Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Von Nesselwängle auf die Rote Flüh, über Gimpelhaus, Tannheimer Hütte und Schneetalalm
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Von Nesselwängle auf die Rote Flüh, über Gimpelhaus, Tannheimer Hütte und Schneetalalm

Wanderung · Tannheimer Tal
Profilbild von Christian Brunner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Christian Brunner 
  • /
    Foto: Christian Brunner, Community
  • /
    Foto: Christian Brunner, Community
  • /
    Foto: Christian Brunner, Community
  • /
    Foto: Christian Brunner, Community
  • /
    Foto: Christian Brunner, Community
  • /
    Foto: Christian Brunner, Community
  • /
    Foto: Christian Brunner, Community
  • /
    Foto: Christian Brunner, Community
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km

Steiler aber wunderschöner Aufstieg zum Gimpelhaus. Dann weiter zur Roten Flüh Gipfel mit Klettersteig. Abstieg über Tannheimer Hütte und Schneetalalm.

Wunderschöne Rundtour.

Tannheimer Tal: Aussichtsreiche Bergtour

Bei schönem Wetter und vor allem an Wochenenden kommt man sich, beim Aufstieg zum Gimpelhaus ,vor wie auf der Autobahn.

mittel
12,8 km
5:12 h
1103 hm
1103 hm
Am westlichen Ortsrand von Nesselwängle befindet sich ein Wanderparkplatz, von welchem die Tour ausgeschildert startet. (Wegweiser (Rote Flüh/Gimpelhaus). Der Aufstieg zum Gimpelhaus erfolgt über eine serpentinenreiche Wanderwege. Nun rechts an der Hütte vorbei und ein ganz kurzes Stück eben bis zu einer Gabelung. Hier nimmt man den link- Nun hat man die Rote Flüh (links), die Judenscharte (mitte) und den Gimpel (rechts) vor sich. Auf dem unteren Weg (der obere ist dem Steinschlag ausgesetzt) hinein ins Kar und hinauf zur Judenscharte, dem deutlichen Einschnitt zwischen Flüh und Gimpel.Nur ganz wenig links unterhalb der Scharte beginnt dann eine wirklich leichte Kraxelei von nur einigen Metern. Sie ist außerdem mit einem Drahtseil und künstlichen Felstritten vereinfacht und gesichert. Darüber findet man wieder Gehgelände vor. Vom Gipfel hat man einen atemberaubenden Tiefblick auf Nesselwängle und den idyllisch gelegenen Haldensee.

Autorentipp

Einkehr in der Schneetalalm. Herrliche Aussicht, freundliches Personal, super Essen+Trinken

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2108 m
Tiefster Punkt
1140 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz Nesselwängle (1167 m)
Koordinaten:
DG
47.489156, 10.602054
GMS
47°29'21.0"N 10°36'07.4"E
UTM
32T 620679 5260768
w3w 
///rechnung.unserer.hufe

Ziel

Wanderparkplatz Nesselwängle

Wegbeschreibung

Schöne schmale Wege und Pfade die das Wandern attraktiv machen. Vorbei an impossanten Gipfeln.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Wanderparkplatz Nesselwängle

Koordinaten

DG
47.489156, 10.602054
GMS
47°29'21.0"N 10°36'07.4"E
UTM
32T 620679 5260768
w3w 
///rechnung.unserer.hufe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe, evtl. Helm bei Routenführung direkt unterhalb des Gebirgkamms

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,8 km
Dauer
5:12h
Aufstieg
1103 hm
Abstieg
1103 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.