Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Von Mittenwald nach Riva del Garda durch das Zillertal und die Dolomiten
MTB-Transalp Premium Inhalt

Von Mittenwald nach Riva del Garda durch das Zillertal und die Dolomiten

· 3 Bewertungen · MTB-Transalp · Zugspitzregion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die urige Plumsjochhütte.
    Die urige Plumsjochhütte.
    Foto: Alfred Volk, Outdooractive Premium
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 -500 500 400 300 200 100 km Pordoijoch Pfitscherjoch Passo del Brocon Faneshütte Jenbach Passo di Sommo
schwer
Strecke 547 km
51:00 h
14.752 hm
15.592 hm

Diese konditionell und fahrtechnisch herausfordernde Transalp führt uns zunächst von Mittenwald durch das Karwendel, das Zillertal und übers Pfitscherjoch. Dann geht es über die Dolomiten nach Riva del Garda.

 

Diese Transalp-Route führt uns in acht Etappen von Mittenwald nach Riva del Garda. Von Mittenwald geht es zunächst ins kantige Gebirgsmassiv Karwendel. Hier bekommen wir viel Schotter unter die Reifen und gleiten vom Hochalmsattel hinunter nach Eng. Durchs Zillertal fahren wir auf Asphaltstraßen und sammeln dabei Kräfte für den beschwerlichen Aufstieg zum Pfitscherjoch. Die Schiebepassage hinauf zum Joch ist zwar mit 5 km Länge nicht ganz ohne, stellt aber fast die einzige unfahrbare Strecke auf dieser Transalp dar. Ansonsten beinhaltet diese Transalp eine abwechslungsreiche Route mit einem guten Mix aus Asphaltstraßen, Schotterpisten und so manchem flowigen Trail.     

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Hartmut Wimmer Autor Hartmut Wimmer 
Getreu meinem Motto. "Nur auf neuen Wegen hinterlässt man sichtbare Spuren" bin ich ein leidenschaftlicher Tourengänger und Erkunder. Ich liebe es, in den Bergen zu sein, egal mit welcher Aktivität. Ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Outdooractive, damit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und kann alle meine Zeit mit meiner Leidenschaft verbringen. Wir suchen für unser Outdooractive Team übrigens immer Verstärkung, vielleicht ist ja hier deine zukünftige Stelle dabei: https://corporate.outdooractive.com/jobs-bei-outdooractive/

Fragen & Antworten

Frage von Matthias Möhrle  · 19.07.2021 · Community
Hallo Wolfgang, gibt es auch die Daten der einzelnen Etappen? Vielen Dank, Gruss Matthias
mehr zeigen
Frage von Wolfgang Wieland · 29.06.2020 · Community
Hallo, kannst du mir noch die Kilometer und Höhenmeter der einzelnen Etappen sagen? Eventuell vielleicht auch noch die Etappenorte und die Unterkünfte dort? LG Wolfgang
mehr zeigen

Bewertungen

4,0
(3)
Wolfgang M
25.08.2015 · Community
Eine sehr schöne Tour, besonders die Dolomiten sind sehenswert. Die Aufteilung der Tage ist auch ok. Eine Unterkunft (ohne Hotel) in Jenbach zu finden ist nicht so leicht- auf der anderen Seite des Inn's gibt es ein paar Pensionen (geht steil hoch :-/). Ich musste am 2. Tag wegen strömenden Regen den Tag etwas früher aufhören, hatte aber dafür eine schöne Herberge in Pfitsch. San Martino war ziemlich ausgebucht, evtl. zuvor was reservieren. Zur Tour: Mein Garmin hatte die Tour nicht komplett übernommen :-(, so dass ich die letzten 3 Tage per Hand eintragen musste- naja Garmin halt. Bei mir waren es 14980hm, die Entfernung hat in etwa gestimmt. Die Abfahrt vom Pordoi-Joch konnte ich eine ausgesteckte Trail-Strecke fahren bis ins Tal, entweder war da zuvor ein Rennen, oder sie tun was für die MTB'er, empfehlenswert, wenn noch vorhanden. Die Passo Rollo Abfahrt kann statt der Strasse auch durch den querenden Trail abgefahren werden, der bis in den Ort führt (ein Bach muss gequert werden). Am vorletzten Tag weicht die Beschreibung vom GPS Track ziemlich ab, der Track nimmt die Strasse, die Beschreibung Waldwege. Auch sollte man immer wieder aufs GPS schauen, man verpasst sonst die Trails, wenn man gerade beim bergab rollen ist. Es hat Spass gemacht!
mehr zeigen
Gemacht am 14.08.2015
Tunnel auf der Mautstrasse zum Schlegeisspeichersee
Foto: Wolfgang M, Community
Trail-Abfahrt (wers kann!)
Foto: Wolfgang M, Community

Fotos von anderen

Tunnel auf der Mautstrasse zum Schlegeisspeichersee
Trail-Abfahrt (wers kann!)