Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Mureck entlang der Auen zur Schiffsmühle und zum Murturm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Von Mureck entlang der Auen zur Schiffsmühle und zum Murturm

Wanderung · Thermen- & Vulkanland
LogoErlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Schiffsmühle in Mureck
    / Die Schiffsmühle in Mureck
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Die Kraft des Wasser ist hier spürbar
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Frisch gemähte Wiesen am Auweg
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Unterwegs am Mur-Grenzweg
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Infotafel am Weg
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Stimmung am Wasser
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Stimmung entlang der Mur
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Ein Rastplatz am Weg
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Der Murturm
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Wir genießen den Ausblick vom Murturm
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Ein Blick von oben auf die Aulandschaft
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Felder und Wiesen wechseln sich ab
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Brücke im Auwald
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Am Weg nach Gosdorf
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Vorbei geht es am Röcksee
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
m 350 300 250 10 8 6 4 2 km Schiffsmühle Mureck Gasthof-Pension Röck Schiffsmühle Mureck Gasthof "Zur Post" Erlebnisbad Mureck Erlebnisbad Mureck Murturm
Die Murauen von oben und von unten erleben und dabei die Perspektive ändern, das ist mit diesem Wander-Spaziergang bei Mureck möglich.
leicht
Strecke 11,1 km
3:00 h
20 hm
20 hm
236 hm
225 hm
Gerade an heißen Sommertagen ist ein Wander-Spaziergang in den Murauen eine Wohltat. Im Schatten neben der Mur zu gehen, ist Naturgenuss pur. Mit dem Ziel des Murturms schließt sich der Kreis, da man die Murauen nicht nur von unten, sondern auch von oben erleben kann. Wenn man auf den Murturm zugeht, beeindruckt dieser besondere Bau, der das Konstruktionsprinzip einer Doppelhelix hat, bereits von der Ferne. Der Aufstieg über 168 Stufen wird zum Erlebnis, da sich der Weg in die Höhe schraubt und der Panoramablick auf 27 m Höhe die Besonderheit der Murauen zum Ausdruck bringt - ein Perspektivenwechsel für Jung und Alt. Nach der Runde sollte man sich das zweite Highlight am Weg anzuschauen, die Schiffsmühle Mureck. Die Mühle wurde 1997 nach dem originalen Vorbild errichtet und ist die einzige schwimmende und funktionierende Mühle Mitteleuropas in traditioneller Bauweise.

Autorentipp

Mureck ist mit dem Zug erreichbar und mit der Genuss-Card ist der Eintritt für die Murecker Schiffsmühle gratis – www.genusscard.at.
Profilbild von Weges OG
Autor
Weges OG
Aktualisierung: 11.08.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
236 m
Tiefster Punkt
225 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Gasthof-Pension Röck
Gasthof "Zur Post"
Schiffsmühle Mureck

Sicherheitshinweise

Alpiner Notruf:  Notrufnummer der Bergrettung: 140, EU-Notruf: 112

Wetterdienst: www.zamg.ac.at

Direktlink Bergwetter Steiermark: https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/produkte-und-services/bergwetter/steiermark

Start

Parkplatz beim Schwimmbad (235 m)
Koordinaten:
DD
46.704820, 15.772097
GMS
46°42'17.4"N 15°46'19.5"E
UTM
33T 559021 5172652
w3w 
///oberstimme.urteil.stadtmitte

Ziel

Parkplatz beim Schwimmbad

Wegbeschreibung

Vom Hauptplatz in Mureck (1), 237 m, sind es nur wenige Minuten bis zum Schwimmbad und dem Campingplatz Mureck. Hier ist der Parkplatz und auch der Startpunkt der Radstrecke „Amazon of Europe Bike Trail“. Wir sehen die gelben Wegweiser mit der Aufschrift „Südalpenweg 03 – Steirischer Landesrundweg“ und orientieren uns daran. Entlang einer breiten Schotterstraße geht es in Richtung Mur. Direkt beim Restaurant Mühlenhof ist auch die Murecker Schiffsmühle (2), 233 m. Der Eintritt ist beim Restaurant zu bezahlen. Wir gehen flussabwärts und genießen den breiten Gehweg in unmittelbarer Ufernähe. Auf der gegenüberliegenden Murseite ist auf der Anhöhe das Schloss Obermureck zu sehen. Wir bleiben immer entlang des Uferbereiches, gehen unter der Grenzbrücke hindurch und weiter auf einem schmalen Pfad, der offensichtlich den längeren markierten Wanderweg hier abkürzt. Es geht ein kurzes Stück entlang einer Asphaltstraße, bevor wir uns rechts halten und über einen Pfad bis zu den Gebäuden des Bauhofes kommen. Bei der Kreuzung „See-Weg“ bleiben wir geradeaus und folgen dem Mur-Grenzweg Nr.10 bis zu einem Rastplatz und in Folge bis zu unserem Ziel, dem Murturm (3), 229 m. Den Rückweg wählen wir über den Gosdorfer Rundweg Nr. 20, der beim Turm abzweigt. Wir wandern den Saßbach aufwärts bis zur Brücke an der Bundesstraße. Hier besteht die Möglichkeit, beim Gasthof zur Post (4), 234 m, einzukehren und danach auf der anderen Uferseite zurück in Richtung Mur zu wandern. Die Wanderung führt uns direkt beim Röcksee, mit Gasthof, Pension und Campingplatz, vorbei. Weiter geht es entlang der Asphaltstraße, wo der See-Weg Nr. 21 und der Radweg parallel führen. Wieder bei den Gebäuden des Bauhofes angekommen, verlassen wir die Straße, um auf den uns bereits bekannten Weg zurückzukehren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

ÖBB Fahrplanauskunft

Anfahrt

A9 bis zur Abfahrt Gersdorf, weiter über die B69 nach Mureck

Parken

Beim Schwimmbad in Mureck 

Parken in der Nähe des Schwimmbades

Koordinaten

DD
46.704820, 15.772097
GMS
46°42'17.4"N 15°46'19.5"E
UTM
33T 559021 5172652
w3w 
///oberstimme.urteil.stadtmitte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderführer "Steirisches Vulkanland - Auf den Spuren der Vulkane" 50 Touren mit Beschreibungen, Routenkarten und Höhenprofilen ISBN 978-3-85026-096-1 www.kompass.at

Kartenempfehlungen des Autors

freytag & berndt WK 412 Südoststeirisches Hügelland, Vulkanland, Bad Gleichenberg, Bad Radkersburg

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Kleiner Rucksack mit Trinkflasche
  • Leichte Wanderschuhe
  • Nordic-Walking Stöcke
  • Regenschirm
  • Handy

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,1 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
20 hm
Abstieg
20 hm
Höchster Punkt
236 hm
Tiefster Punkt
225 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.