisalphorn durch viel Holzbruch, aber man findet Wege drum herum. Der Abstieg im Tal ist auf der Straße anfangs sehr steil, entspannt sich aber zunehmend.
mehr zeigen
Gemacht am 16.07.2019
Foto: Thomas Ha, Community
Foto: Thomas Ha, Community
Foto: Thomas Ha, Community
Micha Braun
29.04.2019 · Community
Wir haben die Tour am Parkplatz Eisstadion Oberstdorf gestartet. Angenehmer Anstieg bis es links abgeht auf die Gaisalphorn. Von hier aus geht es stetig bergan und wird immer steiler. Kondition ist hier Voraussetzung. Mit einer kleinen Klettereinlage und Leitesteig erreicht man dann das Gaisalphorn. Traumhafter Ausblick über die Allgäuer Bergwelt. Auf dem Rubihorn war viel Wandervekehr so dass wir uns Richtung Nebelhorn aufgemacht haben. Ein langer Abstieg und wieder ein anstrengender Aufstieg hat uns dann an das Edmund-Probst Haus gebracht. Ins Tal haben wir dann die Gondelbahn Nebelhorn benutzt. Eine sehr schöne Bergtour die aber Kondition voraus setzt aber nicht so überlaufen wie das Rubihorn ist.
mehr zeigen
Gemacht am 13.10.2018
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Blick auf Obersdorf
+ 6